Stadtnachrichten

 
  • 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Interkulturellen Woche und den Mitmachtagen

    200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Interkulturellen Woche und den Mitmachtagen

    Kunst, Theater, Filme, Literatur, Musik, Tanz, Sport und Kulinarisches: In der Interkulturellen Woche, die in diesem Jahr mit Mitmachtagen in Kehler Sportvereinen verknüpft war, wurde im Oktober ein buntes Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geboten. Die Bilanz der Kehler Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten, die die Angebote zusammen mit dem Netzwerk Integration und dessen Partnern sowie Vereinen organisiert haben, fällt positiv aus: Rund 200 Menschen haben an den verschiedenen Programmpunkten teilgenommen. mehr...

  • Freibad Auenheim bis zum ersten Advent geöffnet

    Am ersten Advent ins Freibad gehen: Das ist in diesem Jahr in Auenheim möglich. Auf vielfachen Wunsch der Badegäste hin haben die Technischen Dienste beschlossen, Kehlerinnen und Kehlern auch an den ersten drei Dezember-Tagen noch die Möglichkeit zu geben, im beheizten Freibad zu schwimmen. mehr...

  • Stadt erhält Breitband-Förderbescheid in Höhe von 563 000 Euro

    Stadt erhält Breitband-Förderbescheid in Höhe von 563 000 Euro

    Ein Breitband-Förderbescheid des Landes Baden-Württemberg in Höhe von rund 563 000 Euro wurde Oberbürgermeister Toni Vetrano am Mittwoch, 22. November, in Stuttgart überreicht. Weitere Mittel für den Breitbandausbau in Kehl kommen vom Bund. Ein Zuwendungsbescheid des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur über 1,4 Millionen Euro war bereits im August im Kehler Rathaus eingegangen. Damit fließen fast zwei Millionen Euro nach Kehl, um die im Stadtgebiet bestehenden Lücken in der Breitbandversorgung zu schließen. mehr...

  • Mehr als 7000 Tramnutzer an Samstagen – Verdichteter Takt in der Adventszeit

    Mehr als 7000 Tramnutzer an Samstagen – Verdichteter Takt in der Adventszeit

    Dass die grenzüberschreitende Tramlinie D ein Erfolgsmodell ist, zeigt sich am deutlichsten an Samstagen: Mehr als 7000 Menschen überqueren samstags inzwischen den Rhein. An Wochentagen schwankt die Zahl der Fahrgäste zwischen 3900 und 5500 Personen. Das haben Zählungen nach rund sechs Monaten Betriebsdauer ergeben. Im gesamten Streckennetz der Straßburger Verkehrsbetriebe (CTS) ist die Haltestelle Kehl Bahnhof die Endhaltestelle, an der die meisten Fahrgäste aus- und einsteigen; im Ranking aller Tramhaltestellen liegt sie unter der Woche auf Platz 17, an Samstagen sogar auf Platz 5. Nur an einem Fahrkartenautomaten im CTS-Netz werden mehr Tickets verkauft als in Kehl – und der steht am Tram-Kreuz Homme de Fer mitten im Zentrum der Straßburger Innenstadt. mehr...

  • Zwölf neue Ehrenamtliche im Kehler Dolmetscher-Pool

    Zwölf neue Ehrenamtliche im Kehler Dolmetscher-Pool

    Sie stammen unter anderem aus Äthiopien, Australien und dem Iran, leben jetzt in Kehl oder der Umgebung und wollen sich ehrenamtlich engagieren: Zwölf Frauen und Männer haben an einer ganztägigen Schulung teilgenommen, um in den Kehler Dolmetscher-Pool aufgenommen zu werden. Dieser zählt damit im fünften Jahr nach seiner Gründung insgesamt 57 Ehrenamtliche. mehr...

  • Mitarbeiterehrung in der Stadthalle: OB Toni Vetrano dankt 33 langjährigen Mitarbeitern

    Mitarbeiterehrung in der Stadthalle: OB Toni Vetrano dankt 33 langjährigen Mitarbeitern

    19 Jubilare und 14 künftige Rentner sind am Freitagvormittag im Zedernsaal der Stadthalle von Oberbürgermeister Toni Vetrano geehrt worden. Der Rathauschef dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre langjährige Einsatzbereitschaft und überreichte ihnen kleine Geschenke, Urkunden und Blumen. mehr...

