Aktuelle Bauleitplanung

Bauleitpläne sind der Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan) und der Bebauungsplan (verbindlicher Bauleitplan).

Beteiligung der Öffentlichkeit

Hier finden Sie die aktuell ausliegenden Planentwürfe mit Informationen zum jeweiligen Auslegungszeitraum. Darüber hinaus werden Pläne und weitere Unterlagen zur Verfügung gestellt. Die Pläne können auch bei der Stadtplanung (Rathaus II, EG) eingesehen werden.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung wird im Baugesetzbuch geregelt. Sie erfolgt in zwei Stufen:

1. Stufe: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit findet in der Regel in Form eines Bürgerabends statt. Sie steht am Anfang des Bauleitplanverfahrens. Die Zeit und der Ort der Veranstaltungen werden durch Veröffentlichung in der lokalen Presse und im Internet bekannt gegeben.
Im Rahmen der Bürgerbeteiligung werden die allgemeinen Ziele und Zwecke der beabsichtigten Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung eines Gebietes in Betracht kommen und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planungen dargestellt und erläutert.
Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, die Planung mit den Beteiligten zu erörtern sowie Anregungen oder Kritik zu der vorgelegten Planung vorzubringen. Die Anregungen werden protokolliert, der Technikausschuss berät über die Ergebnisse.

2. Stufe: Beteiligung der Öffentlichkeit

Der von Verwaltung und Politik abgestimmte Bauleitplan-Entwurf wird für die Dauer eines Monats ausgelegt. Die Auslegung findet im Rathaus II, EG (im Flur), bei der Stadtplanung statt.
Der Zeitraum der öffentlichen Auslegung wird durch Veröffentlichung in der Kehler Zeitung bekannt gegeben.
Für die Dauer der öffentlichen Auslegung kann der Bauleitplan-Entwurf eingesehen werden. Fragen beantworten die Mitarbeiter der Stadtplanung. Ihre Stellungnahmen können schriftlich eingereicht oder zu Protokoll gegeben werden. Alle Stellungnahmen werden von der Verwaltung geprüft und unter Berücksichtigung der anderen privaten und öffentlichen Belange abgewogen.
Das Ergebnis wird mit dem Bauleitplan-Entwurf dann dem Technikausschuss und dem Gemeinderat zum endgültigen Beschluss über den Bauleitplan vorgelegt. Führt die Berücksichtigung von Stellungnahmen zu Änderungen des Bebauungsplan-Entwurfes, kann eine erneute Auslegung erforderlich werden.
Wurden von den Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der öffentlichen Auslegung Stellungnahmen abgegeben, erhalten diese nach Feststellung des Bauleitplans eine schriftliche Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung Ihrer Stellungnahme.


Bebauungsplan "Kronenhof", 1.Änderung



--wenn hier keine Bebauungspläne verlinkt sind, befinden sich zur Zeit keine im Beteiligungsverfahren.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • "NEIN zu Gewalt an Frauen"

    Um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen, wehen von Freitag, 24. November, bis Freitag, 1. Dezember, Fahnen vor der Stadthalle. Am Samstag, 25. November, wird die Trambrücke orange angeleuchtet. mehr...

  • Neuauflage des Einkaufsführers "Willkommen!"

    Der Einkaufsführer „Willkommen!“ wird neu aufgelegt. Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister, die Interesse an einem Eintrag haben, können sich noch bis zum 22. Dezember melden. mehr...

  • Röntgenstraße teilweise gesperrt

    Die Röntgenstraße wird im Bereich zwischen den Anwesen mit den Hausnummern 50 und 66 am Samstag, 25. November, von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr gesperrt. mehr...

  • Nikolausstiefel-Aktion der Kehler Einzelhändler

    Der Nikolaus besucht Kehl am Mittwoch, 6. Dezember, und füllt die Stiefel von Kindern bis zu zwölf Jahren mit allerlei Leckereien und Überraschungen. mehr...

  • Sperrung Radweg Kinzigallee

    In der Kinzigallee bleibt der Geh- und Radweg zwischen den Einmündungen zur Pfarrgasse und zum Kahllachweg auf einer Länge von rund 60 Metern weiterhin voll gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung für Kehler Hausbesitzer

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 23. November, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung für Kehler Hausbesitzer an. Informiert wird unter anderem über energieeffiziente Heizungsanlagen. mehr...

  • Sperrung Graudenzer Straße und Stahlwerkbrücke

    Die Graudenzer Straße wird von Dienstag, 21. November, bis Freitag, 15. Dezember, ab Höhe der Bremenwörtstraße bis zur Stahlwerkbrücke voll gesperrt. mehr...

  • Anmeldung zur Freizeitbörse

    Für die Freizeitbörse in der Stadthalle am 3. März 2018 können sich Vereine, Kirchen, soziale Einrichtungen und weitere Anbieter von Freizeitaktivitäten noch bis 15. Dezember anmelden. mehr...

  • Beratungsangebot Frauen und Beruf

    Die „Kontaktstelle Frau und Beruf – Südlicher Oberrhein“ bietet in Kooperation mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs- GmbH Kehl am Donnerstag, 23. November, einen Beratungstermin für Frauen an, die Fragen zum Beruflseben haben. mehr...

  • Sperrung im „Mättel“

    Für den Endausbau der Verkehrsflächen muss die Fahrbahn im Neubaugebiet „Mättel“ im Bereich zwischen dem Lindenweg und dem Eschenweg gesperrt werden. mehr...

  • Verkürzte Öffnungszeiten in der Mediathek

    Die Öffnungszeiten der Mediathek müssen wegen personeller Umstrukturierungen ab Dienstag, 24. Oktober, bis auf Weiteres eingeschränkt werden. mehr...

  • Sperrung Hubmattstraße

    Die Hubmattstraße wird zwischen den Einmündungen zur Rottstraße und zum Ruhesteinweg von Montag, 16. Oktober, bis Freitag, 22. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Gemeindeverbindungsweg gesperrt

    Der Verbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird auf Höhe der Brücke über den Endinger Kanal von Montag, 11. September, bis Mittwoch, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Oberländerstraße weiterhin Einbahnstraße

    Die Einbahnregelung in der Oberländerstraße zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 bleibt noch bis Ende Januar 2018 bestehen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de