Restkarten für Figurentheater mit Mimi der Maus

Die kleine Maus Mimi ist die 87. Hüterin der echten Erbse, auf der die Prinzessin vor sehr langer Zeit nicht einschlafen konnte. Mithilfe dieser Erbse sowie zahlreichen weiteren Erbstücken ihrer Großmutter im Gepäck, weiß sie am Montag, 25. März, um 10.30 Uhr in der Mediathek spannende Märchen nach Hans Christian Andersen und den Brüdern Grimm zu erzählen. Kinder ab vier Jahren, die dabei sein möchten, müssen sich allerdings beeilen: Für das Figurentheater „Mimi die Märchenmaus“ sind nur noch wenige Restkarten verfügbar. Diese können direkt vor Ort oder telefonisch unter 07851 88-2626 erworben werden.

Foto: Stefan Broßzoom

In ihrem Koffer hat die kleine Maus Mimi so einiges dabei – darunter Dinge, die auf den ersten Blick wie wertloser Krimskrams wirken. Doch sobald Mimi anfängt zu erzählen, wird schnell klar, dass es sich dabei nicht um gewöhnlichen Trödel handelt. Stattdessen erzählt jedes Stück sein eigenes Märchen. Und da Mimi die Maus sowieso gerne plaudert, dauert es nicht lange, bis sie eine Geschichte nach der anderen erzählt.
In dem Figurentheater reiht Theaterleiterin Susanne End spielerisch Passagen mehrerer Geschichten aneinander und taucht mit den Kindern mittels einfacher Objekte in die Welt der Märchen ein. Sie spricht nicht nur für Mimi, sondern übernimmt auch die Stimmen des Frosches, des Wolfes, der Prinzessin und all der anderen Wesen ihrer Erzählungen. Dabei wisse sie mit ihrem kindgerechten und gleichsam überzeugenden Spiel selbst die jüngsten Zuschauer in ihren Bann zu ziehen, wie Mediatheksleiterin Fabiane Luz ankündigt.
Karten sind für vier Euro in der Mediathek erhältlich. Das Stück dauert 45 Minuten, zwischen den einzelnen Geschichten werden immer wieder kleine Pausen eingelegt.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Vortrag über Zufriedenheit

    Was macht Zufriedenheit aus? Und wie können wir lernen, zufrieden und damit glücklich zu werden? Diese Fragen beantwortet der Diplom-Psychologe Günther Wolf-Melcher am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr in der Mediathek. mehr...

  • #EG-Leseabend in der Mediathek

    Ausgewählte Texte des Schreibwettbewerbs des Einstein-Gymnasiums werden am Donnerstag, 21. März, um 18 Uhr beim #EG-Leseabend in der Mediathek vorgestellt und ausgezeichnet. mehr...

  • Tourist-Information öffnet später

    Am Donnerstag, 21. März, ist die Tourist-Information erst ab 14.30 Uhr geöffnet. mehr...

  • Sperrung in der Tullastraße

    Von Dienstag, 19. März, bis Donnerstag, 21. März, wird die Tullastraße 32 in Kehl-Goldscheuer voll gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatungen

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 28. März, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Sperrung Am Schloßjockelskopf

    Die Straße Am Schloßjockelskopf muss von Montag, 18. März, bis Dienstag, 30. April, voll gesperrt werden. mehr...

  • Sperrung Rosenweg

    Für die Neuverlegung einer Gashauptleitung muss der Rosenweg von Montag, 11. März, bis Freitag, 12. April, voll gesperrt werden. mehr...

  • Halbseitige Sperrung in der Königsberger Straße

    Die Königsberger Straße ist zwischen der Carl-Benz-Straße und der McDonald’s Filiale von Montag, 18. März, bis Montag, 15. April, nur einspurig befahrbar. mehr...

  • Standesamt geschlossen

    Das Standesamt in der Hauptstraße 22 bleibt am Dienstag, 26. März, geschlossen. mehr...

  • Einladung zum Tanzcafé

    In geselliger Runde das Tanzbein schwingen – dazu haben ältere Menschen mit und ohne Demenz und deren Angehörige am Donnerstag, 21. März, Gelegenheit. mehr...

  • Ausstellung "Nachhaltiges Gärtnern"

    Welche konkreten Vorteile ein naturnaher Garten hat und worauf man bei der Gestaltung achten sollte, darüber informiert noch bis Samstag, 1. Juni, die Ausstellung „Nachhaltig gärtnern“ in der Mediathek. mehr...

  • Kinderbasar in der Niedereichhalle

    Schnäppchenjäger aufgepasst: Am Samstag, 6. April, lädt die Kindertageseinrichtung Sundheim von 14 bis 16 Uhr zum Kinderbasar in die Niedereichhalle ein. mehr...

  • Weinkeller sucht Betreiber

    Die Entwicklung und Neustrukturierung des ehemaligen Coop-Areals im Straßburger Rheinhafenviertel findet mit der Sanierung des ehemaligen Weinkellers ihre Fortsetzung. Mit einem Projektaufruf wird ein Konzept für die Bewirtschaftung und Belebung der Haupträume gesucht. mehr...

  • Newsletter zum Umweltschutz

    Mit einem Newsletter möchte der Bereich Stadtplanung/Umwelt Interessierte künftig über aktuelle Aktionen und Projekte auf dem Laufenden halten. mehr...

  • Switch-Videospiele in der Mediathek

    In der Mediathek können die Besucher ab jetzt brandaktuelle Spiele für die neueste Konsole aus dem Hause Nintendo ausleihen: Die Switch. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de