Stadtnachrichten

 
  • Aktiv Handeln statt Wegschauen: Wohnbau und Feuerwehr bedanken sich bei jugendlichen Lebensrettern

    Aktiv Handeln statt Wegschauen: Wohnbau und Feuerwehr bedanken sich bei jugendlichen Lebensrettern

    Eine Fahrt im Hubrettungsfahrzeug der Kehler Feuerwehr und Gutscheine für das Kehler Freibad: Für ihren beispielhaften Einsatz haben sich sowohl die Kehler Feuerwehr als auch die Städtische Wohnbaugesellschaft bei den drei Jugendlichen bedankt, die in der Nacht auf den 23. Juni einen Wohnungsbrand verhinderten und dadurch einen Mann vor dem Tod bewahrten. mehr...

  • Mediathek bietet eLearning in Online-Kursen an

    Während des Zugfahrens eine neue Sprache lernen? In lästigen Wartezeiten die eigenen Fähigkeiten am Computer verbessern oder sich unter freiem Himmel über Themen wie Fotografie, Sport und digitale Bildbearbeitung informieren? Das ist jetzt mit den eLearning-Angeboten der Mediathek problemlos möglich, denn auf die Online-Kurse kann überall und jederzeit per Smartphone oder Tablet zugegriffen werden. mehr...

  • Vom Diascanner bis in die Wolke: Unternehmerforum im Software-Konzern Dalim

    Vom Diascanner bis in die Wolke: Unternehmerforum im Software-Konzern Dalim

    Ein großer, grauer Kasten, der die Bilddaten von Dias in digitale Signale umwandelt: Als Carol Werlé 1987 zur Firma Dalim stieß, war der Diascanner noch die modernste Methode zur Digitalisierung von Dateien. Die damals noch junge Firma, die eine Handvoll Straßburger Studenten 1985 ins Leben gerufen hatte, war spezialisiert auf die Entwicklung von Drucksoftware – und das digitale Zeitalter mit Smartphone, Tablet und Co. noch weit entfernt. Heute ist Carol Werlé Geschäftsführer der Dalim Software GmbH, wie sie seit 1998 heißt, und die Firma beliefert Unternehmen aus der ganzen Welt mit Software zur Speicherung und Verwaltung von Daten in einer digitalen „Rechnerwolke“, der Cloud. Zu ihren Kunden zählen unter anderem Airbus, IKEA und Hornbach. Bei einem Unternehmerforum, zu dem OB Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel in den Dalim-Hauptsitz in Kehl eingeladen hatten, konnten 70 Firmenchefs einen Einblick in die Arbeit des Software-Konzerns gewinnen. mehr...

  • Bürgersaal in Bodersweier saniert und barrierefrei ausgebaut

    Bürgersaal in Bodersweier saniert und barrierefrei ausgebaut

    Den frisch sanierten Bürgersaal mitsamt barrierefreiem Zugang im Rathaus in Bodersweier haben Baubürgermeister Harald Krapp und Ortsvorsteher Manfred Kropp am Mittwochmorgen (19. Juli) gemeinsam mit Stadt- und Ortschaftsräten eingeweiht. „Inklusion ist wichtig und wir wollen nicht nur die Kernstadt, sondern auch die Ortschaften in dieser Hinsicht weiter stärken“, erklärte Harald Krapp. mehr...

  • Wegen gefährlichen Situationen vor Backhaus Dreher: Stadt geht gegen rücksichtslose Radfahrer vor

    Mit Verbotsschildern für Fahrradfahrer im Bereich zwischen der Buchhandlung Baumgärtner und dem Backhaus Dreher in der Hauptstraße möchte die Stadtverwaltung denjenigen Einhalt gebieten, die trotz der beengten Baustellensituation weiter auf dem Gehweg Rad fahren, statt abzusteigen und ihr Rad zu schieben. Damit sollen gefährliche Situationen verhindert werden, die entstehen, wenn sich Fahrradfahrer und Fußgänger auf engem Raum kreuzen. Die Verbotsschilder werden am Donnerstagmorgen (20. Juli) aufgestellt. mehr...

  • Wildbienen beziehen Hotel in der Kita Odelshofen

    Hämmern, Sägen, Bohren und sogar das Schneiden mit einer Astschere standen in den vergangenen Monaten in der Kindertageseinrichtung Odelshofen auf dem Programm. Beim Bau eines Wildbienenhotels konnten die Kinder nicht nur alles über das fleißige, gelb-schwarzgestreifte Insekt erfahren, sondern wurden gleichzeitig für das Thema Naturschutz sensibilisiert. mehr...

