Leseförderung hoch zwei – LeseKids und LeseKids mini

Mit den LeseKids sowie den LeseKids mini starten im September zwei Veranstaltungsreihen speziell für Kinder in die nächste Runde. Beide Angebote finden bis Dezember einmal monatlich in der Mediathek statt und wollen das Interesse am Lesen fördern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das interaktive Mitmach-Angebot LeseKids mini gibt Eltern und Großeltern die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kleinkindern die Mediathek und deren Schätze zu entdecken. Desirée Sackmann von der Lesewelt Ortenau stellt dabei die Sinnes- und Sprachförderung der Kleinsten mit Liedern, Reimen, sowie Sing- und Fingerspielen in den Fokus. Das Angebot richtet sich an Jungen und Mädchen bis zu einem Alter von drei Jahren und findet jeweils um 9 Uhr an den folgenden Dienstagen statt: 8. Oktober, 12. November und 10. Dezember.
Jeden Monat ein anderes Bilderbuch entdecken können Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren bei den LeseKids. Passend zur jeweiligen Lektüre wird danach noch gemeinsam etwas gebastelt oder gemalt. Nach dem Auftakt der Veranstaltung mit einer Raupenparty zum 50. Geburtstag des Kinderbuchklassikers „Die kleine Raupe Nimmersatt“ finden weitere Termine noch an folgenden Tagen statt: Jeweils um 16 Uhr an den Mittwochnachmittagen vom 9. Oktober, 13. November und 11. Dezember.
Die einzelnen Termine für den Rest des Jahres sind auch auf der Homepage der Mediathek unter mediathek.kehl.de oder im Halbjahresprogramm zu finden.

Mit den LeseKids sowie den LeseKids mini starten im September zwei Veranstaltungsreihen speziell für Kinder in die nächste Runde.
 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Ihr Haus unter der Klimalupe

    Was bedeutet das Erneuerbare-Wärme-Gesetz für private Hausbesitzer und welche Pflichten und Möglichkeiten bringt es mit sich? Antworten auf diese Fragen erhalten Interessierte bei einem Vortrag am Donnerstag, 19. September. mehr...

  • Deutsch-französischer Stammtisch

    Der deutsch-französische Stammtisch trifft sich am Donnerstag, 19. September, um 19 Uhr erneut zum lockeren Austausch. mehr...

  • Ortsverwaltung Hohnhurst geschlossen

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst bleibt von Dienstag, 17. September, bis einschließlich Freitag, 4. Oktober, geschlossen. mehr...

  • Sperrung auf der Europabrücke

    Aufgrund einer Versammlung der Gelben Westen Baden-Württemberg kommt es am Samstag, 28. September, zu Verkehrsbehinderungen auf der Europabrücke. mehr...

  • Eintrag im Unterkunftsverzeichnis

    Vermieter von kleinen und großen Unterkünften, Gästezimmern und Ferienwohnungen haben in den kommenden Wochen noch die Gelegenheit, sich ins Unterkunftsverzeichnis aufnehmen zu lassen. mehr...

  • Bachabschlag in Kehler Gewässern

    Der Zweckverband „Hochwasserschutz Hanauerland“ führt von Montag, 23. September, bis Freitag, 11. Oktober, Unterhaltungsarbeiten an mehreren Gewässern durch. mehr...

  • Verlängerte Sperrung im Kronenhof

    Im Bereich des Kronenhofs bleiben mehrere Strecken noch bis Mittwoch, 25. September, gesperrt mehr...

  • Gästeführung in Straßburg

    Unter dem Motto „Straßburg sportlich gehend entdecken“ präsentiert Gästeführerin Irmi Dillenbourg am Samstag, 28. September, Straßburgs grüne und unentdeckte Ecken. mehr...

  • Förderung von Kulturprojekten

    Wer im kommenden Jahr in Kehl ein Kulturprojekt auf die Beine stellen möchte, kann noch bis zum 18. Oktober einen Antrag auf Förderung stellen. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier bleibt noch bis Montag, 30. September, gesperrt. mehr...

  • Sperrung für Dorfplatzfest

    Aufgrund eines Festes am Dorfplatz in Sundheim sind die Straßen „Am Storchennest“ und „Tannenweg“ in der Zeit von Samstag, 14. September, und Sonntag, 15. September, nur teilweise befahrbar. mehr...

  • Bohrungen für künftigen Rückhalteraum

    Im Rahmen der Vorplanungen des Rückhalteraums Freistett/Rheinau/Kehl werden ab Montag, 16. September, geotechnische Erkundungsbohrungen rund um Auenheim und Leutesheim durchgeführt. mehr...

  • Die Feinheiten der deutschen Sprache

    Spannende Erkenntnisse aus dem Irrgarten der deutschen Sprache erwarten Besucherinnen und Besucher am Montag, 21. Oktober, in der Stadthalle. Bastian Sick ist dort mit seinem neuen Buch „Wie gut ist Ihr Deutsch? 2“ zu Gast. mehr...

  • Ende der Freibadsaison in Kehl

    Ab Mittwoch, 11. September, bleibt das Kehler Freibad geschlossen. In Auenheim kann indes noch bis zum 8. Dezember im Freibad weiterhin geschwommen und gebadet werden. mehr...

  • Vortrag für pflegende Angehörige

    Wie man beeinträchtigte Menschen durch körperbezogene Kommunikation unterstützen und fördern kann, erklärt Karin Kraus, Fachkraft für Seniorenbetreuung, bei einem Vortrag am Dienstag, 24. September. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de