SeniorenForumKehl: Neues Programmheft, keine Sommerpause

Das SeniorenForumKehl (SFK) meldet sich nach den ersten Kursen im Juli mit einem erweiterten Programmplan für den August offiziell aus der Corona-Zwangspause zurück. „Viele Kursleiterinnen und Kursleiter haben sich dazu bereit erklärt, ihr Angebot wieder aufzunehmen“, freut sich Brigitte Illenberger, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit beim SFK, und stellt fest: „Wegen der langen Schließung im Frühjahr wird es bei uns keine Sommerpause geben.“ Corona-bedingt müssen sich Kursteilnehmende vor ihrem Besuch telefonisch anmelden und ihre Personalien hinterlegen. Die Teilnehmeranzahl der einzelnen Kurse wird an die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten angepasst. Das Büro des SFK ist montags bis freitags zwischen 10 und 11.30 Uhr besetzt, montags zusätzlich von 14 bis 15.30 Uhr. Die Mitarbeitenden sind telefonisch unter 07851 48-5654 erreichbar.

„Mit dem ersten Programmheft nach der monatelangen Schließung befindet sich das SeniorenForumKehl in der Testphase für den Normalbetrieb“, erklärt Anni Fischer, Sprecherin des SFK. „Die komplette Öffnung unseres Hauses soll nun schrittweise im Verlauf des Jahres erfolgen.“ Bereits seit August bietet die Einrichtung wieder zahlreiche Seminare, Sprachtreffen und den Spielkreis für ältere Menschen an. „Rund die Hälfte der 50 Kursleiterinnen und Kursleiter haben sich für diesen Monat zurückgemeldet“, sagt Brigitte Illenberger. „Der Mindestabstand und die Hygieneregeln stellen uns alle vor große Herausforderungen – wir passen den Monatsplan täglich an die aktuelle Entwicklung in der Corona-Pandemie an.“ So können Kursleitende anhand der Anmeldeliste einen Sitzplan erstellen oder gleich einen passenden Raum anfragen. Für einige Angebote hat das SFK den Zedernsaal der Stadthalle zur Verfügung gestellt bekommen. „Nach der dreimonatigen Funkstille zwischen dem SFK und seinen Gästen erleben wir zurzeit viele einzelne Wiedersehen in unserer Einrichtung“, berichtet Anni Fischer. „Zum Glück finden sich in Absprache mit den Mitarbeitenden der Stadthalle meist schnelle und gute Lösungen für besonders stark nachgefragte Kurse.“

Auszüge aus dem aktuellen SFK-Programmplan:

Roland Schühle bietet jeden Montag von 14 bis 15.30 Uhr und dienstags von 10 bis 11 Uhr seine Hilfe an, wenn es Probleme mit Handys oder Tablets gibt. Zu einem Französischkurs lädt Eliane Rackette zweimal die Woche ein: montags und mittwochs ab 15 Uhr bittet sie Interessierte zu Gesprächen quer durch Alltagsthemen.
Am Dienstag kann man ab 10 Uhr am Yoga-Kurs von Elli Stöckel teilnehmen.
Verschiedene Tanzschritte zeigt Karin Bäuerle am Mittwoch ab 9.30 Uhr. Im Lateinseminar widmet sich Harald Becker, ebenfalls mittwochs ab 10 Uhr, dem berühmtesten Redner Roms, Cicero. Ab 16 Uhr am selben Tag trifft sich der Stickkreis unter der Leitung von Andrea von Lossau. Wollspenden werden von den Mitarbeitenden des SFK weiterhin entgegengenommen.
Michael Giurgio unterrichtet am Donnerstagnachmittag ab 16.30 Uhr fortgeschrittene Sprecherinnen und Sprecher in Italienisch.
Der Literaturkreis von Irmtraud Joerger startet am Dienstag, 18. August, ab 15 Uhr. Er wird direkt dort anschließen, wo er im März aufhören musste – also bei den Büchern „Felix und Felka“ von Hans-Joachim Schädlich und „Die schwarzen Vögel“ von Maarten 't Hart.
Hansjürgen Hörnel lädt an zwei Donnerstagen, 3. und 10. September, zu einem musikalischen Vortrag über Wolfgang Amadeus Mozart ein. Der Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 10 Uhr.
Ebenfalls am Donnerstag, 10. September, wird die Wandergruppe rund um Inge Sandkühler um 13 Uhr wieder voll durchstarten. Treffpunkt ist der P+R Parkplatz hinter dem Bahnhof, Ziel sind die Auenheimer Auenwälder.
Die Veranstaltungen finden in den Räumen des SFK statt, der Eingang ist an der Jahnstraße 22 – ausgenommen ist das Treffens der Wandergruppe. Im Gebäude gilt eine Maskenpflicht; sobald die Gäste Platz genommen haben, dürfen diese abgenommen werden. Der Programmplan des SFK für den Monat August liegt als Flyer in der Einrichtung selbst, sowie im Rathaus, in der Tourist-Information und vielen Arztpraxen aus.

Der Programmplan des SFK für den Monat August liegt als Flyer unter anderem im Rathaus aus.zoom
 

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de