folgen Sie uns auf Twitter
Tram nach Kehl
Schneeflären
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 
  • Kehler Friedhofskapelle wird in den nächsten Monaten komplett saniert

    Kehler Friedhofskapelle wird in den nächsten Monaten komplett saniert

    Risse in den Wänden weisen deutlich darauf hin: Die Aussegnungshalle auf dem Kehler Friedhof ist sanierungsbedürftig. Von Montag, 6. Juni, an sollen insgesamt 66 Bohrungen niedergebracht werden, über die dann stabilisierendes Material in den Untergrund unter der Kapelle eingebracht wird. Auf die Stabilisierung folgt die Sanierung im Innern des Ende der 1950er-Jahre errichteten Bauwerks – insgesamt werden die Arbeiten etwa vier bis fünf Monate lang dauern. In dieser Zeit können in der Kapelle keine Trauerfeiern stattfinden – nach Absprache mit der katholischen und der evangelischen Kirche sind diese dann in der Sankt-Maria-Kirche oder in der Martin-Luther-Kirche möglich – und zwar auch dann, wenn der Verstorbene oder die Angehörigen keiner Kirche angehören. mehr...

  • Das größte Frauenradtreffen Europas findet am Wochenende in Straßburg und Kehl statt

    2500 Fahrrad fahrende Frauen werden am Wochenende in Straßburg zu Europas größtem Frauen-Radtreffen „Toutes à vélo“ erwartet. Am Sonntag steht im Rahmen des alljährlich in Straßburg stattfindenden Fahrradfestes (Fêtes du vélo) auch eine Tour über die Passerelle nach Kehl an. Kehlerinnen und Kehler sind eingeladen, sich der 22 Kilometer langen Tour anzuschließen – sie ist auch für Familien geeignet. mehr...

  • Tramstreckenbau geht in die zweite Phase: Ausfahrt aus der Hauptstraße geschlossen

    Tramstreckenbau geht in die zweite Phase: Ausfahrt aus der Hauptstraße geschlossen

    Der Bau der Tramstrecke von der Trambrücke über den Rhein bis zur ersten Haltestelle auf dem grünen Mittelstreifen der B 28 geht voraussichtlich am Mittwoch, 1. Juni, in seine zweite Phase: Die Ausfahrt aus der Hauptstraße in die B 28 wird dann nicht mehr möglich sein; das Gleiche gilt für die Ausfahrt aus der Hafenstraße in die B 28. Die B 28 wird weiterhin in bei-den Richtungen zweispurig befahrbar bleiben. mehr...

  • Ab 1. Juni: Kehler Freibad von 12 bis 20 Uhr geöffnet

    Eine gute Nachricht für Besucherinnen und Besucher des Kehler Freibads: Trotz des bestehenden Mangels an qualifiziertem Fachpersonal ist es gelungen, die Dienstpläne der städtischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen so zu optimieren, dass das Bad von Mittwoch, 1. Juni, an wenigstens von 12 Uhr bis 20 Uhr geöffnet werden kann und nicht erst ab 13 Uhr. Das Auenheimer Freibad ist ab dem 1. Juni wie gewohnt von 9 bis 20 Uhr geöffnet. mehr...

  • Kreuzmatt feiert Wiedereröffnung der Villa RiWa

    Kreuzmatt feiert Wiedereröffnung der Villa RiWa

    Eine Hüpfburg, ein Rollstuhl-Parcours, eine Clown-Show, Kinderschminken, Stempelbasteln und vieles mehr: Den Kindern dürfte es beim Kreuzmattfest am Samstag, 4. Juni, zwischen 12 und 18 Uhr nicht langweilig werden. Aber auch für die Erwachsenen und Jugendlichen bieten die Organisatoren – dazu zählen die Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt sowie weitere Vereine und Einrichtungen aus dem Viertel – ein buntes Programm: So führt eine Tanzgruppe auf dem Vorplatz der Kindertageseinrichtung Kreuzmatt etwa traditionelle türkische Tänze vor, die Schulband der Hebelschule spielt und an verschiedenen Ständen in der Maurice-Ravel-Straße werden süße und herzhafte Speisen angeboten, wie gefüllte Weinblätter, Steaks und Crêpes. In der umgebauten und sanierten Villa RiWa stehen an diesem Tag die Türen weit offen: Wer möchte, kann sich die neuen Räume ebenso anschauen wie die umgebaute Kita Kreuzmatt. mehr...

