Eine etwas andere Cowboy-Geschichte – Figurentheater in der Mediathek

Es erinnert an einen Wildwestfilm: einsame Prärie, Kakteen, eine Ranch mit einem Cowboy und... ein pupsendes Pony! Also genau das Richtige für alle kleinen Cowboyfans und Pferdefreunde ab vier Jahren. Das kindgerechte Figurentheater „Cowboy Klaus und das pupsende Pony“ ist am Montag, 3. Juni, um 10.30 Uhr in der Mediathek zu sehen. Die Karten sind im Vorverkauf bei der Mediathek, telefonisch unter 07851 88-2626, erhältlich und kosten 4 Euro.

Foto: Werner Rieszoom

Zusammen mit seinem Schwein Lisa lebt Cowboy Klaus auf seiner Farm „Kleines Glück“ im weit entfernten Wilden Westen. Lasso werfen und Kühe fangen sind seine liebsten Freizeitbeschäftigungen, weswegen er sich von ganzem Herzen ein Pferd wünscht, mit dem er in der Prärie der Abendsonne entgegenreiten kann. Als ihm eines Tages bei der Gartenarbeit ein Pony begegnet, scheint es, als würde sein Wunsch in Erfüllung gehen – doch das Pony pupst die ganze Zeit! Ob er es wohl trotzdem reiten kann? Und wenn es dunkel wird, wird es auch noch gefährlich im Kaktuswald...
„Die Geschichte handelt von einem sanften Helden, mit dem sich jedes Kind identifizieren kann“, sagt Mediatheksleiterin Fabiane Luz. Außerdem mache das Theaterstück jungen Menschen Mut, ungewohnte Wege zu gehen. Für kleine Abendteurer sei „Cowboy Klaus und das pupsende Pony“ daher genau das Richtige.
Die Vorlage für das Stück ist das gleichnamige Bilderbuch, geschrieben von Karsten Teich und Eva Muszynski. Wolfgang Messner vom Blinklichter Theater setzt das Buch mithilfe von Tischmarionetten, Schattenfiguren und Plüschtieren in Szene und fügt ihm mit seinen live gespielten Songs aus dem Wilden Westen eine musikalische Note hinzu. Das Theater dauert 50 Minuten.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Gemeindewahlausschuss tagt

    Zur Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses für die Kommunalwahlen kommt der Gemeindewahlausschuss am Mittwoch, 29. Mai, um 11 Uhr im Bürgersaal des Rathauses zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. mehr...

  • Kleidertausch

    Wer zu viele und trotzdem nicht die richtigen Kleidungsstücke besitzt oder einfach Lust auf Neues hat, für den ist der Kleidertausch im Stubenhocker am Dienstag, 28. Mai, genau das Richtige. mehr...

  • Nachhaltigkeitstage in Kehl

    Die Stadt Kehl beteiligt sich an den baden-württembergischen Nachhaltigkeitstagen von Samstag, 1. Juni, bis Dienstag, 4. Juni, mit verschiedenen Aktionen. mehr...

  • Verbindungsstraße gesperrt

    Aufgrund von Straßenarbeiten wird der Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst von Mittwoch, 12. Juni, bis Donnerstag, 13. Juni, für den Gesamtverkehr gesperrt. mehr...

  • Kinderferienspaß im Haus der Jugend

    Action, Spaß und unvergessliche Abenteuer erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kinderferienspaßes im Haus der Jugend. Anmeldungen sind am Montag, 1. Juli, und Dienstag, 2. Juli, möglich. mehr...

  • Rathäuser geschlossen

    Wegen der Auszählung der Kommunalwahl bleiben die Rathäuser am Montag, 27. Mai, für den normalen Publikumsverkehr geschlossen. mehr...

  • Sperrung Wasserstraße

    Für die Verlegung von Versorgungsleitungen wird die Einmündung der Wasserstraße in die Straße Im Hanfplatz von Montag, 20. Mai, bis Dienstag, 28. Mai, voll gesperrt. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Für die Erschließung des Neubaugebiets bleibt die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier noch bis Mittwoch, 12. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Standortwechsel "Korken für Kork"

    Der Sammelbehälter „Korken für Kork“, befindet sich nun an seinem endgültigen Standort neben dem Eingang zum Rathaus III. mehr...

  • Sperrung in der Volkerstraße

    Die Volkerstraße wird vor dem Anwesen mit der Hausnummer 8 ab Montag, 20. Mai, bis Dienstag, 11. Juni, voll gesperrt. mehr...

  • Neue Ausstellung im UFO

    Die Ausstellung „Flächenverbrauch und Zersiedelung – ein Umweltproblem der Siedlungsentwicklung“ ist ab Samstag, 11. Mai, bis einschließlich Sonntag, 30. Juni, im UFO zu sehen. mehr...

  • Planfeststellungsverfahren

    Für die 380-kV-Netzverstärkung Daxlanden – Eichstetten, Teilabschnitt B1 wird vom Regierungspräsidium Freiburg ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt. Die Unterlagen liegen zur Einsicht im Rathaus aus. mehr...

  • Coaching für Nachwuchsbands

    Junge Bands und Rapper können ab Montag, 29. April, bis zu den Sommerferien jeden Montag zwischen 15 und 19 Uhr ihre bestehenden oder neuen Musikprojekte im Jugendkeller St. Nepomuk weiterentwickeln. mehr...

  • Sperrung im Neubaugebiet Kork

    Die Straße Am Dreschschopf ist vor dem Anwesen mit der Hausnummer 4 noch bis Dienstag, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Ausstellung "Nachhaltiges Gärtnern"

    Welche konkreten Vorteile ein naturnaher Garten hat und worauf man bei der Gestaltung achten sollte, darüber informiert noch bis Samstag, 1. Juni, die Ausstellung „Nachhaltig gärtnern“ in der Mediathek. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de