Volltextsuche


Anzahl der Ergebnisse: 148

  • Stadtportrait

    auf von Fachwerkhäusern umsäumten Dorfplätzen und in der Natur. Wer das Großstadt-Erlebnis sucht, den bringt die Tramlinie D in nur wenigen Minuten von Kehl aus direkt nach Straßburg. In Kehl schätzt und pflegt man die badische Küche, in

     
  • Dr. Marcus Kröckel: Mit einem engagierten Team arbeiten, wo andere Urlaub machen

    Kröckel treffend: „Städte in dieser Größe, die ich kenne, haben keine zwei Freibäder, kein Kulturhaus, keine Tram.“ Die Überschaubarkeit der Stadt bedeutet für ihn Lebensqualität, zu Fuß oder mit dem Rad sei fast alles

     
  • Kehl bei Wohlmobiltouristen immer beliebter

    und Tennisclub sowie der Nähe zum Rhein offenbar sehr beliebt. Auch dass Kehl und Straßburg nun durch die Tram verbunden sind, kommt gerade den Wohnmobiltouristen sehr gelegen. Der überwiegende Teil der Camper stammt immer noch

     
  • Botschafter und Team des deutschen Generalkonsulats in Straßburg stellen sich OB Vetrano vor

    Der deutsche Botschafter am Europarat Rolf Mafael hat sich mit seinem neuen Team bei Oberbürgermeister Toni Vetrano im Rathaus vorgestellt. Er wurde von Konsul Stefan Dörr, Konsulin Marianne Therre-Mano und Gesandter Jens Lorentz begleitet. Botschafter Rolf Mafael erkundigte sich nach den Erfahrungen der Stadt Kehl in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit; Thema des Austausches mit dem OB waren auch die Möglichkeiten und Chancen, welche der Aachener Vertrag bietet.

     
  • Unternehmer starten durch für Kehl

    Schulkindbetreuung, Imagekampagne, digitale Infrastruktur und die Gewinnung von Auszubildenden: Kehler Unternehmer wollen nicht nur bei Stadtverwaltung und Gemeinderat Lösungen einfordern, sondern werden selber konstruktiv aktiv. Das ist das Ergebnis des zweiten sogenannten Thinktanks, den IT-Unternehmer David Gümbel gemeinsam mit Wirtschaftsförderin Fiona Härtel organisiert hat. Der Start für das betrieblich organisierte Ferienprogramm ist bereits für die Herbstferien vorgesehen.

     
  • Thomas Wuttke: Durch offene Kommunikation Transparenz schaffen

    eiskalten Januartag Menschen saßen. Die öffentlichen Plätze, die Frei- und Grünflächen haben ihm gefallen. Und die Tram. Thomas und Claudia Wuttke stammen beide aus Köln, „da bleibt man gerne im Dunstkreis der Straßenbahn“. Das

     
  • Mit dem Stadtbus quer durch Kehl – so funktionieren ALT und AST

    und fährt auch den Hafen und den Kehler Bahnhof an. „Die französischen Mitarbeiter und Auszubildenden, die mit der Tram nach Kehl kommen, haben jetzt eine direkte Anbindung ans Gewerbegebiet“, freut sich Sanja Tömmes. Einige Unternehmer

     
  • „Europa lebt“: Absichtserklärung zur grenzüberschreitenden Nutzung der Abwärme der Badischen Stahlwerke unterzeichnet

    Projekten, von der Passerelle des deux Rives über die deutsch-französische Kinderkrippe bis zur Tram, habe man – „nicht selten quasi in letzter Minute“ – Schwierigkeiten überwinden müssen, die niemand

     
 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Verlängerte Sperrung

    Die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier bleibt noch bis Dienstag, 31. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Weihnachtliches Straßburg

    An zwei Nachmittagen im Dezember (10./17.) lassen sich bei einer öffentlichen Stadtführung die prachtvoll beleuchteten und geschmückten Gassen Straßburgs entdecken. mehr...

  • Bürgersprechstunden

    Oberbürgermeister Toni Vetrano lädt am Dienstag, 17. Dezember, und Mittwoch, 18. Dezember, jeweils von 9 bis 12 Uhr, zur Bürgersprechstunde ins Kehler Rathaus ein. mehr...

  • Mediathek geschlossen

    Die Mediathek ist Anfang Dezember nur eingeschränkt geöffnet. mehr...

  • Mahnfeuer zwischen Kehl und Odelshofen

    Die Initiative „Land schafft Verbindung“ wird am Samstag, 7. Dezember, von 15 bis 20 Uhr, ein Mahnfeuer zwischen Kehl und Odelshofen entzünden. mehr...

  • Bitterböser Jahresrückblick

    Radiohörende kennen den kultigen Wochenrückblick des Satiriker-Duo Onkel-Fisch bereits. Das Beste aus den vergangenen zwölf Monaten ist am 8. Dezember, ab 20 Uhr, an einem einzigen Abend live zu erleben. mehr...

  • Malen für Senioren

    „Malen macht Freude“ – unter dieser Devise lädt die AG Demenz Kehl am Dienstag, 10. Dezember, in das Seniorenzentrum Goldscheuer ein. mehr...

  • Zweckverband ba.sic tagt

    Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Interkommunaler Gewerbepark ba.sic trifft sich am Dienstag, 10. Dezember, um 18 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im Bürgersaal des Altenheimer Rathauses. mehr...

  • Einschränkungen beim Abbiegen von der B 28

    Auf der B 28 wird es von Dienstag, 10. Dezember, bis Donnerstag, 12. Dezember, zu Verkehrsbehinderungen kommen. mehr...

  • Expedition zum Mount Everest

    Der Höhenbergsteiger Holger Birnbräuer berichtet am Donnerstag, 12. Dezember, um 19 Uhr in der Mediathek von seiner Expedition zum höchsten Punkt der Erde. mehr...

  • Sperrungen für Weihnachtsmarkt

    Für den Weihnachtsmarkt in Goldscheuer wird die Merkurstraße von Freitag, 13. Dezember, bis Montag, 16. Dezember, um 10 Uhr stellenweise gesperrt. mehr...

  • Eine bärige Weihnachtsgeschichte

    Eine ganz besondere Weihnachtsgeschichte können Kinder bei der Aufführung des Erzähltheaterstücks „Polleke, der kleine Bär“ am Samstag, 14. Dezember, in der Mediathek erfahren. mehr...

  • Versteigerung Brennholz

    Der Schlagraum-Lose für die Kernstadt wird am Samstag, 21. Dezember, versteigert. Der Brennholz-lang-Polter für die Kernstadt kommt am Freitag, 27. Dezember, um 16.30 Uhr, unter den Hammer. mehr...

  • Problemstoffsammlungen 2020

    Problemabfälle und Elektrokleingeräte aus privaten Haushalten können auch 2020 zu bestimmten Terminen gebührenfrei in der Kernstadt, in Auenheim und in Goldscheuer abgegeben werden. mehr...

  • Meldepflicht Tierseuchenkasse

    Die Tierseuchenkasse Baden-Württemberg teilt mit, dass Mitte Dezember die Meldebögen zur Veranlagung zum Tierseuchenkassenbeitrag 2020 versendet werden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de