FSJ in der Tulla-Realschule

Der Ganztagsbereich der Tulla-Realschule Kehl vergibt zum 1. September dieses Jahres eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Interessierte erwartet eine vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabe. In den Pausen, Freistunden und am Nachmittag stehen das gemeinsame Spielen und Gespräche mit den Schülerinnen und Schülern im Mittelpunkt der Tätigkeit.
Bei der Planung und Umsetzung von Projekten, AGs und Turnieren können die Freiwilligen sich selbst ausprobieren und ihre eigenen Interessen mit einbringen. In der Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Lehrkräften lernen die FSJlerinnen und FSJler die andere Seite des Schulalltags kennen. Sie sind ebenso dafür verantwortlich, dass die Pausenräume ordentlich sind und halten die Spiel- und Bastelmaterialien instand. Die Ehrenamtlichen sind während ihres FSJ Teil des bestehenden Teams der Ganztagsbetreuung. Sollten Fragen auftauchen oder Probleme bestehen, steht ihnen ein Anleiter als fester Ansprechpartner zur Seite. Zudem erhalten sie in drei Wochenseminaren fachlichen Input für die anspruchsvolle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Wer Lust auf ein FSJ in der Ganztagsbetreuung der Tulla-Realschule hat, sollte zwischen 18 und 26 Jahre alt sein und Interesse daran haben, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Das FSJ dauert ein Jahr und wird in Vollzeit abgeleistet.
In einem kurzen Video unter http://www.trs-kehl.de stellt sich der aktuelle FSJler vor und berichtet von seinen Aufgaben.

Mehr Informationen zum Träger, dem monatlichen Taschengeld und den weiteren Vorteilen eines FSJ finden sich unter www.drk-baden-freiwilligendienste.de.

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de