Stadtnachrichten

 
  • Städtische Formulare können schon zu Hause ausgefüllt werden

    Wenn ein Hundebesitzer seinen Vierbeiner anmelden oder ein Wohnungseigentümer die An-, Ab- oder Ummeldung des Wohnsitzes seiner Mieterinnen und Mietern schriftlich bestätigen möchte, muss er dazu nicht mehr ins Rathaus kommen: Mehr als 90 Formulare für verschiedene Verwaltungsakte können über die Internetseite der Stadt Kehl heruntergeladen werden. Sie können zu Hause ausgefüllt werden und zum großen Teil per Post oder per E-Mail zurück geschickt werden. Eventuelle Wartezeiten beim Bürgerservice können auf diese Weise vermieden werden. mehr...

  • Mit dem Roboter-Taxi über die Grenze

    Mit dem Roboter-Taxi über die Grenze

    Früher Science-Fiction, heute Realität: Autonome Fahrzeuge, die ohne Fahrer auskommen, sind auf dem Vormarsch. Auch auf der Strecke zwischen Straßburg und Kehl wird jetzt zum ersten Mal ein selbstfahrendes Auto im Verkehr getestet. Bis einschließlich Mittwoch, 21. Juni, fährt das Roboter-Taxi noch zwischen dem Kehler Busbahnhof und dem französischen Teil des Gartens der zwei Ufer hin und her. Hier geht's zu einem Video von der Fahrt mit dem autonomen Fahrzeug. mehr...

  • Zweiter Bauabschnitt für die Tram hat begonnen

    Zweiter Bauabschnitt für die Tram hat begonnen

    Der Bau des zweiten Abschnitts der Tramstrecke auf Kehler Gemarkung hat begonnen: Auf der B 28 läuft der Abbau der Fahrbahn-Mitteltrennung zwischen der Einmündung Carl-Benz-Straße und der Geiger-Kreuzung. Im Zuge des Abbaus der Fahrbahnteiler kann es bis zum 7. Juli zu abschnittsweisen Teilsperrungen jeweils einer Fahrspur auf der B 28 kommen. Weil die Ampelsteuerung optimiert werden konnte, bleiben sowohl an der Läger-Kreuzung als auch an der Geiger-Kreuzung in dieser ersten Bauphase alle Abbiegebeziehungen möglich, also auch das Linksabbiegen. mehr...

  • 130 Europa-Abgeordnete besuchen mit der Tram Kehl

    130 Europa-Abgeordnete besuchen mit der Tram Kehl

    130 Europa-Abgeordnete haben auf Einladung der Städte Kehl und Straßburg Kehl besucht: Mit einer von den Straßburger Verkehrsbetrieben (CTS) eigens für sie zur Verfügung gestellten Tram kamen sie am Mittwoch (14. Juni) über den Rhein, um die grenzüberschreitende Tramverbindung zu testen und sich beim Empfang in der Villa Schmidt über die Kooperation zwischen Straßburg und Kehl zu informieren. mehr...

  • Vielfältiges Sommerprogramm im Garten der zwei Ufer

    Vielfältiges Sommerprogramm im Garten der zwei Ufer

    Rock, Elektro, Klassik, Jazz oder auch Weltmusik: Von Juni bis September verspricht das Sommerprogramm im Garten der zwei Ufer musikalisch ein Genuss für Augen und Ohren zu werden. Auch Sportler können auf beiden Rheinuferseiten die Sommersaison nutzen. Am Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli wird der Garten der zwei Ufer zum Aufführungsort der „Symphonie des arts“: Über das Konzert des Philharmonischen Orchesters von Metz hinaus – mit Stargast Jane Birkin – erwartet das Publikum ein Elektro-Rock-Event mit der Gruppe „Freez“ sowie ein Weltmusikabend mit „Violons Barbares.“ mehr...

  • Gelungener Startschuss für den Flüchtlings-Schwimmkurs

    Gelungener Startschuss für den Flüchtlings-Schwimmkurs

    „Die Beine hoch und kräftig strampeln“, lautet die Anweisung an die zwei jungen Eritreerinnen, die am Donnerstagabend (8. Juni) zum ersten Mal in ihrem Leben erfahren haben, wie es ist, in schulterhohem Wasser zu stehen. Die beiden Migrantinnen haben nach einer mehr als 6000 Kilometer langen Flucht ins Ungewisse vorerst in Kehl eine Bleibe gefunden und nehmen den Sommer über an einem von den Integrationsbeauftragten der Stadt Kehl koordinierten Schwimmkurs teil. mehr...

  • Sommerliche Lesestunden in der Mediathek

    Sommerliche Lesestunden in der Mediathek

    Lesevergnügen in lauschiger Idylle mit leckeren Kaffeespezialitäten oder alkoholfreien Fruchtcocktails: Wer Spaß an Büchern und dem Lesen hat, kann sich schon jetzt auf die Sommerferien freuen, denn ab Dienstag, 25. Juli, verwandelt die Mediathek ihren Garten wieder in eine LeseOase. Ob Vorlese-Mitmachaktionen für kleine Leseratten oder eine Autorenstunde für erwachsene Bücherfreunde, beim bunten Programm der LeseOase ist für jeden etwas dabei. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de