Brennholzvergabe - Bedarf anmelden

Wer für den kommenden Winter Brennholz benötigt, kann seinen Bedarf an Sterholz bis Dienstag, 2. November, bei der Stadtverwaltung anmelden. Jeder Haushalt mit aktiver Brennstelle kann bis zu fünf Ster Holz beantragen. Schlagraum und Brennholz-lang werden wieder versteigert.

Das Formular zur Anmeldung des Sterholzbedarfs steht auf der städtischen Website zum Herunterladen bereit. Es kann von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr, sowie dienstags und donnerstags von 14 bis 16 Uhr persönlich in der Blumenstraße 8, Produktbereich Liegenschaften, abgegeben oder per Post an Rathausplatz 1, 77694 Kehl verschickt werden..

Das Sterholz wird im März oder April 2022 vergeben. Die Vergabe von Schlagraum und Brennholz-lang findet wieder in Form einer kurzen Versteigerung statt - voraussichtlich in den zwei Wochen vor Weihnachten. In den Ortsteilen wird die Vergabeform beibehalten, wie diese von den Ortschaften beschlossen wurde. Auch die Brennholzkontingente für die einzelnen Ortsteile bleiben gleich. Die Vergabe von Schlagraum und Sterholz kann nur an Kehler Bürgerinnen und Bürger erfolgen; ein Weiterverkauf ist nicht möglich.

Telefonische Sprechstunde zum Thema Brennholz

Von Dezember bis Februar bietet der Revierförster Markus Gutmann eine Sprechstunde zum Thema Brennholz an: Immer dienstags in den geraden Kalenderwochen ist er von 16 bis 17 Uhr telefonisch unter 07852 935-994 zu erreichen.

Kenntnisse im Umgang mit der Motorsäge nachweisen

Um Schlagraum oder Brennholz-lang erwerben zu können braucht es ab sofort einen Nachweis der Teilnahme an einem mindestens zweitägigen Motorsägenkurs. Dieser sollte im Vorfeld schriftlich bei den Ortsverwaltungen beziehungsweise in der Kernstadt beim Produktbereich Liegenschaften hinterlegt werden.

Die verschiedenen Brennholzarten

In Kehl können drei verschiedene Arten von Brennholz erworben werden:

  • Schlagraum/Kronen: Dabei handelt es sich in der Regel um das schwächere Restholz aus dem Kronenbereich, das nicht als Stammholz oder Brennholz-lang genutzt werden kann. Das Holz liegt in der Waldfläche und muss mit einem Traktor auf Rückelinien bei trockenem Wetter aus dem Wald transportiert werden.
  • Brennholz-lang: Ist bereits entastetes Holz, das an einem Weg liegt, der mit einem Fahrzeug angefahren werden kann.
  • Sterholz: Ist auf eine Länge von einem Meter gesägtes und aufgespaltenes Holz.

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de