  • Drei Tage Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten in Kehl und Umgebung

    Drei Tage Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten in Kehl und Umgebung

    Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es in Kehl und Umgebung? Wie gelingt der Einstieg in den Beruf nach der weiterführenden Schule am besten? Darüber können sich Acht- und Neuntklässler sowie Eltern von Montag, 18. Juli, bis Mittwoch, 20. Juli, bei den Kehler Berufsinformationstagen informieren – oder bei einer Betriebsbesichtigung in einem lokalen Unternehmen. Zum zweiten Mal organisieren die Hebelschule, die Tulla-Realschule, die Werkrealschule Bodersweier und das Einstein-Gymnasium die Berufsinfotage zusammen mit der Stadtverwaltung und der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH. Angesprochen sind 400 bis 500 Kehler Acht- und Neuntklässler. 50 Betriebe aus Kehl und Umgebung haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. mehr...

  • Fußball und regionales Essen bei den Nachhaltigkeitstagen in Kehl

    Pappe statt Plastik lautet das Motto am Freitag, 3. Juni, auf dem Kehler Wochenmarkt, wenn die Nachhaltigkeitstage beginnen. Die Verkäufer an den Obst- und Gemüseständen, in den Wägen und Imbissbuden sind von der Stadtverwaltung dazu aufgefordert, an dem Tag auf die Plastiktüten und Take-away-Plastikboxen zu verzichten, die sie ihren Kunden normalerweise mitgeben. Stattdessen können sie Papiertüten verwenden, die ihnen die Stadt zur Verfügung stellt. Die Anti-Plastik-Aktion ist nur eine von vielen, die an den Nachhaltigkeitstagen am 3. und 4. Juni in Kehl stattfinden werden. Wer sich als Verein, Betrieb oder als Kirche beteiligen möchte, kann sich noch im Internet mit einer Aktion anmelden. mehr...

  • Dreharbeiten für ARD-Film starten am Samstag in der Hauptstraße

    Dreharbeiten für ARD-Film starten am Samstag in der Hauptstraße

    Nachdem die Stuttgarter Tatort-Kommissare zuletzt im Jahr 2012 im Kehler Hafen spektakuläre Szenen mit Helikopter, Schusswaffen und Sprengstoff gedreht hatten, wird Kehl in den kommenden Tagen wieder zum Filmset: Von Samstag, 21. Mai, bis einschließlich Samstag, 4. Juni, dreht die Polyphon Pictures GmbH in der Innenstadt und im Hafen den Film „Über die Grenze – Vabanque“, der in der ARD ausgestrahlt werden soll. Für die Dreharbeiten werden Teile der Innenstadt sowie der Hafenstraße gesperrt und Haltverbote eingerichtet. mehr...

  • Einen kleinen Beitrag zur Energiewende leisten

    Ein Unternehmer, ein Tüftler, ein Politiker, ein Mobilitätsexperte, ein Stadtwerke-Chef, ein Stromsparhelfer – und alle haben sie die gleiche Vision: Deutschland zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien zu versorgen: Die „Energierebellen“, wie sich die Protagonisten des Dokumentarfilms „Power to change“ nennen, zeigen, wie die Energiewende gelingen kann. Der Film wurde vor wenigen Tagen im Kinocenter Kehl gezeigt. Im Anschluss diskutierten rund 20 Zuschauerinnen und Zuschauer mit der städtischen Klimaschutzmanagerin Inge Kastenhuber, wie Bürgerinnen und Bürger sowie die Stadtverwaltung einen Beitrag zur Energiewende leisten können. mehr...

