Anmeldefrist für Brennholzvergabe läuft

Wer für den kommenden Winter Brennholz benötigt, kann seinen Bedarf an Sterholz bis Montag, 15. Oktober, bei der Stadtverwaltung anmelden. Jeder Haushalt mit aktiver Brennstelle kann bis zu fünf Ster Holz beantragen. Schlagraum und Brennholz-lang werden wie im vergangenen Jahr versteigert.

Das Formular zur Anmeldung des Sterholzbedarfs steht zum Herunterladen bereit. Es kann von Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr persönlich in der Villa RiWa, Richard-Wagner-Straße 3, Liegenschaften (Christel Kleinmann, Raum C 311) abgegeben oder per Post an Rathausplatz 1, 77694 Kehl oder per E-Mail an c.kleinmann@stadt-kehl.de geschickt werden.
Die Vergabe des Sterholzes wird im März oder April 2019 erfolgen.

Nach den positiven Erfahrungen aus der letzten Saison findet die Vergabe von Schlagraum und Brennholz-lang wieder in Form einer kurzen Versteigerung statt. Das bietet den Vorteil, dass jeder Bürger auf das Holz bieten kann, das ihm nach seinen Wünschen, Fertigkeiten und seiner maschinellen Ausstattung zusagt.
Die Versteigerung der Schlagraum-Lose für die Kernstadt findet voraussichtlich am Samstag, 22. Dezember, statt. Brennholz-lang wird voraussichtlich in den beiden Wochen vor Weihnachten versteigert werden.
In den Ortsteilen wird die Vergabeform beibehalten, die von den Ortschaften beschlossen wurde. Die Brennholzkontingente für die einzelnen Ortsteile werden beibehalten.
Die Stadtverwaltung weist in ihrer Pressemitteilung darauf hin, dass die Vergabe von Brennholz nur an Kehler Bürgerinnen und Bürger erfolgen kann; ein Weiterverkauf ist nicht möglich. Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch wieder eine telefonische Sprechstunde zum Thema Brennholz: Von Dezember 2018 bis Februar 2019 ist Förster Markus Gutmann in geraden Kalenderwochen dienstags von 16 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 07852 935994 erreichbar.

Die verschiedenen Brennholzarten:
In Kehl können drei verschiedene Arten von Brennholz erworben werden: Schlagraum/Kronen, also schwächeres Restholz aus dem Kronenbereich, das mit einem Traktor auf Rückelinien aus dem Wald geholt werden muss, Brennholz-lang, das bereits entastet an einem Weg bereit liegt, der mit einem Kraftfahrzeug befahren werden kann und Sterholz, also bereits in ein Meter lange Stücke gesägtes und aufgespaltetes Holz.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Nikolausstiefel-Aktion

    Auch in diesem Jahr kommt der Nikolaus am Donnerstag, 6. Dezember, nach Kehl, um die Stiefel von Kindern bis zu zwölf Jahren mit allerlei Leckereien und Überraschungen zu füllen. mehr...

  • Ordnungswesen geschlossen

    Aufgrund einer internen Fortbildung bleibt der städtische Bereich Ordnungswesen am Mittwoch, 14. November, geschlossen. mehr...

  • Sperrung Freiburger Straße

    Für die Verlegung eines Gasanschlusses wird die Freiburger Straße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 37 von Donnerstag, 15. November, bis Freitag, 30. November, voll gesperrt. mehr...

  • JMO Trio eröffnet Passerelles-Spielzeit

    Mit dem JMO-Trio startet die kleine Passerelles-Reihe mit Weltmusik, Jazz und mehr am Donnerstag, 29. November, um 20 Uhr in ihre fünfte Saison. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatungen

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 22. November, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. Außerdem ist auch der Gebäude-Check direkt vor Ort weiterhin möglich – nun aber mit einem Eigenanteil in Höhe von 20 Euro. mehr...

  • Sperrung Flurstraße

    Für die Anlieferung und den Aufbau eines Fertighauses wird die Flurstraße von Mittwoch, 21. November, bis Freitag, 23. November, voll gesperrt. mehr...

  • Bücherherbst

    20 besonders lesenswerte Neuerscheinungen stellt Bernt Ture von zur Mühlen, Sachbuchautor und Dozent für Literatur an der Deutschen Buchhändlerschule in Frankfurt am Main, in der Mediathek am Mittwoch, 14. November, um 19.30 Uhr vor. mehr...

  • Info-Stände zum neuen Bussystem

    Alle Infos zum neuen Bussystem erhalten Interessierte an Informationsständen in der Kernstadt und den Ortsteilen. mehr...

  • B 28 verengt

    Für den Anschluss der Tram an das Stadtnetz wird die B 28 in Fahrtrichtung Neumühl im Abschnitt zwischen den Einmündungen in die Kinzigstraße und zur Straße Am Läger von Montag, 19. November, bis Freitag, 30. November, auf eine Fahrspur verengt. mehr...

  • Repair-Café

    Das Repair-Café findet am Samstag, 17. November, zwischen 14 und 17 Uhr in der Wilhelmschule statt. mehr...

  • Stockweg gesperrt

    Für die Verlegung von Stromleitungen wird der Stockweg in Kehl-Neumühl im Abschnitt zwischen den Anwesen mit den Hausnummern 1 bis 20 von Donnerstag, 15. November, bis Freitag, 23. November, voll gesperrt. mehr...

  • Lesekids mini in der Mediathek

    Lieder, Reime und kleine Fingerspiele erwarten Ein- bis Dreijährige am Montag, 10. Dezember, um 9.30 Uhr in der Mediathek. mehr...

  • Rentenstelle geschlossen

    Die Rentenstelle bleibt aufgrund einer Fortbildung am Mittwoch, 14. November, und von Montag, 19. November, bis Freitag, 23. November, geschlossen. mehr...

  • Städtische Bereiche geschlossen

    Wegen einer Fortbildung bleiben die Tourist-Information, das ÖPNV-Marketing-Büro, die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderung GmbH und das Stadthallenmanagement am Donnerstag, 15. November, ganztägig geschlossen. mehr...

  • Wilhelmschul-Parkplatz nicht für Allgemeinheit

    Weil die Schülerinnen und Schüler der Josef-Guggenmos-Schule derzeit in der Wilhelmschule unterrichtet werden, steht der Parkplatz in der Karlstraße wieder ausschließlich dem Lehrpersonal zur Verfügung. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de