Stadtnachrichten

 
  • Erste Fahrleitungsmasten für Tram sind aufgestellt

    Erste Fahrleitungsmasten für Tram sind aufgestellt

    Die Arbeiten auf der Trambaustelle auf der Kehler Rheinseite gehen zügig voran: Die Gleise, auf denen die Tram von April 2017 an rollen soll, reichen bereits über die auf der Höhe des Bahnhofs vorgesehene Haltestelle hinaus. Sie werden in einer besonderen Technik verlegt, damit sich der Rasen im Gleisbett möglichst gut entwickeln und die Tram möglichst leise fahren kann. Auf der Brücke wurden die ersten Fahrleitungsmasten aufgestellt. mehr...

  • 60 neue Baumscheiben in der Fußgängerzone

    60 neue Baumscheiben in der Fußgängerzone

    Neue Baumscheiben für die Platanen am Marktplatz: Das Wurzelwerk der drei Bäume in der Platzmitte wird in Zukunft durch wasser- und luftdurchlässige natürliche Mineralbetonschichten geschützt. Diese Woche wird der alte Belag – ein Gemisch aus Mineralbeton und Elektroofenschlacke – gegen den neuen ausgetauscht. Insgesamt 60 Beläge wurden in den vergangenen Monaten rund um Bäume, Sitzgelegenheiten oder vor Läden in der Fußgängerzone in der Fußgängerzone erneuert, 200 Tonnen Mineralbeton wurden dabei verarbeitet. mehr...

  • Wartehallen am Läger montiert

    Wartehallen am Läger montiert

    In der kalten, nassen Jahreszeit müssen die Buspassagiere am Läger nicht im Regen stehen oder im Wind frieren: Am Freitag (14. Oktober) wurden die beiden neuen Wartehallen an der provisorischen Haltestelle montiert, die für die Zeit des Baus der Tram in Kehl eingerichtet worden ist. mehr...

  • Ein Bett für den Teddy und ein „Sternengucker“

    Ein Bett für den Teddy und ein „Sternengucker“

    Ein Wiegenbett für den Teddy und ein Kaleidoskop zum „Sterne gucken“: An die Freude über die Geschenke, die sie und ihre beiden jüngeren Brüder zum Weihnachtsfest im Jahr 1944 erhielten, kann Liesel Marx sich noch gut erinnern. In Villingen, wo sie Weihnachten verbrachte, war die damals Sechsjährige gerade erst angekommen: Nach dem Räumungsbefehl von Kehl am 23. November 1944 war sie mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter dorthin geflohen und einer Gastfamilie zugewiesen worden. Wie sie als Kind die Flucht und die Zeit in Villingen erlebt hat und wie die Rückkehr nach Kehl für sie war, hat Liesel Marx den Schülern der Zeitzeugen-AG vom Einstein-Gymnasium erzählt. mehr...

  • Bushaltestelle der Linie 21 in Friedenstraße verlegt

    Bushaltestelle der Linie 21 in Friedenstraße verlegt

    Die Umgestaltung der Hauptstraße geht in die nächste Phase: Am Montag, 17. Oktober, wird die Haltestelle der Straßburger Buslinie 21 in die Friedenstraße verlegt, damit am darauffolgenden Montag, 24. Oktober, die Arbeiten an der Westseite der Hauptstraße im Abschnitt zwischen der Friedenstraße und der B 28 beginnen können. Der Verkehr in Richtung Innenstadt wird ab dem 24. Oktober über die östliche Fahrspur der Hauptstraße geleitet. In der Friedenstraße gilt, aus Richtung Hauptstraße kommend, auf der linken Seite ein Haltverbot, damit die Busse der Linie 21 ungehindert durchfahren können. mehr...

  • Vom Steuerberater zum Berater in allen Lebenslagen

    Vom Steuerberater zum Berater in allen Lebenslagen

    Was früher für den Unternehmer der Helfer bei der Steuererklärung und der Schadensbegrenzer war, ist heute „der Berater in allen Lebenslagen“. Es reiche längst nicht mehr aus, mit den sich immer schneller verändernden Rechtsgrundlagen Schritt zu halten, um ein guter Steuerberater zu sein, weiß OTH-Chef Hermann Ruf aus täglicher Praxis: „Ich garantiere Ihnen, von manchen Mandanten wissen wir mehr als die eigene Ehefrau“, erklärte er den rund 50 Unternehmern und Geschäftsführern, die der Einladung von Oberbürgermeister Toni Vetrano zum Unternehmer-Forum in den OTH-Stammsitz nach Marlen gefolgt waren. mehr...

