Ortenauer Hausbesichtigungstag: Energieeffiziente Wohnhäuser gesucht

Wer sein Haus energieeffizient saniert oder neu gebaut hat und bereit ist, das Gebäude oder die Sanierungsmaßnahme Interessierten vorzustellen, der kann sich den Sonntag, 11. November, vormerken: Beim 4. Ortenauer Hausbesichtigungstag öffnen private Hausbesitzer ihre Türen und erzählen Nachbarn, Freunden, Kollegen und anderen Bauwilligen ihren Weg hin zum energetischen Wohnen. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 12. Oktober, bei der Ortenauer Energieagentur möglich.

An dem Aktionstag führen private Hausbesitzer die Besucher durch ihr Gebäude und beantworten Fragen zum Neubau oder zur jeweiligen Sanierungsmaßnahme. Dabei sind bestenfalls auch die beteiligten Handwerksfirmen anwesend, um fachliche Fragen kompetent beantworten zu können. Ziel des Hausbesichtigungstages ist es, Bürgerinnen und Bürgern, die sich für energieeffizientes Wohnen interessieren, die Möglichkeit zu geben, wertvolle Praxistipps für ihr eigenes Vorhaben zu sammeln und sich mit anderen Hausbesitzern auszutauschen.
Teilnehmen können alle Hauseigentümer, die neu gebaut oder ihr Haus energieeffizient saniert haben. Auch anspruchsvolle Einzelmaßnahmen wie beispielsweise ein Fenstertausch mit Leibungsdämmung und/oder Lüftungsanlage, die Einbindung von erneuerbaren Energien bei der Heizungserneuerung oder Batteriespeichersysteme für Photovoltaikanlagen können an dem Aktionstag präsentiert werden. Dabei ist es unerheblich, ob die Maßnahmen bereits abgeschlossen oder noch in Arbeit sind.
Wer sich dafür entscheidet, sein Wohnhaus für Besucher zu öffnen, erhält für die Bewerbung des 4. Ortenauer Hausbesichtigungstages und des eigenen Gebäudes Unterstützung in Form von Plakaten und Flyern, um sie in der Nachbarschaft und im Bekanntenkreis zu verteilen. Um noch mehr Menschen auf die Aktion aufmerksam zu machen, werden darüber hinaus in den lokalen und regionalen Medien Anzeigen geschaltet. Alle Häuser werden zudem auf der Internetseite der Ortenauer Energieagentur aufgelistet sein.
Veranstaltet wird der Aktionstag von der Ortenauer Energieagentur gemeinsam mit der Architektenkammer Baden-Württemberg, Kammergruppe Ortenaukreis, und in Partnerschaft mit der Kreishandwerkerschaft Ortenau, den Klimaschutzmanagern der Städte Offenburg, Lahr und Kehl sowie dem Ortenauer Baunetzwerk.
Interessierte können sich bis Freitag, 12. Oktober, telefonisch unter 0781 924619-11 oder per E-Mail an gantert@ortenauer-energieagentur.de an Hesso Gantert wenden und ihr Gebäude für den Hausbesichtigungstag anmelden.

Teilnahmeformular Hausbesichtigungstag


 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Lieblingsfarbe Schokolade am Altrhein

    Die beiden kabarettistischen Popmusikerinnen Hannah Silberbach und Maura Porrmann sind als Lieblingsfarbe Schokolade am Samstag, 25. August, ab 19.30 Uhr auf der Seebühne im Rosengarten zu sehen. mehr...

  • Sperrung in der Kinzigstraße

    Die Kinzigstraße wird zwischen der Marktstraße und der Blumenstraße von Mittwoch, 11. Juli, bis Freitag, 31. August voll gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 23. August, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Wie fühlt sich Japan an?

    Wie schmeckt originales Sushi aus Japan? Kann man sich ohne Bedenken in Hiroshima oder Nagasaki aufhalten? Und was hat Godzilla mit allem zu tun? Zu einem sehr persönlichen Reisebericht lädt Bibliothekar, Autor und Musiker Hannes Britz am Dienstag, 21. August, in den Garten der Mediathek ein mehr...

  • Im UFO: Taube mit den bunten Federn

    In der Ausstellung „Die Taube mit den bunten Federn“ werden bis Sonntag, 19. August, im UFO im Garten der zwei Ufer Bilder und Texte aus dem gleichnamigen Buch präsentiert. mehr...

  • Ortsverwaltung Hohnhurst geschlossen

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst ist vom 02.08.2018 bis einschließlich 17.08.2018 urlaubsbedingt geschlossen. mehr...

  • Eis-Zeit für gute Noten

    Wer sein Zeugnis mit mindestens einmal der Note 1 oder der Note 2 in der Tourist-Information vorzeigt, erhält einen Gutschein für eine Kugel Eis. mehr...

  • Vollsperrung der Riedstraße

    Die Riedstraße wird von Freitag, 20. Juli, bis Dienstag, 28. August, gesperrt. mehr...

  • Ausstellung in der Mediathek

    Wie sich Jugendliche aus Syrien, dem Iran, Afghanistan und Deutschland einander angenähert haben, wird in der Foto-Ausstellung „Meine Welt + Deine Welt = Unsere Zukunft“ von Freitag, 29. Juni, bis zum 15. September in der Mediathek gezeigt. mehr...

  • „HEISS AUF LESEN©“

    Die Mediathek beteiligt sich wieder an der landesweiten Aktion „HEISS AUF LESEN©“. mehr...

  • Bewegung im Sommer für alle

    Wer diesen Sommer sportliche Aktivitäten entfalten will, kann bei der Tournee „Stras‘ en forme“ mitmachen. mehr...

  • Neues Elektroauto

    Beim Carsharing wurde das Elektroauto durch ein neues Modell mit einer größeren Reichweite ausgetauscht. mehr...

  • Öffnungszeiten TDK

    Die Öffnungszeiten des Kundencenters der Technischen Dienste müssen eingeschränkt werden. mehr...

  • Blaue Schafe

    Bei der Tourist-Information können wieder blaue Schafe bestellt werden. mehr...

  • Gästeführung in Straßburg

    Mehrere Gästeführer führen abends zu Plätzen, Monumenten und in versteckte Winkel Straßburgs. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de