Stadtnachrichten

 
  • Sperrungen für Deckschichteinbau auf der B 28 und in der Hauptstraße

    Sperrungen für Deckschichteinbau auf der B 28 und in der Hauptstraße

    Endspurt für die Bauarbeiten im Zuge der Neugestaltung des Stadteingangs B 28/Hauptstraße: Von Montag, 6. März, bis Freitag, 10. März, erhalten die beiden Fahrspuren der B 28 aus Richtung Frankreich kommend und die Hauptstraße im Bereich bis zur Gewerbestraße ihre neue Deckschicht. Der Verkehr auf der B 28 wird in dieser Zeit direkt nach der Europabrücke auf die rechte, nördliche Fahrspur umgeleitet, so dass pro Fahrtrichtung eine Spur befahrbar ist. Der Abschnitt der Hauptstraße sowie die Einmündungen der Schulstraße und der Kinzigstraße in die B 28 werden gesperrt. mehr...

  • Kehler Unterkunftsverzeichnis in neuem Design

    Ob Hotel, Ferienwohnung, Privatzimmer, Jugendherberge oder Wohnmobilstellplatz: Wer in Kehl eine Unterkunft sucht, wird in der kostenlosen Broschüre „Zu Gast in Kehl 2017“ fündig. Das Unterkunftsverzeichnis wird jedes Jahr von der Kehl Marketing aktualisiert und ist ab sofort in neuem Design in der Tourist-Information und online erhältlich. mehr...

  • Weitere Sperrungen im Zuge des Hauptstraßen-Umbaus

    Weitere Sperrungen im Zuge des Hauptstraßen-Umbaus

    Für den Ausbau der Fahrbahn und die Erneuerung der Oberflächen der Gehwege und Parkflächen im Zuge der Neugestaltung des Stadteingangs in der unteren Hauptstraße ist diese zwischen der Gewerbe- und der Friedensstraße seit Montag, 20. Februar, und noch bis Freitag, 10. März, gesperrt. Das Gleiche gilt für den Parallelweg zur Straßburger Straße vor dem Hotel ates. Zusätzlich muss nun von Mittwoch, 1. März, bis Montag, 6. März, die Einmündung der Friedensstraße in die Hauptstraße für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Gehwege sind für Fußgänger weiterhin passierbar. Im gleichen Zeitraum ist auch die Ausfahrt aus der Schulstraße in die B 28 nicht mehr möglich. Für Fußgänger wird ein Durchgang freigehalten. mehr...

  • Narren besetzen das Kehler Rathaus – traditioneller Schmutziger Donnerstag in Kehl

    Narren besetzen das Kehler Rathaus – traditioneller Schmutziger Donnerstag in Kehl

    Der Vorplatz des Kehler Rathauses ist voll von Hästrägern, verkleideten Kindern und Erwachsenen sowie gespannten Zuschauern. Laute Party-Musik tönt aus Lautsprechern, ein Narrenbaum wird aufgestellt, und Oberbürgermeister Toni Vetrano steht, in der Tracht der Kehler Schlammhexen und mit einem Seil gefesselt, vor dem Portal seines Amtssitzes. So sieht es aus, das Szenario des traditionellen Rathaussturms am Schmutzigen Donnerstag, bei dem der Oberbürgermeister – symbolisch – den Schlüssel des Rathauses abgeben muss. mehr...

  • Spatenstich für Neubau des Sundheimer Kindergartens

    Spatenstich für Neubau des Sundheimer Kindergartens

    Auf mehr Platz zum Spielen und ein komplett neues Gebäude können sich die Jungen und Mädchen aus der Kindertageseinrichtung Sundheim freuen: Mit einem beherzten Spatenstich haben Oberbürgermeister Toni Vetrano und Baubürgermeister Harald Krapp gemeinsam mit Stadträtinnen und Stadträten, der Leiterin des Kindergartens Natalie Jockers, Vertretern der Stadtverwaltung, der evangelischen Kirche, des Elternbeirats und der beteiligten Unternehmen die Arbeiten für den Kita-Neubau am Dienstagnachmittag (21. Februar) symbolisch eingeläutet. Auf der Fläche neben der Martin-Luther-Kirche beim Kreisverkehr Vogesenallee/Hauptstraße soll der bislang dreigruppige Kindergarten künftig sechs Gruppen Platz bieten. mehr...

  • Bierkellerstraße könnte zur Radfahrer-Schnellstrecke werden

    
Bierkellerstraße könnte zur Radfahrer-Schnellstrecke werden

    In der Bierkellerstraße könnten künftig Radfahrer und Busse die Hauptrolle spielen, während in der Goldscheuerstraße Parkstreifen mit Bäumen der Vorrang vor den Radfahrern eingeräumt werden könnte. So hat Verkehrsplaner Dr. Frank Gericke die Äußerungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende des Bürgerabends am Dienstag (21. Februar) im Zedernsaal der Stadthalle zusammengefasst. Oberbürgermeister Toni Vetrano betonte, dass man freilich nicht abstimmen lassen könne, aber doch ein Stimmungsbild vor der Entscheidung im Gemeinderat einholen wolle. mehr...

