Stadtnachrichten

 
  • Frachtschiff zerbricht und sinkt im Kehler Hafen

    Frachtschiff zerbricht und sinkt im Kehler Hafen

    Großeinsatz der Kehler und Straßburger Feuerwehr, der Polizei und des Technischen Hilfswerks (THW) im Kehler Hafen: Als am Dienstagmittag mithilfe eines Brückenkrans Schrott auf einen Frachter im Hafenbecken geladen wird, bricht dies in der Mitte auseinander und sinkt anschließend. 30 Mann von der Kehler und der Straßburger Feuerwehr sichern die Unfallstelle bis in die späten Abendstunden gemeinsam mit der Polizei und dem Technischen Hilfswerk (THW). Auch das Feuerlöschboot Europa 1 und ein Polizeiboot kommen zum Einsatz. mehr...

  • Wann grenzüberschreitend gelöscht wird oder: Wann kommt die Straßburger Feuerwehr?

    Wann grenzüberschreitend gelöscht wird oder: Wann kommt die Straßburger Feuerwehr?

    Wenn es brennt, muss es nicht nur schnell gehen: Der Feuerwehreinsatz muss strukturiert ablaufen, nach einer festgelegten Vorgehensweise, die in ungezählten Proben immer und immer wieder eingeschliffen wird. Klar festgelegt ist dabei auch, in welchen Fällen welche Wehren aus den anderen Kreisstädten des Ortenaukreises oder aus umliegenden Gemeinden zu Hilfe gerufen werden, wenn in Kehl ein Großbrand zu bekämpfen ist oder ein anderes Schadensereignis eingetreten ist. Nach dem Brand des Mixmarktes und des Clubs Insomnia ist die Frage aufgetaucht, warum die Straßburger Feuerwehr nicht zur Unterstützung gerufen wurde. mehr...

  • Rauchmelderpflicht: Diebe geben sich als Kontrolleure aus

    Sie geben sich als Kontrolleure aus und wollen überprüfen, ob ein Rauchmelder in der Wohnung installiert ist: Die Kehler Feuerwehr warnt vor Trickbetrügern. Nach Einführung der Rauchmelderpflicht in privaten Wohnhäusern würden sich so zurzeit vermehrt Diebesbanden Zugang zu Wohnungen verschaffen. mehr...

  • Heiße Phase des närrischen Treibens hat in Kehl begonnen

    Heiße Phase des närrischen Treibens hat in Kehl begonnen

    Am Wochenende waren in Kehl die Narren los: Mit dem großen Fastnachtsumzug in der Innenstadt kam es am Sonntag, 24. Januar, zum Höhepunkt des närrischen Treibens. Mehr als 3000 Hästräger, 118 Gruppen, 28 Festwagen und acht Musikapellen zogen durch die Straßen. Den Auftakt zum großen Umzug lieferte am Samstagabend der Nachtumzug des Fördervereins Kehler Fastnacht. Das Fastnachtstreiben geht vom Schmutzigen an noch weiter. mehr...

  • Neues Energiekonzept für die Diakonie Kork

    Neues Energiekonzept für die Diakonie Kork

    Knapp fünf Jahre wurde darauf hingearbeitet, jetzt steht es fest. Im Hauptsitz der Diakonie Kork, der auch das Epilepsiezentrum umfasst, wird ab Sommer ein neues Energiekonzept umgesetzt. Es beinhaltet eine zentrale Wärmeversorgung über ein mit Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk. Grundlage ist ein Vertrag zwischen der Diakonie und der Wärmegesellschaft Kehl (WGK). Letztere ist ein Unternehmen der Stadt Kehl und der Badenova. mehr...

  • Jahresschrift 2015 ist kostenlos erhältlich

    Jahresschrift 2015 ist kostenlos erhältlich

    Der Bau der Trambrücke über den Rhein, die verstärkten Grenzkontrollen an der Europabrücke und die Ankunft von Flüchtlingen in Kehl sind nur einige der Themen, welche die Kehlerinnen und Kehler 2015 beschäftigt haben. In der neuen Jahresschrift sind die aus städtischer Sicht wichtigsten Ereignisse des Jahres aufgeführt – wer sie sich noch einmal in Erinnerung rufen möchte, kann sich das kostenlose, 160 Seiten starke Heft im Bürgerservice des Kehler Rathauses, in der Tourist-Information am Marktplatz abholen. Ab Donnerstag, 14. Januar, ist es auch in der Mediathek und in den Ortsverwaltungen erhältlich. mehr...

