Veranstaltungen

Donnerstag, 18. Mai 2017: Informationsabend zur Tram-Baustelle

Nach der Inbetriebnahme der grenzüberschreitenden Tram bis zum Kehler Bahnhof haben Ende Mai die Bauarbeiten für den zweiten Abschnitt der Tramstrecke bis zum Rathaus begonnen. Wo die Bagger zuerst anrücken und wie sich der Bauablauf im Bereich des Rathauses, der Großherzog-Friedrich-Straße und der B 28 gestalten wird, hat Diplom-Ingenieur Michael Knopf vom Ingenieurbüro Obermeyer beim Informationsabend am Donnerstag, 18. Mai, von 19 Uhr an in der Stadthalle vorgestellt.

Samstag, 29. April, und Sonntag, 30. April 2017:
Grenzüberschreitendes Tramfest

Die Eröffnung der Tramlinie D zwischen Straßburg und Kehl wurde am 29. und 30. April mit einem großen grenzüberschreitenden Fest gefeiert.zoom

Die Tram ist da! Dieses besondere Ereignis wurde am letzten April-Wochenende mit einem großen, deutsch-französischen Bürgerfest gefeiert. Erstmals konnten Fahrgäste mit der Tram die deutsche Haltestelle am Kehler Bahnhof sowie die drei neuen Haltestellen auf französischer Seite (Citadelle, Starcoop und Port du Rhin) anfahren. Die erste Tram fuhr um 4.30 Uhr am Samstagmorgen von der Straßburger Haltestelle Aristide Briand nach Kehl.

Die Festbesucher konnten sich an beiden Festtagen ab 10 Uhr an einem bunten Rahmenprogramm mit Musik, Aktionen für Kinder, Infoständen verschiedener europäischer Einrichtungen, deutsch-französischen Leckerbissen erfreuen. Ein Highlight des Festes war am Samstagabend ein Licht-, Wasser- und Feuerspektakel rund um die neue Trambrücke über den Rhein.

Weitere Infos zum Fest gibt es hier

Fotos von der ersten Fahrt der Tram und vom Tramfest:

 
 
 
 

Freitag, 28. April 2017: Jungfernfahrt

Bei der Jungfernfahrt über den Rhein hat die Tram erstmals geladene Gäste aus Deutschland und Frankreich befördert. Von der Straßburger Haltestelle "Citadelle" fuhr sie, begleitet von zahlreichen Journalisten, bis zum Kehler Bahnhof. Auf der Trambrücke über den Rhein enthüllten die Gäste, darunter Kanzleramtsminister Peter Altmaier, die Tafel mit dem Namen der neuen Brücke. Im Festzelt hielten die Ehrengäste im Anschluss ihre Festreden. Die Oberbürgermeister von Straßburg und Kehl, Roland Ries und Toni Vetrano, wurden zum Abschluss live vom französischen Fernsehsender France 3 für die Abendnachrichten interviewt.

Weitere Infos von der Veranstaltung gibt es hier

Fotos von der Jungfernfahrt

 
 
 
 

Samstag, 24. September, und Sonntag, 25. September 2016: Trambrückenfest

Die erstmals für die Öffentlichkeit zugänglichen Trambrücken haben am Wochenende vom 24. und 25. September 2016 Zehntausende mobilisiert: Sowohl auf der Trambrücke über den Rhein als auch auf der Citadelle-Brücke über das Vauban-Becken in Straßburg rissen am Sonntag die Menschenströme kaum ab. Selbst den Sonnenuntergang am Sonntagabend ließen sich viele Kehler und Straßburger nicht entgehen. Auch das Baustellen-Picknick am Kehler Rheinufer war von Kehlern und Straßburgern so gut besucht, dass sich an den Verkaufsständen lange Schlangen bildeten; rund 1500 Menschen wurden insgesamt bewirtet. Schlange stehen war auch im Straßburger Coop-Gelände angesagt, wo allein am Samstag mehr als 20 000 Besucherinnen und Besucher gezählt wurden. Beim Street-Food-Festival mussten die Hungrigen auch am späteren Samstagabend noch lange warten, bis sie ihre Bestellungen aufgegeben konnten. 