  • Vandalismus an Kehls Bücherwurm

    Vandalismus an Kehls Bücherwurm

    Zu jeder Zeit und bei jedem Wetter hält er in seinem Inneren kostenlose Lektüre für lesebegeisterte Kehlerinnen und Kehler bereit: der Bücherwurm auf dem Kehler Marktplatz. In der Nacht zu Dienstag, 21. Februar, wurden die für jedermann zugänglichen Bücher allerdings grob aus ihrem vorübergehenden Zuhause gerissen und auf die regennassen Steine auf dem Kehler Marktplatz geworfen. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Tanzcafé für Senioren

    Das Tanzcafé für ältere Menschen mit und ohne Demenz und ihre Angehörigen findet wieder am Donnerstag, 1. Juni, von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im „Seniorenzentrum Hanauerland“ in der Hauptstraße 1a in Rheinau-Freistett statt. mehr...

  • Wochenmarkt verlegt

    Weil am Wochenende der Kehler Messdi stattfindet, wird der Markt am Freitag, 26. Mai, vom Marktplatz in die Jahnstraße verlegt. mehr...

  • Radtour durch den Korker Wald

    Wer nach der Arbeit gerne noch in die Pedale treten und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leisten möchte, hat am Dienstag, 23. Mai, Gelegenheit dazu. Förster Markus Gutmann erklärt interessierten Radelfans, wie die naturnahe Ökosystempflege im Korker Wald funktioniert. mehr...

  • Bewerbung für ein FSJ

    Jugendliche, die sich beruflich orientieren und gleichzeitig sozial engagieren möchten, können sich noch bis zum 15. Juni bei der Stadt Kehl für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. mehr...

  • Abstimmung für Kehler Projekte

    Mit zwei Projekten ist Kehl im Wettbewerb „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“ des Staatsanzeigers Baden-Württemberg vertreten. Noch bis 15. Juli können Bürgerinnen und Bürger online ihre Stimme für ihr Lieblingsprojekt abgeben - und Kehl so vielleicht zum Sieg verhelfen. mehr...

  • Gästeführung entlang der Tramstrecke

    Was es entlang der neuen Tramstrecke zwischen Kehl und Straßburg alles zu entdecken gibt, zeigt Gästeführer Klaus Gras den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einer Tour am Freitag, 2. Juni. mehr...

  • Poetry Slam Workshop

    Kreativität und Lust am Schreiben sind gefragt: Das Jugendzentrum Kehl bietet an zwei Samstag, 3. und 10. Juni, jeweils von 14 bis 17 Uhr einen Poetry Slam Workshop für Jugendliche an. Geleitet wird der Workshop von Slam-Profi Philipp Nihil aus Freiburg. Anmeldungen sind ab sofort möglich. mehr...

  • Freibäder in Kehl und Auenheim sind geöffnet

    Schwimmer, die ihre Bahnen gerne unter freiem Himmel ziehen, haben dazu in beiden Freibädern wieder Gelegenheit. mehr...

  • Sperrungen an der B 28

    Ein Teil des westlichen Gehwegs in der Hauptstraße ist noch bis Freitag, 12. Mai, gesperrt. Ebenso ist der Parallelwegs zur B 28 im Bereich zwischen der Schulstraße und der Kinzigstraße bis Freitag, 24. Mai, abgeriegelt. mehr...

  • Sperrung in der Fort-Bose-Straße

    Für einen Wohnhausumbau ist die Fort-Bose-Straße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 3 noch bis Freitag, 9. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Kartierungen für Natura-2000-Schutzgebiete

    Biologen werden das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH-Gebiet) „Rheinniederung Wittenweier bis Kehl“ sowie das Vogelschutzgebiet „Rheinniederung Nonnenweier bis Kehl“ in den nächsten Monaten kartieren. mehr...

  • Oberländerstraße wird zur Einbahnstraße

    Für Arbeiten auf dem Baugrundstück „Residenz Kinzighöfe“ muss die Einbahnregelung in der Oberländerstraße zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 verlängert werden. mehr...

  • Schulstraße gesperrt

    Die Schulstraße ist im Bereich der Parkplätze neben dem Ates Hotel noch bis Freitag, 16. Juni, voll gesperrt. Grund dafür ist die Straßenerneuerung. mehr...

  • UFO-Ausstellung

    Die erste UFO-Ausstellung des Jahres mit dem Titel „Mein Abfall, meine Verantwortung“ ist ab Samstag, 29. April, im Rheinvorland zu sehen. mehr...

  • Teilsperrung der Straße „Am Alten Sportplatz“

    Die Straße „Am Alten Sportplatz“ muss zwischen den Einmündungen Kniebisstraße und Hahnengasse von Montag, 27. März, bis Freitag, 28. Juli, gesperrt werden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de