  • Mixmarkt und Club Insomnia komplett niedergebrannt - 1,3 Millionen Euro Schaden

    Mixmarkt und Club Insomnia komplett niedergebrannt - 1,3 Millionen Euro Schaden

    Der Mixmarkt in Kehl sowie der im gleichen Gebäude befindliche Insomnia-Club sind am Sonntag (10. Januar) komplett niedergebrannt: Um 5.58 Uhr wurde die Kehler Feuerwehr alarmiert, weil dichter Qualm aus dem Gebäude drang. Den Feuerwehrleuten gelang es zwar, in das Gebäude einzudringen, sie hatten jedoch keine Chance, das Feuer von innen zu löschen. Kurz nach 7 Uhr durchbrachen die Flammen das Flachdach des Gebäudes. Am Nachmittag räumte ein Bagger die Trümmer beiseite, um sicherzustellen, dass sich darunter keine Glutnester mehr befanden. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in den späten Nachmittag hinein an. Den Sachschaden schätzt die Kehler Feuerwehr auf rund 1,3 Millionen Euro. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der neuen Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Schließung wegen Umzugs

    Am Donnerstag, 30. Juni, und Freitag, 1. Juli, sind die Stellen im Rathaus geschlossen, die für Renten- und Elterngeld, Obdachlosenbetreuung, Schwerbehindertenrecht und die Befreiung von den Rundfunkgebühren zuständig sind. mehr...

  • Sperrung der Straße Am Dreschschopf

    Wegen der Verlegung eines Schmutzwasserkanals ist die Straße Am Dreschschopf zwischen den Einmündungen der Straße Lummertskeller und der Landstraße 90 von Samstag, 25. Juni, bis Mittwoch, 31. August, voll gesperrt. mehr...

  • Bußgeldstelle zieht um

    Weil die Bußgeldstelle ins Rathaus III in der Großherzog-Friedrich-Straße 16 umzieht, bleibt sie am Donnerstag, 30. Juni, und am Freitag, 1. Juli, geschlossen. mehr...

  • Spendenaktion für Birkenhof

    Die Bürgerstiftung hat für die vom Brand vom Wochenende betroffene Familie Körkel ein Spendenkonto eingerichtet. mehr...

  • Sperrungen für Kehler Rheinuferlauf

    Der Kehler Fußballverein veranstaltet am Samstag, 2. Juli, den zweiten Kehler Rheinuferlauf. Aus diesem Grund werden die Ludwig-Trick-Straße sowie wie weitere Straßen teilweise von 18.30 Uhr bis 22 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung in der Kirchgasse

    Wegen der Verlegung von Gas- und Wasserleitungen ist die Kirchgasse im Abschnitt zwischen den Einmündungen Pfarrgasse und Fischerstraße von Montag, 20. Juni, bis Freitag, 8. Juli, gesperrt. mehr...

  • Mutter-Kinzig-Markt

    Die Stände des Mutter-Kinzig-Markts auf dem Marktplatz sind am Samstag, 2. Juli, von 9 bis 16 Uhr wieder geöffnet. mehr...

  • Gästeführung durch Straßburg

    Durch die romantischen Gassen Straßburgs führen die Kehler Gästeführer an acht Abenden im Juli und August. Höhepunkt ist eine Lichtshow am Münster. mehr...

  • Öffnungszeiten Mediathek

    Ab sofort öffnet die Mediathek jeden Samstag von 10 bis 14 Uhr. Donnerstags bleibt sie geschlossen. mehr...

  • Sperrung in Querbach

    Von Freitag, 24. Juni, bis Freitag, 8. Juli, in die Hinterfeldstraße im Abschnitt zwischen den Einmündungen Zum Münsterblick und Albert-Wagner-Straße voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Zufahrtsweg zum Reitplatz Sundheim

    Wegen Entwässerungsarbeiten ist der Zufahrtsweg zum Reitplatz Sundheim von Mittwoch, 29. Juni, bis Donnerstag, 30. Juni, gesperrt. mehr...

  • Sperrung Einmündung Graudenzer Straße

    Die Einmündung von der Graudenzer Straße in die Königsbergerstraße ist von Mittwoch, 22. Juni, bis Montag, 4. Juli, voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung wegen Reitturnier in Kehl-Sundheim

    Auf dem Reitgelände in Sundheim findet von Freitag, 8. Juli, 12 Uhr, bis Sonntag, 10. Juli, 20 Uhr, ein Reitturnier statt. In diesem Zeitraum gilt im Bereich der Zufahrt zum Reitgelände zwischen der Rustfeldstraße und der Zufahrt zum Reithallengelände ein Parkverbot. mehr...

  • Sperrung am Sundheimer Fort

    Der Kreisverkehr am Sundheimer Fort von Mittwoch, 29. Juni, bis Freitag, 22. Juli, nur einspurig befahrbar. mehr...

  • Ferienkunstwerkstätten

    Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler zwischen sieben und 16 Jahren wieder für die Kunstwerkstätten in den Sommerferien anmelden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de