Meldeauskunft, einfache

Bei einer einfachen Meldeauskunft können der Name und die Anschrift einer gesuchten Person erfragt werden. Die Person muss mit mindestens drei Kriterien genau beschrieben werden, etwa durch Vorname, Name und Geburtsdatum oder den vollständigen Namen und die alte Anschrift. Die Gebühr muss direkt im Zuge der Anfrage per Einzugsermächtigung, Scheck oder Bargeld beglichen werden.

Gebühr:
einfache Auskunft je gesuchte Person: 8 Euro

Seit 2007 ist die einfache Meldeauskunft auch per Internet über das Meldeportal Baden-Württemberg erhältlich: www.dvv-meldeportal.de/servlet/PB/menu/1335506/index.html

Das Meldegesetz räumt Bürgerinnen und Bürgern sowie Einwohnerinnen und Einwohnern explizit ein Widerspruchsrecht ein, so dass Melderegisterauskünfte an nicht-öffentliche Stellen nicht automatisiert über das Meldeportal erfolgen.
Dieses Widerspruchsrecht gilt nicht für Melderegisterauskünfte, die direkt (beispielsweise schriftlich) an die Meldebehörde gestellt werden.

Erweiterte Melderegisterauskünfte - Name, Vorname, Doktorgrad, Adresse, Tag und Ort der Geburt, frühere Vor- und Familiennamen, Familienstand (beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder nicht) Staatsangehörigkeiten, frühere Anschriften, Tag des Ein- und Auszugs, gesetzliche Vertreter sowie Sterbetag und -ort - sind schriftlich oder zur Niederschrift zu beantragen. Das berechtigte oder rechtliche Interesse ist nachzuweisen.

Gebühr
erweiterte Auskünfte je gesuchte Person: 10 Euro

Anfragen per Mail bitte an buergerservice@stadt-kehl.de


Zuständige Abteilung


Zuständige Mitarbeiter

Dokumente und Formulare

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Gästeführungen in Straßburg

    Für öffentliche Gästeführungen durch das weihnachtliche Straßburg am Donnerstag, 8. Dezember, und Donnerstag, 15. Dezember, gibt es noch Tickets. mehr...

  • Straßenverkehrsbehörde und Bußgeldstelle geschlossen

    Wegen einer internen Fortbildung sind die Straßenverkehrsbehörde und die Bußgeldstelle am Dienstag, 13. Dezember, ganztägig geschlossen. mehr...

  • Oberdorfstraße gesperrt

    DIe Oberdorfstraße in Kork ist vor dem Anwesen mit der Hausnummer 18 von Montag, 12. Dezember, bis Donnerstag, 15. Dezember, gesperrt. mehr...

  • Feinstaubbelastung

    Die Feinstaubbelastung in Straßburg soll auch am Samstag (10. Dezember) den Richtwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft übersteigen. mehr...

  • Sperrung Verbindungsweg Kirchgasse und Friedhofstraße

    Weil die Fahrbahn erneuert wird, ist der Verbindungsweg zwischen der Kirchgasse und der Friedhofstraße von Dienstag, 6. Dezember, bis Donnerstag, 22. Dezember, gesperrt. mehr...

  • Versteigerungstermine

    Schlagraum-Lose werden am Samstag, 10. Dezember, um 9 Uhr im Korker Wald versteigert, und auf Brennholz-lang kann am Dienstag, 13. Dezember, um 20 Uhr im Rathaus Auenheim geboten werden. mehr...

  • Oberländerstraße wieder befahrbar

    Die Oberländerstraße ist im Abschnitt zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 wieder einspurig befahrbar. mehr...

  • Jagdtermin im Korker Wald

    Im Bereich des Korker Waldes sowie angrenzenden Waldstücken und Feldern findet am Sonntag, 11. Dezember, von 9 Uhr bis voraussichtlich 12.30 Uhr eine revierübergreifende Schwarzwildjagd statt. mehr...

  • Sportlerehrung

    Vereine können ihre Mitglieder noch bis Dienstag, 20. Dezember, für die Sportlerehrung am 14. Februar 2017 in der Kehler Stadthalle anmelden. mehr...

  • Sperrungen auf der B 28

    Auf der B 28 sind die linken Fahrspuren in beide Richtungen bis zum 22. Dezember an mehreren Tagen gesperrt. mehr...

  • Weihnachtsmarkt in Goldscheuer

    Im Bereich der Merkurstraße kommt es in Goldscheuer von Freitag, 9. Dezember, um 8 Uhr bis Montag, 12. Dezember, um 10 Uhr zu Sperrungen und Haltverboten. mehr...

  • Fotoausstellung

    Bekannte Kehler Stadtansichten aus neuer Perspektive können die Besucher einer Fotoausstellung in der Mediathek noch bis Freitag, 23. Dezember, entdecken. mehr...

  • Sperrung im Bereich der Kandelstraße

    In der Kandelstraße und im Schliffkopfweg kommt es von Freitag, 21. Oktober, bis Donnerstag, 22. Dezember, zu Sperrungen. mehr...

  • Sperrung in der Goethestraße

    Die Goethestraße ist von Montag, 22. August, bis Ende des Jahres vor dem Anwesen mit der Hausnummer 9 voll gesperrt. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de