Kinderreisepass

Der Kinderreisepass wurde 2004 eingeführt und ersetzt den Kinderausweis.

Antrag

Das Kind muss die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und bei Antragstellung persönlich anwesend sein. Den Antrag müssen die Sorgeberechtigten unterschreiben, dies sind

  • bei ehelichen Kindern: Vater und Mutter (ist die Ehe geschieden, der sorgeberechtigte Elternteil). Können nicht beide Elternteile persönlich erscheinen, ist die schriftliche Zustimmung des anderen Elternteiles und dessen Personalausweis oder Pass vorzulegen.
  • bei nichtehelichen Kindern: die Mutter oder, wenn Sorgeerklärungen abgegeben werden, beide Elternteile
  • bei Vormundschaft: der Vormund

Kinder ab zehn Jahren müssen den Antrag selbst unterschreiben.

Bitte bringen Sie mit

  • ein biometrietaugliches Lichtbild, das nicht älter als sechs Monate ist
  • Personalausweis oder Reisepass der Eltern zum Nachweis der Richtigkeit der Unterschrift
  • der bisherige Kinderausweis oder Kinderreisepass, bei Erstantrag eine Geburtsurkunde oder das Familienbuch
  • ggf. das Scheidungsurteil mit Sorgerechtsregelung oder Sorgerechtsbeschluss
  • das Kind muss anwesend sein

Gebühr

  • Ausstellung: 13 Euro

Gültigkeitsdauer

Der Kinderreisepass ist 6 Jahre gültig, längstens bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.

Was tun bei Verlust oder Diebstahl?

  • Der Verlust oder Diebstahl eines Ausweisdokuments ist unverzüglich der Meldebehörde oder der Polizei anzuzeigen.
  • Bitte bringen Sie dazu ein Dokument mit Passbild und das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde bzw. Heiratsurkunde und eventuell ein aktuelles Passbild des Kindes mit.

Anfragen per Mail bitte an buergerservice@stadt-kehl.de

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der neuen Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Energieberatung

    Am Donnerstag, 22. September, zwischen 13.45 Uhr und 17.15 Uhr können Kehler Hausbesitzer sich im Rathaus kostenlos in Sachen Energieeffizienz beraten lassen. mehr...

  • Sperrung in Bodersweier

    Die Fahrbahn im Bereich der Einmündung von der Grabenstraße in die Korker Straße ist noch bis Donnerstag, 1. September, halbseitig gesperrt. mehr...

  • Sperrung in der Friedhofstraße

    Aufgrund von Kanalarbeiten ist die Friedhofstraße noch bis Donnerstag, 1. September, vor dem Anwesen mit der Hausnummer 129 gesperrt. mehr...

  • Ozonwerte gesunken

    Weil die Ozonwerte in Straßburg wieder gesunken sind, gelten dort auch wieder die üblichen Preise für Tram, Bus und Vélhop. mehr...

  • Vortrag zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

    Tipps zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht gibt es bei einem Vortrag in der Villa RiWa am Donnerstag, 1. September, von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr. mehr...

  • Sperrung in der Graudenzer Straße

    Die Graudenzer Straße ist auf Höhe der Eisenbahnbrücke von Montag, 29. August, bis Freitag, 2. September, halbseitig gesperrt. mehr...

  • Neue Öffnungszeiten der TDK

    Das Kundencenter der Technischen Dienste Kehl bleibt ab September an Mittwochnachmittagen immer geschlossen. mehr...

  • Mutter-Kinzig-Markt

    Die Stände des Mutter-Kinzig-Markts auf dem Marktplatz sind am Samstag, 3. September, von 9 bis 16 Uhr wieder geöffnet. mehr...

  • UFO-Ausstellung: Urban Bees – Die Stadt und ihre Bienen

    Wer sich zur Biene, eines der kleinsten und wichtigsten heimischen Haustiere, informieren möchte, kann dies bis Sonntag, 4. September, bei der Ausstellung "Urban Bees - Stadtbienen" im UFO tun. mehr...

  • Ferienkunstwerkstätten

    Malen, Zeichnen, Drucken: Vom 6. bis 8. September können Schülerinnen und Schüler zwischen sieben und 16 Jahren in der Stadthalle wieder unterschiedlichste künstlerische Techniken ausprobieren. Die Anmeldung zu den "Ferienkunstwerkstätten" ist noch möglich. mehr...

  • Gästeführung

    Auf die Spuren der Reformation begibt sich der Kehler Gästeführer Helmut Schneider bei einer etwa dreistündigen Führung durch Straßburg am Dienstag, 6. September, ab 16 Uhr. mehr...

  • Lese-Oase in der Mediathek

    Kostenlose Lesungen für alle Altersgruppen sowie Kaffeespezialitäten und alkoholfreie Fruchtcocktails können Besucher des Gartens der Mediathek noch bis Freitag, 9. September, jeden Dienstag und Freitag zwischen 14 und 17 Uhr genießen. mehr...

  • Kehl ist heiß auf Lesen

    Im Rahmen der landesweiten Aktion "Heiß auf Lesen" wartet noch bis zum 16. September in der Kehler Mediathek jede Menge Lesestoff auf all diejenigen, die sich dort kostenlos als Clubmitglieder eingeschrieben haben. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von der ersten bis zur achten Klasse. mehr...

  • Sperrung "Im Mättel"

    Vor dem Anwesen mit der Hausnummer 10 ist die Straße "Im Mättel" am Dienstag, 6. September, und am Mittwoch, 9. September, gesperrt. mehr...

  • Sperrung in der Goethestraße

    Wegen Bauarbeiten am Kindergarten Don Bosco in Goldscheuer ist die Goethestraße von Montag, 22. August, bis Ende des Jahres vor dem Anwesen mit der Hausnummer 9 voll gesperrt. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de