Leutesheimer Grundschüler laufen für bedürftige Kinder

Unter dem Motto „Lauf für eine bessere Welt“ sind am Montagmorgen, 24. Juli, auf dem Leutesheimer Sportplatz 140 Schülerinnen und Schüler für den guten Zweck gerannt. Der von der Grundschule Leutesheim initiierte Wohltätigkeitslauf fand bereits zum 20. Mal statt, mit dem gesammelten Geld werden bedürftige Kinder in Kenia und in der Ortenau unterstützt.

25 000 gelaufene Kilometer und Spendengelder in Höhe von rund 32 000 Euro: Das ist die Bilanz aus insgesamt 20 Wohltätigkeitsläufen, mit denen die Grundschule in Kooperation mit dem Leutesheimer Sportverein seit 1997 bedürftige Kinder unterstützt.

Die Zweitklässler der Grundschule Leutesheim bei ihrem Wohltätigkeitslauf auf dem Sportplatz in Leutesheim.zoom

Beim Jubiläumslauf am Montagmorgen nahmen neben den Schülerinnen und Schülern der Grundschule in Leutesheim auch die Kinder der Außenklasse der Astrid-Lindgren-Schule sowie die Schulanfänger der Kindergärten in Leutesheim, Bodersweier und Zierolshofen teil. Insgesamt 140 Kinder rannten auf dem Sportplatz ihre Runden und sammelten dabei knapp 1500 Euro, denn für jeden gelaufenen Meter wurden die Kleinen von ihren Eltern oder anderen Verwandten und Bekannten mit einem Geldbetrag unterstützt.

Insgesamt 140 Kinder rannten auf dem Sportplatz ihre Runden und sammelten dabei knapp 1500 Euro.zoom

Mit einem Teil des Spendengelds wird in jedem Jahr Kindern, Patenschulen und Waisenhäusern in Kenia geholfen. Anhand eines jährlichen Berichts und eines Diavortrags der Hilfsorganisation Kifafa erfahren die Schülerinnen und Schüler, wofür das Geld genau eingesetzt wurde. Neben den Kindern in Kenia werden mit dem Spendenlauf auch eine Selbsthilfegruppe für an Mukoviszidose (eine Stoffwechselerkrankung) erkrankte Kinder in Kehl und Kiju, eine Lebensbegleitung schwerkranker Kinder in der Ortenau, unterstützt.

25.07.2017

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de