Beschäftigungsförderung

In Zusammenarbeit mit der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis werden bei verschiedenen Dienststellen der Stadt Kehl erwerbsfähige Hilfebedürftige (Empfänger von Arbeitslosengeld 2) beschäftigt, die keine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt finden können. Diese Arbeitsgelegenheiten nach § 16 Abs.3 Satz 2 SGB II - unter den Voraussetzungen der Zusätzlichkeit und des öffentlichen Interesses - begründen kein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis.

Die arbeitsmarktpolitische Zweckmäßigkeit dieser in der Regel sechs Monate dauernden Beschäftigungen wird darin gesehen, individuelle Fertigkeiten und Fähigkeiten zu erhalten, Anreize für die Aufnahme einer regulären Beschäftigung zu schaffen und die Integrationschancen in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu verbessern.

Die Vermittlung erfolgt nach schriftlicher Einladung durch die Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis. Zu dem Vermittlungsgespräch bei der städtischen Beschäftigungsförderung sind mitzubringen: Lebenslauf und Unterlagen, welche die Kenntnisse (Ausbildung, Vorerfahrung, Kompetenzen) deutlich machen.


Zuständige Abteilung


Zuständige Mitarbeiter

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Veränderte Öffnungszeiten

    Am schmutzigen Donnerstag, 23. Februar, ist der Bürgerservice von 11 Uhr bis 14 Uhr geschlossen. Am Fastnachtsdienstag, 28. Februar, ist das Rathaus, ebenso wie die Mediathek und das Hallenbad, ab 12 Uhr geschlossen. mehr...

  • Frühstücksbuffet mit Verwöhn-Programm

    Am Mittwoch, 8. März, laden das Frauen- und Mütterzentrum und die GWA Kreuzmatt alle Frauen aus Kehl und Umgebung zu einem Frühstücksbuffet mit Verwöhn-Programm ein. mehr...

  • Beratungsangebot

    Für alle Jungunternehmer und Existenzgründer veranstaltet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH zusammen mit der IHK Südlicher Oberrhein am Donnerstag, 6. April, in der Rheinstraße 77 einen Sprechtag. mehr...

  • Sperrung Sofienstraße

    Am Rosenmontag, 27. Februar, ist die Sofienstraße in Auenheim von 9 Uhr bis 20.30 Uhr für Fahrzeuge aller Art gesperrt. mehr...

  • Sperrung in der Oberländerstraße

    Die Oberländerstraße ist im Abschnitt zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 noch bis Ende Februar gesperrt. mehr...

  • Verbindungsweg gesperrt

    Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Goldscheuer kommt es von Montag, 30. Januar, bis Montag, 6. März, zu Sperrungen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de