Weitere Infos und Fotos vom Fest gibt es hier

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Parkplätze für Kfz-Zulassungsstelle künftig in der Herderstraße

    Weil vor der Kfz-Zulassungsbehörde die Arbeiten für die künftige Endhaltestelle der Tram beginnen, können ab Montag, 26. Februar, die beiden Parkplätze im Eingangsbereich nicht mehr genutzt werden. mehr...

  • Fahrbahnverengung in der Großherzog-Friedrich-Straße

    Für den Einbau der Asphaltdecke muss ein Abschnitt in der Großherzog-Friedrich-Straße verengt werden. mehr...

  • Freizeitbörse geht in die zweite Runde

    Wer sich über die verschiedenen Kehler Freizeitangebote informieren möchte, der sollte sich den Samstag, 3. März, vormerken und zwischen 11 und 17 Uhr in die Stadthalle kommen. mehr...

  • Teilsperrung in der Oberländerstraße

    Für die Lagerung von Baumaterial muss ein Teil der Oberländerstraße gesperrt werden. mehr...

  • Sperrungen in der Vogesenallee

    Die Vogesenallee ist von Mittwoch, 14. Februar, bis Donnerstag, 31. Mai, zum Teil voll gesperrt. Außerdem ist die Zufahrt zu den Anwesen mit den Hausnummern eins bis elf von Mittwoch, 14. Februar, bis Freitag, 2. März, halbseitig gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung für Kehler Hausbesitzer

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 22. Februar, eine kostenfreie Energie-Erstberatung für Kehler Hausbesitzer an. Die Beratung findet von 13.45 Uhr bis 17.30 Uhr im Rathaus II, Herderstraße 3, Raum 501, statt. mehr...

  • Zweckverband ba’sic tagt

    Der Zweckverband Interkommunaler Gewerbepark ba’sic trifft sich am Dienstag, 20. Februar, um 18.00 Uhr im Bürgersaal des Kehler Rathauses. mehr...

  • Beirat für Menschen mit Beeinträchtiungen

    Wie kann Menschen mit Beeinträchtigung die aktive Teilhabe und Mitgestaltung am gesellschaftlichen und politischen Geschehen ermöglicht werden? Antworten soll ein Beirat erarbeiten. Wer Mitglied werden möchte, kann sich bis Montag, 26. Februar, beim Inklusionsbeauftragten melden. mehr...

  • Seniorengymnastik in der Villa RiWa

    Die Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt bietet in Zusammenarbeit mit dem DRK-Kreisverband Kehl immer montags von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Dachgeschoss der Villa RiWa eine Seniorengymnastikgruppe an. mehr...

  • Abfuhr der Gelben Säcke bereits ab 6 Uhr morgens

    Weil die vom Landkreis für das Einsammeln der gelben Säcke beauftragte Firma zum Jahreswechsel ihre Touren umgestellt hat, kommt die Müllabfuhr in einigen Kehler Straßen zeitlich früher als gewohnt. mehr...

  • Sperrung der Jahnstraße

    Für Tiefbauarbeiten wird die Jahnstraße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 29 von Donnerstag, 1. Februar, bis Freitag, 23. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Baumfällungen und -schnitte

    Wer Hecken oder Bäume auf seinem Privatgrundstück stehen hat, welche dringend zurückgeschnitten oder gefällt werden sollen, muss sich damit beeilen: Baumfällungen oder großzügige Pflegeschnitte dürfen nur noch bis Ende Februar ausgeführt werden. mehr...

  • Sperrung Weststraße

    Für die Sanierung der Fahrbahndecke muss ein Teil der Weststraße von Dienstag, 23. Januar, bis Donnerstag, 29. März, halbseitig gesperrt werden. mehr...

  • Mikrozensus-Befragung

    Im Rahmen des Mikrozensus werden 2018 50 000 Haushalte in Baden-Württemberg zur Wohnsituation und zur Mietbelastung befragt. Auch in Kehl werden Interviewer eingesetzt. mehr...

  • Sammlung von Problemstoffen

    Problemabfälle, Elektronikgeräte und Elektrokleingeräte aus privaten Haushalten können auch 2018 wieder an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet abgegeben werden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de