Stadtnachrichten

 
  • Vollsperrung in der Oberländerstraße

    Vollsperrung in der Oberländerstraße

    Weil für das Bauprojekt „Residenz Kinzighöfe“ der Sparkasse Hanauerland leerstehende Häuser abgerissen werden müssen und gleichzeitig auch noch die Bauarbeiten am Gebäudekomplex der Firma Treubau aus Freiburg im Gange sind, in dem der Elisabeth-Kindergarten untergebracht ist, muss die Oberländerstraße im Abschnitt zwischen dem Parkplatz der KT-Halle und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 von Dienstag, 4. Oktober, bis Freitag, 18. November, voll gesperrt werden. Die Zufahrten zur Fabrikstraße und zum Parkplatz der Kehler Turnerschaft bleiben frei; Fußgänger und Radfahrer werden über den Rehfusplatz umgeleitet. Für den Elisabeth-Kindergarten wird ein provisorischer Zugang über den Rehfusplatz eingerichtet. mehr...

  • Mehr Platz für Sundheimer Grundschüler

    Mehr Platz für Sundheimer Grundschüler

    Mehr Platz für die Sundheimer Grundschüler in der Nachmittagsbetreuung: Nachdem 62 von 152 Kindern die Schulkindbetreuung durch die Caritas in Anspruch nehmen, reichte der Platz im Storchenhäuschen nicht mehr aus. Von Montag an stehen den Kindern nun zwei zusätzliche Räume zur Verfügung, die das städtische Gebäudemanagement im Nachbarhaus hergerichtet hat. mehr...

  • Tram-Sekt ab sofort in der Tourist-Information erhältlich

    Tram-Sekt ab sofort in der Tourist-Information erhältlich

    Wer sich ein Souvenir von der Tram sichern oder einfach nur auf die künftige Straßenbahnverbindung zwischen Straßburg und Kehl anstoßen möchte, kann dies ab sofort tun: Die Tram hat jetzt nämlich ihren eigenen Sekt. 500 Piccolos mit einem Foto von der Trambrücke im Sonnenuntergang auf dem Etikett warten in der Tourist-Information darauf, getrunken oder verschenkt zu werden. mehr...

  • 15 Meter hoher Schrotthaufen im Hafen in Brand geraten - Rauch barg keine Gefahr für Mensch und Tier

    15 Meter hoher Schrotthaufen im Hafen in Brand geraten - Rauch barg keine Gefahr für Mensch und Tier

    Ein etwa 15 Meter hoher Haufen von gemischtem Schrott ist am Mittwochmorgen (28. September) im Kehler Hafen in Brand geraten. Die Kehler Feuerwehr wurde um 7.25 Uhr alarmiert. Die Rauchentwicklung war so stark, dass die Polizei über das Lagezentrum in Offenburg die Firmen im Hafen aufgefordert hat, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Hafenverwaltung informierte die Firmen im nördlichen Hafengebiet. Die Gleisanlagen im Hafen wurden gesperrt; die Kanalisation abgeriegelt. Nachdem die Feuerwehr - auch mit Hilfe des deutsch-französischen Löschbootes Europa 1 - den Schrottberg oberflächlich abgekühlt hatte, begannen die Arbeiten an der Umsetzung des Schrotts. Diese sind inzwischen erledigt. Gegen 11.30 Uhr konnte die Feuerwehr melden: "Feuer aus." Am späten Nachmittag lagen auch die Analyseergebnisse der Luft- und Wasserproben vor: Von der Rauchentwicklung ist im weiteren Umfeld keine Gefahr für Mensch und Tier ausgegangen. Das Löschwasser muss abgesaugt werden. mehr...

  • Umgestaltung des Stadteingangs im Bereich der Hauptstraße in vollem Gange

    Umgestaltung des Stadteingangs im Bereich der Hauptstraße in vollem Gange

    Die Umgestaltung der unteren Hauptstraße schreitet in großen Schritten voran: Schon seit einigen Tagen wird an der Einmündung der Hauptstraße in die B 28 gegraben, gepflastert, gehämmert und asphaltiert. Jetzt sind die Arbeiter der französischen Firma Lingenheld mit Bagger und Presslufthammer angerückt, um die Asphaltschicht im Abschnitt der Hauptstraße zwischen der Friedenstraße und der B 28 aufzureißen. Die gesamte linke Straßenseite wurde aufgebrochen, die rechte ist noch vorhanden und für den Verkehr frei. Die Einfahrt von der B 28 in die Hauptstraße ist weiterhin möglich. mehr...

  • Trauort Villa Schmidt kommt gut an

    Trauort Villa Schmidt kommt gut an

    Kehls erster alternativer Trauort kommt gut an: Seit September können Verliebte sich in der prunkvollen Villa Schmidt am Rheinufer das Ja-Wort geben – bisher haben dies bereits zwei Paare getan, für die kommenden drei Termine im Oktober, November und Januar hat sich jeweils schon ein Paar angemeldet. Vier Trauungen sind pro Termin möglich – wer in diesem Jahr noch heiraten möchte, kann dies in der Villa Schmidt an zwei Samstagen tun: am 29. Oktober oder am 12. November. mehr...

  • Repair-Café feiert Geburtstag und sucht noch ehrenamtliche Helfer

    Repair-Café feiert Geburtstag und sucht noch ehrenamtliche Helfer

    Sie basteln, nähen und schrauben mehrere Stunden lang – bis alles wieder so läuft, wie es laufen sollte. Ob Staubsauger, Kaffeemaschinen oder Jeanshosen: Die ehrenamtlichen Reparateure im Repair-Café sind sich für nichts zu schade und versuchen alles, was ihnen die Besucher mitbringen, wieder in Schuss zu bringen. Die Reparaturwerkstatt von Laien für Laien wurde genau vor einem Jahr vom städtischen Bereich Umwelt ins Leben gerufen und erfreut sich wachsender Beliebtheit. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de