Tatort-Showdown im Kehler Hafen

Showdown im Kehler Hafen: Wenn am Sonntag, 21. April 2013 die Stuttgarter Tatort-Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) ermitteln, spielt das Finale auf dem Gelände Ecke Hafenstraße/Südstraße.

tatort31zoom

Drei Tage lang hat ein großes SWR-Team mit den Fernsehstars in Kehl spektakuläre Szenen gedreht: An allen drei Tagen wurde geschossen, an zweien gesprengt und am Sonntag flog schließlich der Hubschrauber ein. Das Drehen mit Helikopter war selbst für die Stuttgarter Tatort-Profis eine Besonderheit.
Trotz des immensen Aufwands und des Schauspieleraufgebots wird Kehl in der fertigen Tatort-Folge jedoch nur schätzungsweise vier Minuten zu sehen sein. Für den Showdown brauchte das Fernsehteam gemäß Drehbuch einen Bahnübergang, den es selber steuern konnte und ein Gelände, das sich absperren ließ. Noch dazu sollte dieses maximal soweit von Baden-Baden entfernt liegen, dass für den Technik-Tross die tägliche An- und Abreise möglich war. Im Kehler Hafen war man fündig geworden, noch dazu ließ sich das Gelände der Kfz-Werkstatt Peter Müller genau gegenüber zum Abstellen des umfangreichen Fahrzeugparks nutzen.

tatort29zoom
tatort51zoom
tatort75zoom

01.10.2012

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte von französischen Familien und hier Kontakte von deutschen Familien.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de