Freie Plätze beim PEKiP-Kurs und der Babysitter-Ausbildung

Das Frauen- und Familienzentrum Kehl bietet im September und Oktober unter anderem ein Programm für Eltern und Kinder sowie eine Babysitter-Ausbildung an. Für beide Veranstaltungen sind noch Plätze frei.

Ab Mitte September starten die PEKiP-Gruppen in der Villa RiWa. Im Prager Eltern-Kind-Programm werden Eltern und ihre Babys im Alter von vier Wochen bis zu einem Jahr bei der individuellen Entwicklung betreut und die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt. Die Kleinkinder bewegen sich dabei unter Gleichaltrigen in einem gut beheizten Raum, während die Eltern von der Gruppenleitung darin unterstützt werden, Bedürfnisse und Fähigkeiten ihres Nachwuchses besser zu erkennen. Eine Kurseinheit von 90 Minuten kostet elf Euro. Wer Interesse hat, kann sich ab sofort bei Juliane Peter anmelden; entweder per E-Mail an ffz@stadt-kehl.de oder telefonisch unter 07851-88 2415.
In der Babysitter-Ausbildung bekommen Jugendliche ab Oktober an vier Terminen alle Informationen für ihren ersten Minijob an die Hand. Auf dem Lehrplan stehen: Säuglingspflege und -ernährung, kindliche Entwicklung vom Kleinkind bis ins Schulalter, Erstmaßnahmen bei Krankheiten und Unfällen, sinnvolle Spiele und Basteltipps. Neben einem Zertifikat gibt es auch Praxistipps von Experten zu Fragen wie: Was ist bei Verletzungen zu tun? In welcher Entwicklungsphase befindet sich das Kind und was braucht es? Was sind sinnvolle Spiele? Die Teilnahme am Kurs kostet 30 Euro, für Familien mit geringem Einkommen können die Kosten übernommen werden. Für dieses Angebot ist eine Anmeldung bei Juliane Peter ebenfalls erforderlich.

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de