Stadtnachrichten

 
  • „HighFive“: 500 Schüler informieren sich über „Liebe, Sex und Smartphones“

    Eine Woche lang hat sich an Kehler Grund- und weiterführenden Schulen alles um die Themen Liebe, Sex und Smartphones gedreht: Bei der Projektwoche „HighFive“ vom 13. bis 17. November wurden Kehler Schülerinnen und Schülern ab der ersten Klasse eine Reihe von Workshops, Übungen und Informationen angeboten. Insgesamt 500 Schülerinnen und Schüler nahmen teil. Die Aktion fand am Einstein-Gymnasium, der Tulla-Realschule, der Hebelschule und ihrer Außenstelle Wilhelmschule, der Albert-Schweitzer-Schule sowie an drei Grundschulen statt. mehr...

  • Flüchtlinge laden Odelshofener zu Kaffee und Kuchen in den Sonnenhof ein

    Flüchtlinge laden Odelshofener zu Kaffee und Kuchen in den Sonnenhof ein

    Mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen: Das wünschen sich die 16 Flüchtlinge, die derzeit im ehemaligen Gasthaus Sonnenhof in Odelshofen leben. Deshalb haben sie die Bürgerinnen und Bürger der Ortschaft in der vergangenen Woche auf Kaffee und selbst gebackene Leckereien in ihre Unterkunft eingeladen. mehr...

  • 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Interkulturellen Woche und den Mitmachtagen

    200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Interkulturellen Woche und den Mitmachtagen

    Kunst, Theater, Filme, Literatur, Musik, Tanz, Sport und Kulinarisches: In der Interkulturellen Woche, die in diesem Jahr mit Mitmachtagen in Kehler Sportvereinen verknüpft war, wurde im Oktober ein buntes Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geboten. Die Bilanz der Kehler Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten, die die Angebote zusammen mit dem Netzwerk Integration und dessen Partnern sowie Vereinen organisiert haben, fällt positiv aus: Rund 200 Menschen haben an den verschiedenen Programmpunkten teilgenommen. mehr...

  • Stadt erhält Breitband-Förderbescheid in Höhe von 563 000 Euro

    Stadt erhält Breitband-Förderbescheid in Höhe von 563 000 Euro

    Ein Breitband-Förderbescheid des Landes Baden-Württemberg in Höhe von rund 563 000 Euro wurde Oberbürgermeister Toni Vetrano am Mittwoch, 22. November, in Stuttgart überreicht. Weitere Mittel für den Breitbandausbau in Kehl kommen vom Bund. Ein Zuwendungsbescheid des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur über 1,4 Millionen Euro war bereits im August im Kehler Rathaus eingegangen. Damit fließen fast zwei Millionen Euro nach Kehl, um die im Stadtgebiet bestehenden Lücken in der Breitbandversorgung zu schließen. mehr...

  • Mehr als 7000 Tramnutzer an Samstagen – Verdichteter Takt in der Adventszeit

    Mehr als 7000 Tramnutzer an Samstagen – Verdichteter Takt in der Adventszeit

    Dass die grenzüberschreitende Tramlinie D ein Erfolgsmodell ist, zeigt sich am deutlichsten an Samstagen: Mehr als 7000 Menschen überqueren samstags inzwischen den Rhein. An Wochentagen schwankt die Zahl der Fahrgäste zwischen 3900 und 5500 Personen. Das haben Zählungen nach rund sechs Monaten Betriebsdauer ergeben. Im gesamten Streckennetz der Straßburger Verkehrsbetriebe (CTS) ist die Haltestelle Kehl Bahnhof die Endhaltestelle, an der die meisten Fahrgäste aus- und einsteigen; im Ranking aller Tramhaltestellen liegt sie unter der Woche auf Platz 17, an Samstagen sogar auf Platz 5. Nur an einem Fahrkartenautomaten im CTS-Netz werden mehr Tickets verkauft als in Kehl – und der steht am Tram-Kreuz Homme de Fer mitten im Zentrum der Straßburger Innenstadt. mehr...

  • Zwölf neue Ehrenamtliche im Kehler Dolmetscher-Pool

    Zwölf neue Ehrenamtliche im Kehler Dolmetscher-Pool

    Sie stammen unter anderem aus Äthiopien, Australien und dem Iran, leben jetzt in Kehl oder der Umgebung und wollen sich ehrenamtlich engagieren: Zwölf Frauen und Männer haben an einer ganztägigen Schulung teilgenommen, um in den Kehler Dolmetscher-Pool aufgenommen zu werden. Dieser zählt damit im fünften Jahr nach seiner Gründung insgesamt 57 Ehrenamtliche. mehr...

  • Mitarbeiterehrung in der Stadthalle: OB Toni Vetrano dankt 33 langjährigen Mitarbeitern

    Mitarbeiterehrung in der Stadthalle: OB Toni Vetrano dankt 33 langjährigen Mitarbeitern

    19 Jubilare und 14 künftige Rentner sind am Freitagvormittag im Zedernsaal der Stadthalle von Oberbürgermeister Toni Vetrano geehrt worden. Der Rathauschef dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre langjährige Einsatzbereitschaft und überreichte ihnen kleine Geschenke, Urkunden und Blumen. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de