Stadtnachrichten

 
  • Bogen der Citadelle-Brücke wird am Montag gehisst

    Bogen der Citadelle-Brücke wird am Montag gehisst

    Alles ist vorbereitet: Am Montag (14. Dezember) soll der Bogen der Citadelle-Brücke, der sich 40 Meter hoch über die Wasserfläche erheben wird, zusammengefügt werden. Die spektakuläre Phase, wenn das auf der Unterkonstruktion liegende Bogenteil nach oben gezogen und eingepasst wird, beginnt voraussichtlich gegen 11 Uhr/11.30 Uhr. Von der Vauban-Brücke aus lässt sich die Aktion gut verfolgen. Auf der Baustelle der Trambrücke über den Rhein wurde auch am Wochenende gearbeitet. mehr...

  • Trambrückenteil in endgültiger Position angekommen

    Trambrückenteil in endgültiger Position angekommen

    Manchmal geht es auch deutlich schneller als erwartet: Nachdem das Einschwimmen des ersten Teils der Trambrücke über den Rhein am Montagabend kurz nach 20 Uhr aufgrund der Dunkelheit und des bereits überlangen Arbeitstages der Bauarbeiter abgebrochen worden war, ist es am Dienstag gelungen, das Brückenteil in seine endgültige Position zu bringen. Auf dem Flusspfeiler wurde das Teil bereits um 14.30 Uhr aufgesetzt, auf dem Widerlager am französischen Ufer gegen 16 Uhr. Die angeschweißten Gerüsttürme werden am Mittwoch entfernt; anschließend kann das Ponton wieder am Kehler Ufer anlegen. mehr...

  • 350 Jugendliche beteiligen sich an der High-Five-Woche zu Flucht und Rechtsextremismus

    Woran erkennt man rechte Inhalte, warum fliehen so viele Menschen aus ihren Heimatländern und welche Vorurteile haben andere Nationalitäten gegen-über Deutschland? Diese und viele weitere Fragen wurden bei der High-Five Woche beantwortet, an der sich weiterführende Schulen beteiligen. Erstmals fand sie in diesem Jahr parallel zur Interkulturellen Woche statt. Neben einem Theaterstück mit anschließendem Workshop zum Thema „Antisemitismus“ mit einer Kölner Theatergruppe, konnten die Jugendlichen in einem Online-Rollenspiel Ursachen von Flucht und die verschiedenen Wege ins Exil erfahren und über die Gründe für Flucht und Vertreibung diskutieren. mehr...

  • 250 Erwachsene und 350 Jugendliche beteiligen sich am Programm der interkulturellen Woche und an High Five

    250 Erwachsene und 350 Jugendliche beteiligen sich am Programm der interkulturellen Woche und an High Five

    Unter das Motto „Vielfalt – das Beste gegen Einfalt“ hat das Netzwerk Integration in diesem Jahr die Interkulturelle Woche gestellt, eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Kehl (Gemeinwesenarbeit Kreuzmatt und Mediathek), dem Institut für Deutsche Sprache, dem Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werkes, dem DRK-Kreisverband Kehl, der Kehler Turnerschaft, der AG Internationaler Frauentag und den Kehler Kirchen, dem Kinocenter Kehl und dieses Jahr zum ersten Mal auch dem FIFDH d‘Alsace (Festival International du Film des Droits de l’Homme). Ziel aller Veranstaltungen war es, ein Zeichen für ein tolerantes und weltoffenes Kehl zu setzen. mehr...

  • Neue Erläuterungstafel am historischen Portal vor dem Einstein-Gymnasium eingeweiht

    Neue Erläuterungstafel am historischen Portal vor dem Einstein-Gymnasium eingeweiht

    Eine neue Erläuterungstafel am historischen Portal des ehemaligen Schulgebäudes des Kehler Gymnasiums haben Schüler und Lehrer der Albert-Schweitzer-Schule und des Einstein-Gymnasiums zusammen mit Gemeinderäten und Oberbürgermeister Toni Vetrano eingeweiht. Die Tafel soll zeigen, dass die Albert-Schweitzer-Schule ein fester Bestandteil der Geschichte des Gymnasiums ist. mehr...

  • Rundspatenmaschine beschädigt Hauptwasserleitung

    Bei der Verpflanzung der Großbäume vom grünen Mittelstreifen der B 28 auf den Ehrenfriedhof ist es zu einem Zwischenfall gekommen: Beim Ausheben des Pflanzloches für eine Platane hat das von der Stadt beauftragte Unternehmen mit der Rundspatenmaschine die Hauptwasserleitung für die Kernstadt, den Hafen und Auenheim beschädigt. Dadurch ist es zu einem Druckabfall gekommen, der einigen Firmen im Hafen zu schaffen gemacht hat und auch in Privathaushalten spürbar war. Infolge der Reparaturarbeiten ist die Wasserversorgung in Auenheim am Dienstagnachmittag (1. Dezember) für etwa eine halbe Stunde ausgefallen. mehr...

