Stadtnachrichten

 
  • OB Toni Vetrano bringt Entwurf des Doppelhaushaltes 2017/2018 in den Gemeinderat ein

    Den Entwurf des Doppelhaushaltes für die Jahre 2017 und 2018 hat Oberbürgermeister Toni Vetrano am Montagabend (19. Dezember) in den Gemeinderat eingebracht. Dabei hat er in Bildern und Zahlen auch deutlich gemacht, welche Projekte im Rahmen des Doppelhaushaltes 2015/2016 realisiert worden sind. Sowohl die Dokumentation als auch die komplette Rede stehen zum Herunterladen bereit. mehr...

  • Abfallhaie haben Praxistest bestanden

    Abfallhaie haben Praxistest bestanden

    Nachdem in den vergangenen zwei Jahren bereits die Sitzbänke in der Fußgängerzone komplett erneuert wurden, waren in der vergangenen Woche die Mülleimer an der Reihe. Seit Donnerstag, 15. Dezember, stehen dort 21 der sogenannten „Abfallhaie“. Nach einem sechswöchigen Praxistest im Frühjahr 2016 hat sich der Gemeinderat für dieses Modell entschieden. Die neuen Abfallbehälter sollten nicht nur vom Erscheinungsbild besser in die Fußgängerzone passen, sie sind auch funktionaler und praktischer als ihre Vorgängermodelle. mehr...

  • Preise des Gewinnspiels der Kehler Genusstage abholbereit

    Preise des Gewinnspiels der Kehler Genusstage abholbereit

    Zum ersten Mal wurden in Kehl in diesem Jahr die „Genusstage“ veranstaltet, bei denen sich Kehler Gastronomen zum Motto „Des esse mir gern – traditionelle Rezepte neu interpretiert“ besondere Menüs überlegt hatten. Die Besucher der Genusstage konnten sich nach Herzenslust durch das kulinarische Angebot der Stadt schlemmen. Teil der Veranstaltung war auch ein Gewinnspiel, dessen 14 Sieger jetzt feststehen. Die Preise können in der Tourist-Information abgeholt werden, der erste wurde am Donnerstag (15. Dezember) stellvertretend für alle in Anwesenheit einiger Gastronomen in der Tourist-Information vergeben. mehr...

  • Fördermittel für kulturelle Projekte sind vergeben

    Ein Zirkustheaterprojekt, ein Orchestercamp für Jugendliche oder ein grenzüberschreitendes Sinfoniekonzert: Auch im kommenden Jahr unterstützt das Kehler Kulturbüro Vereine und Akteure, die kulturelle Projekte umsetzen. Seit 2015 können Antragsteller Projektideen einreichen und auf eine finanzielle Förderung hoffen. In diesem Jahr wurden neun Projektideen für 2017 vorgelegt, von denen sieben mit Fördermitteln des Kulturbüros unterstützt werden. mehr...

  • Gemeinsam Biodiversität schaffen

    Der Garten der zwei Ufer könnte zwölf Jahre nach der grenzübergreifenden Landesgartenschau eventuell bald wieder Schauplatz eines deutsch-französischen Gartenprojektes werden: Bei der jüngsten Sitzung der grenzüberschreitenden Umwelt-Arbeitsgruppe Kehl-Straßburg hat dies Christel Kohler, die Beigeordnete des Straßburger Oberbürgermeisters Roland Ries für den Bereich Umwelt, OB Toni Vetrano vorgeschlagen. Die Aktion könne im Rahmen des Straßburger Aktionsplans zum Thema Biodiversität verwirklicht werden, sagte sie. In Rahmen des Aktionsplans sollen in der elsässischen Metropole bis 2020 mehr Grünflächen angelegt werden, Gemeinschaftsgärten entstehen und bisher brachliegendes oder ungenutztes Terrain als Lebensraum für Pflanzen und Tiere umgestaltet werden. mehr...

  • Baurecht für die Tram vom Bahnhof bis zum Rathaus liegt vor

    Die Tram kann bis zum Rathaus gebaut werden: Die Klagefrist ist abgelaufen, damit ist der Planfeststellungsbeschluss rechtskräftig und kann nicht mehr angefochten werden, wie das Regierungspräsidium Freiburg der Stadt Kehl mitgeteilt hat. mehr...