  • Bushaltestellen werden barrierefrei

    Bushaltestellen werden barrierefrei

    Ein weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit: Vor der Diakonie Kork und am Kinzigwehr in Neumühl werden die Bushaltestellen in beide Richtungen mit Blindenleitlinien versehen. Zudem werden die Bordsteine erhöht, um Menschen mit eingeschränkter Mobilität den Einstieg in den Bus zu erleichtern. Noch bis Freitag, 21. Oktober, kommt es deshalb in Neumühl zu Verkehrsbehinderungen, in Kork von Montag, 24. Oktober, bis Donnerstag, 10. November. Die provisorischen Haltestellen werden während der Bauarbeiten in den jeweiligen Straßen um wenige Meter verlegt. Die Busse verkehren weiter im üblichen Takt. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Stadtverwaltung am Mittwoch zum Teil geschlossen

    Die Servicebereiche der Stadtverwaltung Ausländerwesen, Bürgerservice, Ordnungswesen, Standesamt und Verkehrswesen bleiben am Mittwoch, 29. März, ganztägig geschlossen. mehr...

  • Teilsperrung der Straße „Am Alten Sportplatz“

    Die Straße „Am Alten Sportplatz“ muss zwischen den Einmündungen Kniebisstraße und Hahnengasse von Montag, 27. März, bis Freitag, 28. Juli, gesperrt werden. mehr...

  • Ausstellung mit historischen Trambildern in Kehler Geschäften

    18 historische Bilder von der Tram zwischen Straßburg und Kehl sind noch bis Mittwoch, 26. April, in den Schaufenstern von verschiedenen Geschäften in der Stadt zusehen. mehr...

  • Earth Hour: In Kehl gehen Lichter für den Klimaschutz aus

    Earth Hour: In Kehl gehen Lichter für den Klimaschutz aus Eine Stunde lang werden die Lichter zahlreicher Gebäude und Plätze auf der ganzen Welt am Samstagabend, 25. März, zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr ausgeschaltet mehr...

  • Erste UFO-Ausstellung fällt aus

    Die Ausstellung „Verluste der Nacht“, die ab Samstag, 25. März, im UFO zu sehen sein sollte, fällt aus. mehr...

  • Frühlingsgrillen in der Kreuzmatt

    Beim Frühlingsgrillen am Donnerstag, 30. März, vor der Kindertageseinrichtung Kreuzmatt können sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels rote Würste, Stockbrot, Merguez und Früchtepunsch schmecken lassen. mehr...

  • Hallenbad am Sonntag geschlossen

    Wegen einer Sportveranstaltung des Kehler Schwimmvereins bleibt das Hallenbad am Sonntag, 26. März, für die Öffentlichkeit ganztägig geschlossen. mehr...

  • Mutter-Kinzig-Markt wird zur offenen Bühne

    Bei den Mutter-Kinzig-Märkten auf dem Kehler Marktplatz wird es musikalisch: Unter dem Titel „Immer wieder samstags“ soll der Markt künftig von einem musikalischen Rahmenprogramm begleitet werden, das von Vereinen und Künstlern aus Kehl und der Region gestaltet wird. Initiator der Veranstaltung ist der Kehler Gästeführer Klaus Gras. mehr...

  • Sperrung auf dem Rathausvorplatz

    Ein Teilstück des Rathausvorplatzes vor dem ehemaligen Rathaus-Kiosk wird von Montag, 20. März, bis Samstag, 8. April, gesperrt. mehr...

  • Beratungsangebot

    Für alle Jungunternehmer und Existenzgründer veranstaltet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH zusammen mit der IHK Südlicher Oberrhein am Donnerstag, 6. April, in der Rheinstraße 77 einen Sprechtag. mehr...

  • Weststraße gesperrt

    Die Weststraße muss im Bereich vor dem Anwesen mit der Hausnummer 24 von Montag, 13. März, bis Freitag, 31. März, für den Verkehr voll gesperrt werden. mehr...

  • Sperrungen auf Gemeindeverbindungsweg

    Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Kittersburg kommt es noch bis Mittwoch, 12. April, zu Sperrungen. mehr...

  • Oberländerstraße teilweise gesperrt

    Die Oberländerstraße ist im Abschnitt zwischen dem KT-Parkplatz und dem Anwesen mit der Hausnummer 3 noch bis Freitag, 31. März, halbseitig gesperrt. Nur die Fahrspur in Richtung Hauptstraße, vom KT-Parkplatz aus kommend, ist für den Verkehr freigegeben. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de