Fachangestellte/r für Medien- und Infodienste (Fachrichtung Bibliothek)

Berufsbild und Tätigkeiten

Mediathek

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek arbeiten in öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken und in sonstigen Einrichtungen des Bibliothekswesens.

Zu den Aufgaben gehören

  • die Informationsvermittlung und Kundenberatung,
  • die Recherche in Datenbanken und Katalogen nach Informationen und Medien für Bibliothekskunden,
  • die Ordnung und Verwaltung der Bibliotheksbestände,
  • das Erfassen der Medien im elektronischen Katalog und die bibliothekstechnische Ausstattung der Medien,
  • die Bearbeitung von Vorbestellungen und Mahnungen,
  • die Mitwirkung bei Ausstellungen und Veranstaltungen sowie
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung.

Ausbildungsstätte

Die Ausbildung erfolgt in der Mediathek Kehl.

Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht in der Landesfachklasse in Calw statt. Die Kosten für die Fahrten und die Unterbringung werden zum Großteil von der Stadt Kehl übernommen.

Zusätzlich zur Ausbildung in der Mediathek Kehl können Praktika in anderen Institutionen absolviert werden.

Beginn, Dauer und Vergütung

Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.

Die Vergütung erfolgt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Sie beträgt derzeit:
1. Ausbildungsjahr: 918,26 Euro
2. Ausbildungsjahr: 968,20 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1014,02 Euro

Voraussetzungen

  • guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • Interesse am Umgang mit Büchern und anderen Medien sowie mit Informationstechnik
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • IT-Kenntnisse (Internet, Office-Anwendungen)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit 
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

Informationen zur Bewerbung

Zum 1. September 2018 steht eine freie Ausbildungsstelle zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am 22. Oktober 2017.

Bitte bewerben Sie sich online über www.interamt.de.
Alternativ können Sie eine schriftliche Bewerbung senden an:

Stadtverwaltung Kehl
Personal und Organisation
Hauptstraße 85
77694 Kehl

Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt.

Bewerbungen per E-Mail fassen Sie bitte in einer Pdf-Datei zusammen.
Bei Fragen wenden Sie sich an
Kerstin Faschon
07851 88-1101
k.faschon@stadt-kehl.de

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Sperrungen Kreisverkehr Hafenstraße

    Wegen Dreharbeiten des SWR für den Film „Schöne heile Welt“ wird der Kreisverkehr in der Hafenstraße am Donnerstag, 28. September, zeitweise voll gesperrt. mehr...

  • Sperrungen Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee/Am Läger

    Im Rahmen der Arbeiten rund um die Verlängerung der Tramlinie D kommt es am Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee/Am Läger ab Montag, 25. September, zu Sperrungen. mehr...

  • Energetische Modernisierung

    Um die energetische Modernisierung von Bestandsgebäuden geht es bei einem Vortrag am Donnerstag, 28. September, um 18 Uhr in der Villa RiWa. mehr...

  • Schulung für Dolmetscher

    Wer Deutsch und eine weitere Sprache fließend beherrscht und sich ehrenamtlich als Dolmetscherin oder Dolmetscher engagieren möchte, kann am Samstag, 14. Oktober, von 9 bis 17 Uhr in der Villa RiWa an einer kostenlosen Schulung teilnehmen. mehr...

  • Sperrung im „Mättel“

    Für den Endausbau der Verkehrsflächen muss die Fahrbahn im Neubaugebiet „Mättel“ in Kehl-Marlen im Bereich zwischen dem Lindenweg und dem Eschenweg von Montag, 18. September, bis Sonntag, 29. Oktober, gesperrt werden. mehr...

  • Austausch zwischen Religionen und Kulturen

    Unter dem Motto „Was ich dich schon immer gern mal fragen wollte“ lädt die Kooperation Familienbildung Kehl am Donnerstag, 28. September, von 16 bis 18 Uhr alle interessierten Kehlerinnen und Kehler zum Begegnungscafé auf den Marktplatz ein. mehr...

  • Ortsverwaltung geschlossen

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst bleibt von Montag, 25. September, bis einschließlich Freitag, 6. Oktober, geschlossen. mehr...

  • 15 neue Babysitter

    Wer einen Babysitter benötigt, hat künftig noch mehr Auswahl: 15 Mädchen und Frauen im Alter zwischen 15 und 40 Jahren haben an einem Babysitterkurs in der Villa RiWa teilgenommen. mehr...

  • Kehler Freibad geschlossen

    Das Kehler Freibad ist geschlossen, in Auenheim kann indes weiterhin geschwommen und gebadet werden. Das Bad bleibt bis auf weiteres täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. mehr...

  • Sperrung Graudenzer Straße und Stahlwerkbrücke

    Für die Sanierung der Hebeanlage müssen die Graudenzer Straße und die Stahlwerkbrücke von Montag, 28. August, bis Freitag, 29. September, voll gesperrt werden. mehr...

  • Gemeindeverbindungsweg gesperrt

    Der Verbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird auf Höhe der Brücke über den Endinger Kanal von Montag, 11. September, bis Mittwoch, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Geh- und Radweg Kinzigallee

    Der Geh- und Radweg entlang der Kinzigallee muss auf einer Länge von knapp 60 Metern von Dienstag, 5. September, bis Samstag, 30. September, voll gesperrt werden. mehr...

  • Sperrung Am Alten Sportplatz

    Die Straße Am Alten Sportplatz muss im Abschnitt zwischen der Kniebisstraße und der Hahnengasse noch bis Samstag, 30. September, gesperrt bleiben. mehr...

  • Grenzkontrollen

    Die Grenzkontrollen auf der französischen Seite der Europabrücke werden noch mindestens bis zum 1. November 2017 andauern. mehr...

  • Ausstellung „Motiventwicklung“

    In der Ausstellung „Motiventwicklung“ stellt die Studentin Lisa Britz aus Kehl erstmals ihre Zeichnungen aus. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de