Stadtnachrichten

 
  • Umgestaltung des Stadteingangs im Bereich der Hauptstraße in vollem Gange

    Umgestaltung des Stadteingangs im Bereich der Hauptstraße in vollem Gange

    Die Umgestaltung der unteren Hauptstraße schreitet in großen Schritten voran: Schon seit einigen Tagen wird an der Einmündung der Hauptstraße in die B 28 gegraben, gepflastert, gehämmert und asphaltiert. Jetzt sind die Arbeiter der französischen Firma Lingenheld mit Bagger und Presslufthammer angerückt, um die Asphaltschicht im Abschnitt der Hauptstraße zwischen der Friedenstraße und der B 28 aufzureißen. Die gesamte linke Straßenseite wurde aufgebrochen, die rechte ist noch vorhanden und für den Verkehr frei. Die Einfahrt von der B 28 in die Hauptstraße ist weiterhin möglich. mehr...

  • Trauort Villa Schmidt kommt gut an

    Trauort Villa Schmidt kommt gut an

    Kehls erster alternativer Trauort kommt gut an: Seit September können Verliebte sich in der prunkvollen Villa Schmidt am Rheinufer das Ja-Wort geben – bisher haben dies bereits zwei Paare getan, für die kommenden drei Termine im Oktober, November und Januar hat sich jeweils schon ein Paar angemeldet. Vier Trauungen sind pro Termin möglich – wer in diesem Jahr noch heiraten möchte, kann dies in der Villa Schmidt an zwei Samstagen tun: am 29. Oktober oder am 12. November. mehr...

  • Repair-Café feiert Geburtstag und sucht noch ehrenamtliche Helfer

    Repair-Café feiert Geburtstag und sucht noch ehrenamtliche Helfer

    Sie basteln, nähen und schrauben mehrere Stunden lang – bis alles wieder so läuft, wie es laufen sollte. Ob Staubsauger, Kaffeemaschinen oder Jeanshosen: Die ehrenamtlichen Reparateure im Repair-Café sind sich für nichts zu schade und versuchen alles, was ihnen die Besucher mitbringen, wieder in Schuss zu bringen. Die Reparaturwerkstatt von Laien für Laien wurde genau vor einem Jahr vom städtischen Bereich Umwelt ins Leben gerufen und erfreut sich wachsender Beliebtheit. mehr...

  • Baubeginn für Wartehallen am Läger

    Baubeginn für Wartehallen am Läger

    Lange müssen die Buspassagiere am Läger nicht mehr ungeschützt im Freien warten: Am Montag (26. September) haben an der provisorischen Haltestelle, die für die Zeit des Baus der Tram in Kehl eingerichtet wurde, die Arbeiten für die Errichtung zweier Wartehallen begonnen. In ihnen sollen die Fahrgäste ab dem 14. Oktober Schutz vor Wind und Nässe finden. mehr...

  • Zehntausende beim Brückenfest - 1500 beim Baustellen-Picknick

    Die erstmals für die Öffentlichkeit zugänglichen Trambrücken haben am Wochenende Zehntausende mobilisiert: Sowohl auf der Trambrücke über den Rhein als auch auf der Citadelle-Brücke über das Vauban-Becken in Straßburg rissen am Sonntag die Menschenströme kaum ab. Selbst den Sonnenuntergang am Sonntagabend ließen sich viele Kehler und Straßburger nicht entgehen. Auch das Baustellen-Picknick am Kehler Rheinufer war von Kehlern und Straßburgern so gut besucht, dass sich an den Verkaufsständen lange Schlangen bildeten; rund 1500 Menschen wurden insgesamt bewirtet. Schlange stehen war auch im Straßburger Coop-Gelände angesagt, wo allein am Samstag mehr als 20 000 Besucherinnen und Besucher gezählt wurden. Beim Street-Food-Festival mussten die Hungrigen auch am späteren Samstagabend noch lange warten, bis sie ihre Bestellungen aufgegeben konnten. mehr...

  • Extremwetter macht Bäumen im Stadtgebiet zu schaffen

    Extremwetter macht Bäumen im Stadtgebiet zu schaffen

    Es war ihnen einfach zu heiß: Nachdem der Sommer mit einiger Verspätung doch noch viele warme und vor allem trockene Tage geliefert hat, geht es den Bäumen in Kehl nicht gut. Schon im Rekordsommer 2015 haben sie zu wenig Wasser bekommen, und auch in den vergangenen Wochen dieses Jahres hat es zu wenig geregnet. Mit Feuerwehrschläuchen und unter Einsatz von Hydranten haben Betriebshof-Mitarbeiter versucht, den Flüssigkeitsmangel zu kompensieren. Weil heiße, trockene Spätsommer im Zuge des Klimawandels vermutlich zur Normalität werden und nicht immer groß angelegte Bewässerungsaktionen wie die diesjährige veranstaltet werden können, plant die Stadt, neue, robustere Baumarten zu pflanzen. mehr...

