Lust auf ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Mediathek?

Neues lernen, Projekte eigenständig planen und umsetzen und ein Jahr lang die Mitarbeitenden der Mediathek unterstützen? Das alles und noch viel mehr wird dort während eines Freiwilligen Sozialen Jahrs – kurz FSJ – geboten. Zum 1. September ist erneut eine Stelle zu vergeben, für die sich Interessierte ab jetzt bewerben können.

Emma Krägeloh absolviert aktuell ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Mediathek Kehlzoom

„Dieses FSJ ist auf jeden Fall etwas für jeden, der vielseitig kulturell interessiert ist. Mir hat sich dadurch die Möglichkeit geboten, an interessanten Veranstaltungen, wie Lesungen bekannter Autoren oder Vorträgen zu verschiedensten Themen, teilzunehmen“, berichtet die derzeitige FSJlerin Emma Krägeloh.
Die FSJler helfen bei der Medienbeschaffung und -einarbeitung und unterstützen die Fachkräfte an der Verbuchungstheke, zum Beispiel bei der Ausleihe und Vergabe von Büchern, Filmen oder Videospielen. Möglich ist zudem das Planen, Organisieren und Durchführen von Veranstaltungen. In einem großen eigenverantwortlichen Projekt können sich die Freiwilligen schließlich austoben. Auch hier bieten sich vielfältige Möglichkeiten, von einer eigenen Veranstaltung bis hin zu Social-Media-Aktionen.
Das FSJ Kultur dauert zwölf Monate und beginnt jedes Jahr am 1. September. Für ihre Tätigkeiten erhalten die Freiwilligen ein monatliches Taschengeld und 25 Bildungstage, außerdem sind sie sozialversichert. Träger des FSJ Kultur ist die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg (LKJ). Dort können sich Jugendliche und junge Erwachsene, die zwischen 16 und 26 Jahre alt sind, noch bis Sonntag, 15. März, online unter www.lkjbw.de/fsj-kultur/ bewerben.
Bei Fragen hilft Alexandra Schmidt von der Mediathek gerne weiter, entweder telefonisch unter 07851 88- 2627 oder per E-Mail an a.schmidt@stadt-kehl.de.

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Sofienstraße in Auenheim gesperrt

    Die Fastnachtsfreunde Auenheim feiern am Rosenmontag, 26. Februar, in der Sofienstraße. Diese wird von 11 bis 20.30 Uhr gesperrt. mehr...

  • Rathaussturm am Donnerstag

    Am Donnerstag, 20. Februar, stürmen die Närrinnen und Narren ab etwa 11 Uhr das Rathaus. Die Mitarbeitenden der Infothek sind deshalb von 11 bis 14 Uhr nicht zu erreichen. mehr...

  • Gärtnerstraße in Auenheim gesperrt

    Die Gärtnerstraße in Auenheim wird von Mittwoch, 26. Februar, bis Freitag, 28. Februar, gesperrt. Grund hierfür ist ein Fertighaus, das an der Straße aufgestellt wird. Eine Umleitung wird ausgeschildert. mehr...

  • Étoile-Tunnel gesperrt

    Der Étoile-Tunnel entlang der Avenue du Rhin in Straßburg wird sowohl am Donnerstag, 20. Februar, als auch in der Nacht von Freitag, 21. Februar, auf Samstag, 22. Februar, gesperrt. mehr...

  • Wochenmarkt am Fastnachtsdienstag

    Der Wochenmarkt auf dem Marktplatz findet wie in den Jahren zuvor am Fastnachtsdienstag, 25. Februar, nicht statt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatungen

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 27. Februar, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Sperrung in Bodersweier

    Für den Austausch eines Antennenmastes wird die Straße Im Luttigraben zwischen der Rastatter Straße und dem Mühlenweg von Montag, 17. Februar, bis Freitag, 28. Februar, voll gesperrt. mehr...

  • Deutsch-französischer Stammtisch

    Der deutsch-französische Stammtisch trifft sich am Donnerstag, 20. Februar, um 19 Uhr im Kehler Glashaus-Café erneut zu einem lockeren Austausch. mehr...

  • Verbindungsstraße gesperrt

    Der Gemeindeverbindungsweg zwischen Hohnhurst und Hesselhurst wird von Mittwoch, 26. Februar, bis Freitag, 28. Februar, gesperrt. mehr...

  • Onleihe-Sprechstunde in der Mediathek am 4. März

    Die Mediathek lädt am Mittwoch, 4. März, zu einer Onleihe-Sprechstunde ein. Nutzer der elektronischen Ausleihe über OnleiheRegio sowie von E-Readern können sich mit Fragen und Problemen an Alexandra Schmidt wenden. mehr...

  • Bahnübergang gesperrt

    Der Bahnübergang in der Auenheimer Straße ist von Mittwoch, 4. März, bis Sonntag, 8. März, gesperrt. mehr...

  • FSJ Kultur im Kehler Kulturbüro

    Wer sich für die Arbeit in einem Kulturamt interessiert, kann sich noch bis zum 15. März für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur bewerben. mehr...

  • Ute Figel zeigt Öl- und Acrylmalerei

    Hobby-Künstlerin Ute Figel zeigt von Montag, 10. Februar, bis Sonntag, 10. Mai, zahlreiche Arbeiten in der Mediathek. Sie hat bereits in zahlreichen Städten deutschlandweit sowie im Elsass ausgestellt. mehr...

  • Stauhaltungen im Raum Auenheim bis Freistett

    Je nach Witterung soll zwischen Montag, 10. Februar, und Freitag, 6. März, Wasser zurückgestaut werden. Betroffen ist der Bereich der Staustufe Gambsheim, der den Raum Auenheim bis Freistett umfasst. mehr...

  • Gewerbestraße teilweise gesperrt

    Aufgrund von Tiefbauarbeiten wird die Gewerbestraße zwischen der Schulstraße und der Hauptstraße von Montag, 10. Februar, bis Freitag, 21. Februar, voll gesperrt. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de