Leseförderung hoch zwei – LeseKids und LeseKids mini

Mit den LeseKids sowie den LeseKids mini starten im September zwei Veranstaltungsreihen speziell für Kinder in die nächste Runde. Beide Angebote finden bis Dezember einmal monatlich in der Mediathek statt und wollen das Interesse am Lesen fördern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das interaktive Mitmach-Angebot LeseKids mini gibt Eltern und Großeltern die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kleinkindern die Mediathek und deren Schätze zu entdecken. Desirée Sackmann von der Lesewelt Ortenau stellt dabei die Sinnes- und Sprachförderung der Kleinsten mit Liedern, Reimen, sowie Sing- und Fingerspielen in den Fokus. Das Angebot richtet sich an Jungen und Mädchen bis zu einem Alter von drei Jahren und findet jeweils um 9 Uhr an den folgenden Dienstagen statt: 8. Oktober, 12. November und 10. Dezember.
Jeden Monat ein anderes Bilderbuch entdecken können Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren bei den LeseKids. Passend zur jeweiligen Lektüre wird danach noch gemeinsam etwas gebastelt oder gemalt. Nach dem Auftakt der Veranstaltung mit einer Raupenparty zum 50. Geburtstag des Kinderbuchklassikers „Die kleine Raupe Nimmersatt“ finden weitere Termine noch an folgenden Tagen statt: Jeweils um 16 Uhr an den Mittwochnachmittagen vom 9. Oktober, 13. November und 11. Dezember.
Die einzelnen Termine für den Rest des Jahres sind auch auf der Homepage der Mediathek unter mediathek.kehl.de oder im Halbjahresprogramm zu finden.

Mit den LeseKids sowie den LeseKids mini starten im September zwei Veranstaltungsreihen speziell für Kinder in die nächste Runde.
 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Künstlerin in der Mediathek

    Die Kehlerin Madlin Prestel präsentiert ihre künstlerischen Werke ab Dienstag, 12. November, im Obergeschoss der Mediathek. Die Ausstellung trägt den Titel „Enkaustik – Entdecken und Staunen“. mehr...

  • Vollsperrung Rheinauer Straße

    Die Rheinauer Straße wird im Bereich zwischen den Anwesen mit den Hausnummern 1 bis 3 von Dienstag, 12. November, bis Mittwoch, 13. November, voll gesperrt. mehr...

  • Vollsperrung

    Die Joachim-Ringelnatz-Straße wird am Mittwoch, 13. November, von 7 bis 15 Uhr, im Bereich zwischen der Alfred-Döblin-Straße und des Kurt-Tucholsky-Weges, voll gesperrt. mehr...

  • Halbseitige Sperrung

    Die EdF-Straße von Kehl nach Auenheim ist von Mittwoch, 13. November, bis Freitag, 22. November, in Richtung Kehl gesperrt. mehr...

  • Behinderungen EDF-Straße

    Auf der EDF-Straße muss von Montag, 7. Oktober, bis zum 21. Dezember mit Behinderungen gerechnet werden. mehr...

  • Vollsperrung der Großherzog-Friedrich-Straße

    Die Großherzog-Friedrich-Straße wird von Montag, 11. November, 7 Uhr, bis Freitag, 15. November, 16 Uhr, zwischen der Gustav-Weis-Straße und der Nibelungenstraße beidseitig gesperrt. mehr...

  • International backen

    Brote nach Rezepten aus aller Welt backen: Die Internationale Küche bietet dazu am 27. November die Gelegenheit. mehr...

  • Verlängerte Straßensperrung

    Die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier bleibt noch bis Samstag, 30. November, voll gesperrt. mehr...

  • Wasserzählerablesung startet

    Die Jahresabschlussrechnungen für Trink- und Abwasser werden derzeit wieder von den Technischen Diensten Kehl (TDK) erstellt. Kunden der TDK finden in ihren Briefkästen wie bereits gewohnt Ablesekarten, auf denen sie den aktuellen Wasserzählerstand notieren können. mehr...

  • Sperrung von Wirtschaftswegen

    Zwei Wirtschaftsweg-Abschnitte am Plauelbach zwischen Querbach und Kork werden von Mittwoch, 6. November, bis Mittwoch, 20. November, voll gesperrt. mehr...

  • Musikworkshop im JUKE

    Noch bis zum 16. Dezember haben Kinder und Jugendliche erneut die Möglichkeit, sich beim grenzenlosen Musikworkshop auszuprobieren. mehr...

  • Arbeiten an der Trambrücke

    Dringende Instandhaltungsarbeiten an der Trambrücke werden vom 4. November an ausgeführt. mehr...

  • Berufsinfotage: Firmen können sich melden

    Die Kehler Berufsinfotage finden 2020 wieder statt: Unternehmen, die sich präsentieren möchten, können sich jetzt melden. mehr...

  • Mediathek kürzer geöffnet

    Die Mediathek muss ihre Öffnungszeiten aufgrund von Personalmangel dienstags und freitags reduzieren. mehr...

  • Geänderte Öffnungszeiten

    Wie immer über den Winter ändern sich bei der Tourist-Information in der Rheinstraße 77 ab dem 1. Oktober die Öffnungszeiten. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de