Beratungsangebot für Frauen zu beruflichen Fragen

Wie steigt man nach der Elternzeit wieder in den Berufsalltag ein? Welche Möglichkeiten bieten sich für eine Neuorientierung und wo kann man sich weiterbilden? Antworten auf solche Fragen können Frauen bei einem persönlichen Beratungstermin mit Mitarbeiterinnen der „Kontaktstelle Frau und Beruf – Südlicher Oberrhein“ am Donnerstag, 23. November, finden. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs- GmbH Kehl angeboten.

Die Kontaktstelle Frau und Beruf – Südlicher Oberrhein setzt sich für Chancengleichheit von Frauen im Erwerbsleben ein. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die persönliche und individuelle Beratung von Frauen rund um das Thema Beruf. Je nach Anliegen werden dabei zum Beispiel berufliche Ziele und eine Karriereplanung erarbeitet.
Die Beratungsgespräche sind kostenlos und finden in den Räumen der Tourist-Information in der Rheinstraße 77 statt. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann telefonisch unter 0761 2011731 oder per E-Mail an frau_und_beruf@stadt.freiburg.de bei der Kontaktstelle Frau und Beruf – Südlicher Oberrhein erfolgen. Weitere Informationen gibt es auch unter www.frauundberuf-ortenau.de.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de