  • Vereinbarung zum grenzüberschreitenden Tramtarif ist unterzeichnet

    Vereinbarung zum grenzüberschreitenden Tramtarif ist unterzeichnet

    Damit die Tram in Kehl, wenn sie fertig gebaut ist, auch fahren kann, haben die Oberbürgermeister von Straßburg und Kehl, Roland Ries und Toni Vetrano, der Landrat des Ortenaukreises und Aufsichtsratsvorsitzender der Tarifgemeinschaft Ortenau (TGO), Frank Scherer, sowie der Präsident der Straßburger Verkehrsbetriebe (CTS), Alain Fontanel, am Montag (5. Dezember) in der Villa Schmidt die Vereinbarung über den sogenannten Kooperationstarif für die grenzüberschreitende Tram unterzeichnet. Darin ist festgeschrieben, dass das komplette Ticketsortiment der CTS weiterhin auf Kehler Territorium gültig ist und dass Inhaber von TGO-Monatskarten künftig die Tramlinie D nutzen können, ohne dass sie sich ein CTS-Ticket kaufen müssen. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Frühlingsgrillen in der Kreuzmatt

    Beim Frühlingsgrillen am Donnerstag, 30. März, vor der Kindertageseinrichtung Kreuzmatt können sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels rote Würste, Stockbrot, Merguez und Früchtepunsch schmecken lassen. mehr...

  • Mutter-Kinzig-Markt

    Die Stände des Mutter-Kinzig-Markts auf dem Marktplatz sind am Samstag, 1. April, von 9 bis 16 Uhr wieder geöffnet. mehr...

  • Eisenbahnbrücke gesperrt

    Die Eisenbahnbrücke über die L 75 wird in der Nacht von Montag, 3. April, auf Dienstag, 4. April, halbseitig gesperrt. mehr...

  • Sperrung in Leutesheim

    Die Gießelbachstraße in Leutesheim wird vor dem Anwesen mit der Hausnummer 6 am Montag, 3. April, und Dienstag, 4. April, voll gesperrt. mehr...

  • Tourist-Information

    In der Tourist-Information in der Rheinstraße gelten ab April die verlängerten Sommeröffnungszeiten. mehr...

  • Ausstellung mit historischen Trambildern in Kehler Geschäften

    18 historische Bilder von der Tram zwischen Straßburg und Kehl sind noch bis Mittwoch, 26. April, in den Schaufenstern von verschiedenen Geschäften in der Stadt zusehen. mehr...

  • Sperrung in der Kinzigallee

    Wegen einer Baumaßnahme am Gebäude der Lebenshilfe Kehl ist ein Teil des Radwegs neben der Kinzigallee noch bis Ende August gesperrt. mehr...

  • Teilsperrung der Straße „Am Alten Sportplatz“

    Die Straße „Am Alten Sportplatz“ muss zwischen den Einmündungen Kniebisstraße und Hahnengasse von Montag, 27. März, bis Freitag, 28. Juli, gesperrt werden. mehr...

  • Erste UFO-Ausstellung fällt aus

    Die Ausstellung „Verluste der Nacht“, die ab Samstag, 25. März, im UFO zu sehen sein sollte, fällt aus. mehr...

  • Beratungsangebot

    Für alle Jungunternehmer und Existenzgründer veranstaltet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH zusammen mit der IHK Südlicher Oberrhein am Donnerstag, 6. April, in der Rheinstraße 77 einen Sprechtag. mehr...

  • Sperrung auf dem Rathausvorplatz

    Ein Teilstück des Rathausvorplatzes vor dem ehemaligen Rathaus-Kiosk wird von Montag, 20. März, bis Samstag, 8. April, gesperrt. mehr...

  • Weststraße gesperrt

    Die Weststraße muss im Bereich vor dem Anwesen mit der Hausnummer 24 von Montag, 13. März, bis Freitag, 31. März, für den Verkehr voll gesperrt werden. mehr...

  • Sperrungen auf Gemeindeverbindungsweg

    Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Kittersburg kommt es noch bis Mittwoch, 12. April, zu Sperrungen. mehr...

  • Oberländerstraße teilweise gesperrt

    Die Oberländerstraße ist im Abschnitt zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 noch bis Freitag, 31. März, halbseitig gesperrt. Nur die Fahrspur in Richtung Hauptstraße, vom KT-Parkplatz aus kommend, ist für den Verkehr freigegeben. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de