Verwaltungsfachangestellte/r

Berufsbild und Tätigkeiten

Verwaltungsfachangestellte/r

Verwaltungsfachangestellte sind an verschiedenen Stellen öffentlicher Verwaltungen eingesetzt, beispielsweise im Bereich Finanzen, Personal und Organisation, Bürgerservice und Ordnungswesen, in der Bauverwaltung, im Sozialbereich oder im Kulturbüro.

Tätigkeiten sind beispielsweise

  • Erledigung von dienstleistungsorientierten Verwaltungsaufgaben,
  • Bearbeitung von Vorgängen unter Einsatz von EDV,
  • Kooperation mit internen und externen Stellen,
  • Beratung von Bürgern,
  • Erledigung kaufmännischer Aufgaben in kommunalen Verwaltungsbetrieben oder Eigenbetrieben,
  • Bearbeitung von Vorgängen zur Erhebung von Abgaben und Entgelten,
  • Erlassen von Verwaltungsakten und Bearbeitung von Widersprüchen sowie
  • Beschaffung und Bewirtschaftung von Material.

Ausbildungsstätte

Die Ausbildung erfolgt in der Stadtverwaltung Kehl. Der Berufsschulunterricht findet als Blockunterricht am Kreisschulzentrum in Offenburg statt. Im letzten Halbjahr der Ausbildung besuchen Sie zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung einen fachbezogenen theoretischen Lehrgang.

Beginn, Dauer und Vergütung

Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.
Die Vergütung erfolgt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Sie beträgt derzeit:
1. Ausbildungsjahr: 918,26 Euro
2. Ausbildungsjahr: 968,20 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1014,02 Euro

Voraussetzungen

  • mindestens guter Realschulabschluss; der Besuch des Kaufmännischen Berufskollegs ist erwünscht
  • sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • mathematisches Verständnis und gutes Allgemeinwissen 
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
 

Informationen zur Bewerbung

Zum 1. September 2018 steht eine freie Ausbildungsstelle zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am 22. Oktober 2017.
Bitte bewerben Sie sich online über www.interamt.de.

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Kerstin Faschon
07851 88-1101
k.faschon@stadt-kehl.de

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de