  • OB Toni Vetrano eröffnet Kehler Adventskalender mit einer Lesung

    OB Toni Vetrano eröffnet Kehler Adventskalender mit einer Lesung

    Mit einer Lesung in der Boutique „La femme“ hat Oberbürgermeister Toni Vetrano das erste Türchen des Kehler Adventskalenders geöffnet. Vor 19 gespannten Zuhörern erzählte er die Weihnachtsgeschichte „Die Leihgabe“ von Wolfdietrich Schnurre, welche von einem alleinerziehenden, arbeitslosen Vater und seinem Sohn handelt. Sie versuchen, trotz ihres geringen Vermögens ein fröhliches Weihnachtsfest zu veranstalten, was ihnen durch verschiedene Leihgaben gelingt. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der neuen Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Mediathek eröffnet Lese-Oase

    Der Garten der Mediathek wird zur Lese-Oase. Ab Freitag, 29. Juli, werden Besucher jeden Dienstag und Freitag zwischen 14 und 17 Uhr empfangen und können jeweils ab 15 Uhr das für alle Altersgruppen geeignete Programm genießen. mehr...

  • Sperrung für Sommerfest

    Von Samstag, 30. Juli, 11 Uhr, bis Sonntag, 31. Juli, 1 Uhr, sind in Sundheim die Straßen "Am Steinlöchel" und "Schmalzgrube" gesperrt. mehr...

  • Sperrung in Goldscheuer

    In Goldscheuer ist der Fuß- und Radweg zwischen der Goethestraße und der Markusstraße von Montag, 1. August, bis Freitag, 5. August, gesperrt. mehr...

  • Bürgersprechstunde beim OB

    Oberbürgermeister Toni Vetrano lädt am Montag, 1. August, von 15 bis 18.30 Uhr wieder zur Bürgersprechstunde ein. mehr...

  • Ferienkunstwerkstätten

    Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler zwischen sieben und 16 Jahren wieder für die Kunstwerkstätten in den Sommerferien anmelden. mehr...

  • Malstunden für Senioren

    Unter dem Motto „Malen macht Freude“ bietet die Diplom-Sozialpädagogin Britta Meinke am Mittwoch, 3. August, wieder gemeinsame Malstunden für Seniorinnen und Senioren an. mehr...

  • Sperrung Albert-Walter-Straße in Querbach

    Aufgrund der Maisfeldparty ist von Freitag, 5. August, 16 Uhr, bis Sonntag, 7. August, 19 Uhr, die Albert-Walter-Straße in Kehl-Querbach vor dem Anwesen mit der Hausnummer 1 nur halbseitig befahrbar. mehr...

  • Gästeführung zur Münsterbeleuchtung

    Gästeführer führen jeweils am Donnerstag, 4., 18. und 23. August und jeweils am Dienstag, 26. Juli, sowie am 9. August durch die romantischen Gassen Straßburgs. mehr...

  • Gästeführung in Straßburg – „Bruderschaften – Steinmetze - Freimaurer“

    Gästeführer Dietmar Wolf geht mit interessierten Teilnehmern auf Entdeckungsreise in den historischen Steinmetz-, Ritual-, und Zeremoniensaal aus dem 16. Jahrhundert, und erklärt allerhand Spannendes zum Thema der Steinmetze in Straßburg am Sonntag, 7. August. mehr...

  • UFO-Ausstellung: Urban Bees – Die Stadt und ihre Bienen

    Wer sich zur Biene, eines der kleinsten und wichtigsten heimischen Haustiere, informieren möchte kann dies bis zum Sonntag, 4. September, bei der Ausstellung "Urban Bees - Stadtbienen" im UFO. mehr...

  • Öffnungszeiten Mediathek

    Ab sofort öffnet die Mediathek jeden Samstag von 10 bis 14 Uhr. Donnerstags bleibt sie geschlossen. mehr...

  • Sperrung in der Ehrmannstraße

    Die Ehrmannstraße ist am Samstag, 6. August, im Abschnitt zwischen der Einmündung Alte Zollstraße und dem Anwesen in der Ehrmannstraße mit der Hausnummer 5 gesperrt. mehr...

  • Versetzung der Glascontainer vom Kronenhof zur Schwimmbadstraße

    Die beiden Altglascontainer bei der einstigen Kronenhof-Gaststätte müssen an die Ecke Schwimmbadstraße/Stadionstraße versetzt werden. mehr...

  • Hirtenstraße gesperrt

    Aufgrund der Neuverlegung eines Gasanschlusses ist die Hirtenstraße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 20 von Montag, 18. Juli, bis Freitag, 5. August, gesperrt. mehr...

  • Kehl ist heiß auf Lesen

    Ab dem 12. Juli 2016 ist es wieder so weit: Bis zum 16. September wartet in der Kehler Mediathek jede Menge Lesestoff auf all diejenigen, die sich dort kostenlos als Clubmitglieder eingeschrieben haben. Die Mediathek Kehl beteiligt sich wieder an der landesweiten Aktion „Heiß auf Lesen“. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von der ersten bis zur achten Klasse. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de