Foire Saint Jean abgesagt

Foire Saint Jean ist abgesagt

Der Straßburger Vergnügungspark, die Foire Saint Jean, eröffnet am Mittwoch, 26. Juni, und dauert bis einschließlich Sonntag, 14. Juli.

Der große Straßburger Vergnügungspark, die Foire Saint Jean, wird nicht stattfinden. Die Schausteller waren mit dem Standort auf den Parkplätzen beim Garten der zwei Ufer nicht einverstanden, weil sie nur einen Teil der Fahrgeschäfte hätten aufbauen können. Deshalb haben sie von sich aus, die Foire Saint Jean abgesagt. Der Vergnügungspark hätte am 26. Juni eröffnen und bis zum 14. Juli dauern sollen.

Hintergrund

Die Stadt Straßburg sucht seit Jahren nach einem Platz für den Vergnügungspark, der über Jahrzehnte im Stadtteil Wacken stattfand. Durch den Bau des europäischen Geschäftsquartiers und der neuen Messe ist dort jedoch kein Platz mehr. In einer Schlichtungskommission am Donnerstag, 16. Mai, wurde mit den Schaustellern festgelegt, dass die Foire Saint Jean auf die Parkplätze in direkter Nachbarschaft zum Garten der zwei Ufer ausweichen soll. Die Stadt Straßburg ist durch eine gesetzliche Regelung verpflichtet, den Schaustellern einen Platz anzubieten.