  • Mehrere Musikveranstaltungen im französischen Teil des Gartens der zwei Ufer

    Mehrere Musikveranstaltungen sind im Mai und Juli im französischen Teil des Gartens der zwei Ufer geplant: Zum einen feiert der Straßburger Kulturverein Pelpass mit einem dreitägigen Festival vom 26. bis 28. Mai sein zehnjähriges Bestehen; zum anderen wird das Open-Air-Konzept der Straßburger Philharmoniker in diesem Jahr noch um weitere Veranstaltungen ergänzt. Künftig soll eine gemeinsame Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitarbeitern der Stadtverwaltungen Straßburg und Kehl, die größeren Veranstaltungen im Garten der zwei Ufer koordinieren. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der neuen Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Ferienkunstwerkstätten

    Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler zwischen sieben und 16 Jahren wieder für die Kunstwerkstätten in den Sommerferien anmelden. mehr...

  • Sperrung in Kehl-Auenheim

    Wegen Straßenbauarbeiten ist von Mittwoch, 1. Juni, bis Freitag, 17. Juni, die Auenheimer Kreuzung Blumenthalstraße/Albert-Heidt-Straße gesperrt. mehr...

  • Kostenlose Beratung zur Senkung

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 2. Juni, eine kostenlose Energie-Erstberatung für alle Kehler Hausbesitzer an. mehr...

  • Eurodistriktkonvent

    Zum Austausch über Wirtschaft und Arbeitsmarkt, Zweisprachigkeit und Jugend, Mobilität, Umwelt lädt der Eurodistrikt am Donnerstag, 2. Juni, Bürgerinnen und Bürger in den Lieu d'Europe ein. mehr...

  • Ausländerbehörde bleibt am Freitag geschlossen

    Die Ausländerbehörde muss am Freitag, 3. Juni, geschlossen bleiben. mehr...

  • Waldstraße in Kork gesperrt

    Wegen des Aufbaus eines Fertighauses ist die Korker Waldstraße am Freitag, 3. Juni, zwischen der Einmündung Krempenweg und dem Anwesen mit der Hausnummer 17 gesperrt. mehr...

  • Sperrung in Bodersweier

    Wegen Betonierungsarbeiten ist in Bodersweier ein Teil der Straße Im Luttigraben von Donnerstag, 2. Juni, bis Freitag, 3. Juni, gesperrt. mehr...

  • Mutter-Kinzig-Markt

    Der Mutter-Kinzig-Markt findet am Samstag, 4. Juni, wieder auf dem Marktplatz statt. mehr...

  • Dreharbeiten

    In der Hauptstraße werden am Samstag, 4. Juni, zwischen 17 und 19 Uhr Szenen für den ARD-Film "Über die Grenze" gedreht. Der Straßenabschnitt zwischen der Goldscheuerstraße und der Ehrmannstraße wird dafür gesperrt. mehr...

  • Sperrung in der Maurice-Ravel-Straße

    Die Maurice-Ravel-Straße muss im Abschnitt von der Kindertageseinrichtung Kreuzmatt bis zum Ende der Straße am Samstag, 4. Juni, von 9 Uhr bis 18.30 Uhr voll gesperrt werden. mehr...

  • „Mobile Lounge“ fährt Kehler Schulen ab

    Was ihnen in Kehl gefällt, was nicht und was ihnen in der Stadt noch fehlt, können Jugendliche in ihren Schulen von Montag, 30. Mai, bis Freitag, 3. Juni, äußern. mehr...

  • Jugendgemeinderat tagt

    Der Jugendgemeinderat kommt am Montag, 6. Juni, um 18 Uhr im Bürgersaal zu seiner zweiten öffentlichen Sitzung zusammen. mehr...

  • Ausstellung in der Mediathek

    Bilder von seiner Pilgerreise durch Nordspanien stellt der Kehler Hobbyfotograf Georg Hermus ab Dienstag, 17. Mai, in der Mediathek Kehl aus. mehr...

  • Tabletten gegen Schnaken werden kostenlos abgegeben

    Wenn die Temperaturen ansteigen, werden auch die Schnaken zurückkehren: Die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) stellt deshalb dieses Jahr erneut kostenlos sogenannte Culinex-Tabletten zur Verfügung. mehr...

  • Infoveranstaltung

    Wie die Managementpläne für das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet "Westliches Hanauer Land" und das Vogelschutzgebiet "Rheinniederung Kehl-Helmlingen" erstellt werden, erklären Vertreter des Regierungspräsidiums Freiburg am Mittwoch, 8. Juni, ab 17 Uhr in Leutesheim. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de