  • Europäische Woche der Abfallvermeidung in Kehl

    Reparieren und wiederverwenden statt wegwerfen: In der Europäischen Woche der Abfallvermeidung dreht sich noch bis zum 26. November alles rund um die Frage: Wie kann Müll vermieden werden? Auch Kehl beteiligt sich an der Aktionswoche – mit dem Repair-Café in der Wilhelmschule und der Bücherkiste des Historischen Vereins. Außerdem weisen im Rahmen der Eurodistrikt-Kampagne „Coffee to go – nochemol“ verschiedene Kehler Bäckereien darauf hin, dass sie ihre Heißgetränke auch in mitgebrachte Becher ausschenken. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Personalversammlung

    Die Dienststellen der Stadtverwaltung sowie die Ortsverwaltungen sind am Dienstag, 28. November, nur bis 12 Uhr geöffnet. Auch die städtischen Kindertageseinrichtungen schließen zwischen 12 Uhr und 12.30 Uhr, weil sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachmittags bei der Personalversammlung befinden. mehr...

  • "NEIN zu Gewalt an Frauen"

    Um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen, wehen von Freitag, 24. November, bis Freitag, 1. Dezember, Fahnen vor der Stadthalle. Am Samstag, 25. November, wird die Trambrücke orange angeleuchtet. mehr...

  • Neuauflage des Einkaufsführers "Willkommen!"

    Der Einkaufsführer „Willkommen!“ wird neu aufgelegt. Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister, die Interesse an einem Eintrag haben, können sich noch bis zum 22. Dezember melden. mehr...

  • Röntgenstraße teilweise gesperrt

    Die Röntgenstraße wird im Bereich zwischen den Anwesen mit den Hausnummern 50 und 66 am Samstag, 25. November, von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr gesperrt. mehr...

  • Nikolausstiefel-Aktion der Kehler Einzelhändler

    Der Nikolaus besucht Kehl am Mittwoch, 6. Dezember, und füllt die Stiefel von Kindern bis zu zwölf Jahren mit allerlei Leckereien und Überraschungen. mehr...

  • Sperrung Radweg Kinzigallee

    In der Kinzigallee bleibt der Geh- und Radweg zwischen den Einmündungen zur Pfarrgasse und zum Kahllachweg auf einer Länge von rund 60 Metern weiterhin voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Graudenzer Straße und Stahlwerkbrücke

    Die Graudenzer Straße wird von Dienstag, 21. November, bis Freitag, 15. Dezember, ab Höhe der Bremenwörtstraße bis zur Stahlwerkbrücke voll gesperrt. mehr...

  • Anmeldung zur Freizeitbörse

    Für die Freizeitbörse in der Stadthalle am 3. März 2018 können sich Vereine, Kirchen, soziale Einrichtungen und weitere Anbieter von Freizeitaktivitäten noch bis 15. Dezember anmelden. mehr...

  • Sperrung im „Mättel“

    Für den Endausbau der Verkehrsflächen muss die Fahrbahn im Neubaugebiet „Mättel“ im Bereich zwischen dem Lindenweg und dem Eschenweg gesperrt werden. mehr...

  • Verkürzte Öffnungszeiten in der Mediathek

    Die Öffnungszeiten der Mediathek müssen wegen personeller Umstrukturierungen ab Dienstag, 24. Oktober, bis auf Weiteres eingeschränkt werden. mehr...

  • Sperrung Hubmattstraße

    Die Hubmattstraße wird zwischen den Einmündungen zur Rottstraße und zum Ruhesteinweg von Montag, 16. Oktober, bis Freitag, 22. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Gemeindeverbindungsweg gesperrt

    Der Verbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird auf Höhe der Brücke über den Endinger Kanal von Montag, 11. September, bis Mittwoch, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Oberländerstraße weiterhin Einbahnstraße

    Die Einbahnregelung in der Oberländerstraße zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 bleibt noch bis Ende Januar 2018 bestehen. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de