Öffentlichkeitsbeteiligung für Europäische Wasserrichtlinie

Das Regierungspräsidium in Freiburg lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung an der Fortschreibung der Maßnahmenpläne für die Europäische Wasserrichtlinie zu beteiligen, und dort ihre Ideen und Ortskenntnisse einzubringen. Ziel der Europäischen Wasserrichtlinie ist es, einen guten Zustand in Grundwasser und Gewässern zu erreichen. Die Landesregierung hat im Jahr 2009 den ersten Maßnahmenplan beschlossen, in der aktuellen Beteiligung geht es um Maßnahmen für den Zeitraum 2021 bis 2027.
Aufgrund der Corona-Pandemie arbeitet das Regierungspräsidium an einer Online-Lösung. Veranstaltungen im April und Mai dieses Jahres wurden bereits abgesagt. Unter folgendem Link können sich Bürgerinnen und Bürger im Internet mit ihren Ideen und Vorschlägen einbringen: https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/WasserBoden/WRRL/Seiten/default.aspx. Die Rückmeldefrist endet am Sonntag, 31. Mai.

 

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de