  • Internationale Frauenbegegnung in der Villa RiWa: Zehn Nationalitäten treffen aufeinander

    Internationale Frauenbegegnung in der Villa RiWa: Zehn Nationalitäten treffen aufeinander

    Als Amina die Tanzfläche stürmt, beginnen die Frauen zu klatschen. Die junge Syrerin dreht sich um die eigene Achse und bewegt ihre Füße im Rhythmus der Musik, die aus den Boxen im Konferenzraum der Villa RiWa tönt – das Publikum feuert sie an, einige lassen sich von der Stimmung mitreißen und tanzen mit: Beim Internationalen Frauentreff, den die Kehler Flüchtlingsbeauftragten in der vergangenen Woche zusammen mit dem Frauen- und Mütterzentrum und der Gemeinwesenarbeit Kehl-Kreuzmatt organisiert haben, stand die gute Laune im Vordergrund. Flüchtlingsfrauen, die erst vor kurzem in Kehl angekommen sind, trafen auf Frauen mit Migrationshintergrund, die schon seit vielen Jahren hier leben. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Sperrungen Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee/Am Läger

    Im Rahmen der Arbeiten rund um die Verlängerung der Tramlinie D kommt es am Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee/Am Läger ab Montag, 25. September, zu Sperrungen. mehr...

  • Energetische Modernisierung

    Um die energetische Modernisierung von Bestandsgebäuden geht es bei einem Vortrag am Donnerstag, 28. September, um 18 Uhr in der Villa RiWa. mehr...

  • Schulung für Dolmetscher

    Wer Deutsch und eine weitere Sprache fließend beherrscht und sich ehrenamtlich als Dolmetscherin oder Dolmetscher engagieren möchte, kann am Samstag, 14. Oktober, von 9 bis 17 Uhr in der Villa RiWa an einer kostenlosen Schulung teilnehmen. mehr...

  • Sperrung im „Mättel“

    Für den Endausbau der Verkehrsflächen muss die Fahrbahn im Neubaugebiet „Mättel“ in Kehl-Marlen im Bereich zwischen dem Lindenweg und dem Eschenweg von Montag, 18. September, bis Sonntag, 29. Oktober, gesperrt werden. mehr...

  • Austausch zwischen Religionen und Kulturen

    Unter dem Motto „Was ich dich schon immer gern mal fragen wollte“ lädt die Kooperation Familienbildung Kehl am Donnerstag, 28. September, von 16 bis 18 Uhr alle interessierten Kehlerinnen und Kehler zum Begegnungscafé auf den Marktplatz ein. mehr...

  • Ortsverwaltung geschlossen

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst bleibt von Montag, 25. September, bis einschließlich Freitag, 6. Oktober, geschlossen. mehr...

  • Sperrungen Dorfplatzfest Sundheim

    Während des Dorfplatzfestes der Sundheimer Hexen e.V. in Kehl-Sundheim werden die Straße Am Storchennest sowie der Tannenweg von Samstag, 23. September, um 14 Uhr bis Sonntag, 24. September, um 22 Uhr voll gesperrt. mehr...

  • 15 neue Babysitter

    Wer einen Babysitter benötigt, hat künftig noch mehr Auswahl: 15 Mädchen und Frauen im Alter zwischen 15 und 40 Jahren haben an einem Babysitterkurs in der Villa RiWa teilgenommen. mehr...

  • Kehler Freibad geschlossen

    Das Kehler Freibad ist geschlossen, in Auenheim kann indes weiterhin geschwommen und gebadet werden. Das Bad bleibt bis auf weiteres täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. mehr...

  • Sperrung Graudenzer Straße und Stahlwerkbrücke

    Für die Sanierung der Hebeanlage müssen die Graudenzer Straße und die Stahlwerkbrücke von Montag, 28. August, bis Freitag, 29. September, voll gesperrt werden. mehr...

  • Gemeindeverbindungsweg gesperrt

    Der Verbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird auf Höhe der Brücke über den Endinger Kanal von Montag, 11. September, bis Mittwoch, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Geh- und Radweg Kinzigallee

    Der Geh- und Radweg entlang der Kinzigallee muss auf einer Länge von knapp 60 Metern von Dienstag, 5. September, bis Samstag, 30. September, voll gesperrt werden. mehr...

  • Sperrung Am Alten Sportplatz

    Die Straße Am Alten Sportplatz muss im Abschnitt zwischen der Kniebisstraße und der Hahnengasse noch bis Samstag, 30. September, gesperrt bleiben. mehr...

  • Grenzkontrollen

    Die Grenzkontrollen auf der französischen Seite der Europabrücke werden noch mindestens bis zum 1. November 2017 andauern. mehr...

  • Ausstellung „Motiventwicklung“

    In der Ausstellung „Motiventwicklung“ stellt die Studentin Lisa Britz aus Kehl erstmals ihre Zeichnungen aus. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de