Stadtnachrichten

 
  • Steinlöchl wird entschlammt und aufgewertet

    Steinlöchl wird entschlammt und aufgewertet

    360 Tonnen Schlamm und rund 200 Tonnen Erde: Das Gewässer Steinlöchl in Sundheim ist entschlammt worden, die Ufer werden in dieser Woche abgeflacht und mit Grobschotter befestigt. So soll das Steinlöchl attraktiver und als Naherholungsgebiet für die Anwohner besser nutzbar werden. mehr...

  • Umweltfreundlich, nachhaltig und innovativ: Kehler Betriebshof ist Vorbild für viele andere Städte

    Umweltfreundlich, nachhaltig und innovativ: Kehler Betriebshof ist Vorbild für viele andere Städte

    Die Umstellung auf elektronische und akkubetriebene Arbeitsgeräte, der Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel oder das Recycling von Laub und Grünschnittaufkommen: Seit zwei Jahren setzt der Betriebshof der Stadt Kehl verstärkt auf Nachhaltigkeit und ist für viele Städte im Umkreis bereits zu einem Vorbild in Bezug auf den Umweltschutz geworden. mehr...

  • Innovative Ideen und kreative Köpfe in der Villa Schmidt

    Innovative Ideen und kreative Köpfe in der Villa Schmidt

    Zu einer grenzenlosen Pitch-Night hat die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH gemeinsam mit Entrepreneurs Alsace und startUp.connect Ortenau am Donnerstagabend (19. Oktober) die kreativen Köpfe der Region in die Villa Schmidt geladen. Dabei stellten sechs Jungunternehmer von beiden Seiten des Rheins in jeweils drei Minuten ihre Geschäftsidee und ihr StartUp-Unternehmen vor. mehr...

  • Sport als Mittel zur Integration – Unternehmerforum beim Kehler Fußballverein

    Sport als Mittel zur Integration – Unternehmerforum beim Kehler Fußballverein

    Eigentlich war es ein ganz normales Training auf dem Gelände des Kehler Fußballvereins: Auf der Tartanbahn übte die Leichtathletik-Jugend sich im Sprint und im Hürdenlauf, auf dem benachbarten Kunstrasenfeld kickten die Fußball-Jungs. Nur Eines war anders an diesem Abend: Rund 50 Unternehmer schauten den Sportlern beim Training zu. Sie waren der Einladung von OB Toni Vetrano und Wirtschaftsförderin Fiona Härtel zum Unternehmerforum gefolgt, ließen sich erklären, welchen Ansatz der KFV bei den Themen Integration und Jugendarbeit verfolgt – und erfuhren, wie die Wirtschaft von den Vereinsaktivitäten profitieren kann. mehr...

  • Fotoausstellung im Rathaus widmet sich Flüchtlingen aus Gambia

    Fotoausstellung im Rathaus widmet sich Flüchtlingen aus Gambia

    Gesichter erzählen Geschichten – das ist die Botschaft einer Fotoausstellung der Fotografen Nils Langenbacher aus Rheinau-Freistett und Sandrigo Zoilo aus Memprechtshofen, die von heute an (19. Oktober) im Rathaus I zu sehen ist. mehr...

  • Fördermittel für Energiesparmaßnahmen aufgebraucht

    Knapp zwei Monate vor dem Jahreswechsel sind die Fördergelder zur Energie- und CO2-Einsparung im städtischen Haushalt für das Jahr 2017 aufgebraucht. Deshalb können bis Ende des Jahres keine Zuschüsse mehr an private Haushalte für Erneuerungen von Heizungsanlagen, Installationen von Solaranlagen oder Wärmedämmmaßnahmen gewährt werden. Hauseigentümer haben jedoch weiterhin die Möglichkeit, Anträge für das kommende Jahr zu stellen. mehr...

  • Endergebnisse der Aktion Stadtradeln stehen fest

    Endergebnisse der Aktion Stadtradeln stehen fest

    222 097 aktive Radlerinnen und Radler und mehr als 40 Millionen gesammelte Fahrradkilometer: Das ist die Bilanz des bundesweiten Wettbewerbs Stadtradeln, bei dem auch 218 Kehlerinnen und Kehler drei Wochen lang für den Klimaschutz kräftig in die Pedale getreten haben. Vor allem in der Sonderkategorie „RadPENDLER BW“ hat Kehl gut abgeschnitten und den 22. Platz von insgesamt 220 Teams belegt. In fast allen anderen Kategorien ist Kehl jeweils im vorderen Mittelfeld vertreten. mehr...

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de