Fischereischein

Wenn Sie in öffentlichen Gewässern fischen möchten, benötigen Sie einen Fischereischein.

Bitte bringen Sie mit

  • ein aktuelles Passbild
  • Nachweis der Sachkunde (Fischerprüfung)

Gebühr:

  • Fischereischein auf Lebenszeit
    Verwaltungsgebühr: 25 Euro
  • Fischereiabgabe
    für ein Jahr: 8 Euro,
    für 5 Jahre: 40 Euro,
    für 10 Jahre: 80 Euro
  • Jugendfischereischein: 5,50 Euro

Weitere Informationen
Jeder, der die Fischerprüfung bestanden hat, bekommt seit dem 1. Januar 2005 den "Fischereischein auf Lebenszeit". Der Fischereischeininhaber kann dann wählen, ob er die Fischereiabgabe für ein, für fünf oder für zehn Jahre bezahlen möchte.

Jugendfischereischein
Jugendfischereischeine können Personen erhalten, die das zehnte, aber noch nicht das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben. Den Inhabern eines Jugendfischereischeines ist das Fischen nur unter der Aufsicht eines volljährigen Inhabers eines Fischereischeines erlaubt.


Anfragen per Mail bitte an buergerservice@stadt-kehl.de

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de