  • Regierungspräsidentin übergibt Planfeststellungsbeschluss für zweiten Bauabschnitt der Tram

    Regierungspräsidentin übergibt Planfeststellungsbeschluss für zweiten Bauabschnitt der Tram

    Der Planfeststellungsbeschluss für den zweiten Bauabschnitt der Tram – vom Bahnhof bis zum Rathaus – liegt vor: Zur Freude von Oberbürgermeister Toni Vetrano und des Kehler Gemeinderats kam Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer am Mittwochabend (21. September) höchstpersönlich ins Kehler Rathaus, um das ersehnte Papier in der öffentlichen Gemeinderatssitzung zu überreichen. Das Gremium begleitete die Übergabe mit Beifall. Die Vokabel vom historischen Tag sei zwar reichlich abgenutzt, in diesem Zusammenhang wolle er sich aber dennoch benutzen, freute sich OB Vetrano und bedankte sich bei der Regierungspräsidentin für die konstruktive Zusammenarbeit und die Unterstützung ihrer Behörde. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

  • Sperrung einer Fahrspur der B 28

    Für Arbeiten an der Tram-Haltestelle Kehl Bahnhof muss von Montag, 24. April, bis Mittwoch, 26. April, zwischen 6 und 14 Uhr die linke Fahrspur aus Frankreich kommend abgeriegelt werden. mehr...

  • Sperrung für Dreharbeiten

    Im Bereich der Stadthalle finden am Mittwoch, 26. April, Dreharbeiten für den Film „Über die Grenze 2“ statt. Dafür sind mehrmals kurzzeitige Vollsperrungen notwendig. mehr...

  • Parkhaus gesperrt

    Für Dreharbeiten für den Film „Über die Grenze 2“ muss das Parkhaus Centrum am Markt am Donnerstag, 27. April, für Kurzparker gesperrt werden. mehr...

  • Sperrungen für Tramfest

    Für das Tramfest sind von Freitag, 28. April, bis Montag, 1. Mai, einige Sperrungen erforderlich. mehr...

  • Sperrung einer Fahrspur der B 28

    Die rechte Fahrspur der B 28 in Richtung Frankreich muss im Bereich der Auffahrt auf die Europabrücke am Mittwoch, 26. April, gesperrt werden. mehr...

  • Sperrungen B 28

    Aufgrund von Tiefbauarbeiten für die Straßenbeleuchtung sind einzelne Fahrstreifen der B 28 zwischen der Hafenstraße und dem Beginn der Europabrücke von Montag, 24. April, bis Mittwoch, 26. April, jeweils zwischen 6 Uhr und 14 Uhr teilweise gesperrt. mehr...

  • Energieberatung für Hausbesitzer

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 27. April, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung für Kehler Hausbesitzer an. mehr...

  • Standesamt geschlossen

    Das Standesamt bleibt am Dienstag, 25. April, und Mittwoch, 26. April, geschlossen. Grund dafür ist eine zweitägige Fachtagung, an der die Standesbeamten teilnehmen. mehr...

  • Vorverkauf von Freibad-Saisonkarten

    Wer sich schon einmal eine Saisonkarte für die Freibäder in Auenheim und Kehl sichern will, kann dies ab Donnerstag, 20. April, tun. Der Badebetrieb beginnt in Auenheim am Dienstag, 2. Mai, und in Kehl am Montag, 8. Mai. mehr...

  • Deutsch-französischer Fußballmarathon zur Trameröffnung

    Hobbykicker und Ballsportbegeisterte von beiden Seiten des Rheins können beim Eröffnungsfest der Tram am Samstag, 29. April, und Sonntag, 30. April, ihr fußballerisches Talent unter Beweis stellen. Die Straßburger und die Kehler Stadtverwaltung sowie der Verein „Pelpass Asso“ veranstalten für die Festbesucher einen zwei Tage andauernden Fußballmarathon. mehr...

  • Offenlage

    Die River Dock GmbH beantragt beim Landratsamt Ortenaukreis den Neubau einer Landebrücke für zwei Fahrgastkabinenschiffe am Rheinufer in Kehl. Der Antrag liegt vom 21. April bis zum 20. Mai öffentlich aus und kann hier heruntergeladen werden. mehr...

  • Fahrradtour in den Mai

    Die Kehler Gästeführerin Brigitte Michel begleitet radelbegeisterte Gäste auf einer grenzüberschreitenden Fahrradtour über den Rhein in den Mai. Dabei erzählt sie spannende Geschichten über die wechselvolle, deutsch-französische Geschichte der Orte am Oberrhein oder über die Rheinbegradigung im 19. Jahrhundert. mehr...

  • Sperrung Oberdorfstraße

    Wegen eines Kellerbaus ist die Straße vor den Anwesen mit der Hausnummer 27 und 29 an der Ecke Oberdorfstraße in Kehl-Kork von Montag, 24. April, bis Freitag, 28. April, gesperrt. mehr...

  • Datenabfrage in Kehler Betrieben

    Kehler Betriebe, die ihr Abwasser indirekt über die Kanalisation oder eine Kläranlage in ein Gewässer einleiten, werden im April ein Schreiben mit einem Fragebogen von den Technischen Diensten Kehl erhalten. Hintergrund ist die Aktualisierung des sogenannten Indirekteinleiterkatasters. mehr...

  • Kartierungen für Natura-2000-Schutzgebiete beginnen

    Biologen werden das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH-Gebiet) „Rheinniederung Wittenweier bis Kehl“ sowie das Vogelschutzgebiet „Rheinniederung Nonnenweier bis Kehl“ in den nächsten Monaten untersuchen und die Lebensräume der dort vorhandenen Arten kartieren. Auch Privatgrundstücke müssen die Kartierer dazu betreten. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de