Schneller Einsatz in der Goldscheuerstraße

Wegen dunkler Rauchwolken, die aus einem Kamin in der Goldscheuerstraße quollen, haben besorgte Anwohner am Dienstagnachmittag (27. Juni) die Kehler Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte rückten mit vier Löschfahrzeugen an, konnten aber schon nach wenigen Minuten Entwarnung geben: In dem Gebäude wurde kein Feuer entdeckt, Personen waren ebenfalls nicht zu Schaden gekommen. Ursache für die starke Rauch- und Geruchsentwicklung sei eine Fehlfunktion der Heizungsanlage gewesen, erläutert Roland Walter, stellvertretende Kommandant der Kehler Feuerwehr. Nach dem Eintreffen des Bezirksschornsteinfegermeisters konnte der Schaden an der Heizungsanlage schnell behoben werden.

 
 
 
 

27.06.2017

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de