Die Tram hat ihren regulären Fahrbetrieb bis zum Rathaus Kehl aufgenommen

 Neue Eindrücke eröffnet der Rathausplatz mit Tramendhaltestelle auch nachts.zoom

Endlich kann man auch einsteigen: Seit Freitagmorgen, 23. November, um 4.49 Uhr fährt die Tram nach Straßburg auch an den neuen Haltestellen Kehl Rathaus und Hochschule/Läger ab.

Was sich für die Fahrgäste geändert hat, welche Fahrkarten und welche Tarife gelten, ist in einem neuen Flyer nachzulesen, der an alle Haushalte in Kehl, Rheinau, Neuried, Willstätt und Appenweier verteilt wurde. Der Flyer ist auch an der Infothek des Rathauses sowie in der Tourist-Information erhältlich oder kann hier im PDF-Format eingesehen werden.

Verstärkter Takt während des Weihnachtsmarkts

Weil im tagtäglichen Verkehr vor allem in der Zeit von 16.30 Uhr bis etwa 19.30 Uhr besonders viele Menschen die Tram von Kehl nach Straßburg nutzen, sind bereits im vergangenen Jahr während der Zeit der Weihnachtsmärkte deutlich mehr Straßenbahnen über den Rhein gefahren. Dies ist auch in diesem Jahr so – mit dem Unterschied: Der verkürzte Takt gilt ab der Haltestelle Kehl Rathaus.

Konkret bedeutet dies:

  • Von Montag bis Freitag fährt die Tram von 16 Uhr bis 20 Uhr im Sieben-Minuten-Takt.
  • An Samstagen fährt sie das ganze Jahr über bereits von 12 Uhr bis 19 Uhr im Sieben-Minuten-Takt; vom 24. November bis zum 24. Dezember fährt sie bis 22 Uhr alle zehn bis 15 Minuten.
  • An den fünf Sonntagen vor Weihnachten verkehrt die Tram von 9 bis 12 Uhr im Zehn-Minuten-Takt; von 12.30 Uhr bis 19 Uhr im Sieben-Minuten-Takt.

Achtung: Einige Innenstadt-Haltestellen in Straßburg werden nicht bedient

Weil die von der Ill umschlossene Straßburger Innenstadt-Insel während der Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte zur Fußgängerzone wird, hält die Tram im Zeitraum vom 23. November bis zum 24. Dezember nicht an allen Stationen in der Innenstadt:

  • An der Haltestelle Homme de Fer fährt die Tram an allen Tagen während der Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte von 11 Uhr an ohne Halt durch. Von Sonntag bis Donnerstag hält die Tram dort nach 20 Uhr wieder, freitags nach 21 Uhr und samstags nach 22 Uhr.
  • An der Haltestelle Langstross/Grand'Rue hält sie samstags und sonntags nicht, solange die Weihnachtsmärkte geöffnet sind (also samstags von 11 bis 22 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr).
  • An allen Haltestellen nach dem Homme de Fer, also zum Beispiel am Straßburger Bahnhof, hält die Tramlinie D wie gewohnt.
  • Die Haltestelle am Place Broglie wird während der Zeit der Weihnachtsmärkte zu keiner Zeit bedient.
Solange die Weihnachtsmärkte in Straßburg geöffnet sind, herrscht reger Betrieb an der neuen Endhaltestelle der Tram vor dem Rathaus; samstags fährt sie bis 22 Uhr in kurzen Abständen.zoom

Fahrplan

Der Fahrplan bis zur Haltestelle Kehl Rathaus kann hier eingesehen werden.

Der aktuelle Fahrgast-Leitfaden in deutscher Sprache kann hier heruntergeladen werden.


Tramtarife und Fahrkarten

Fahrkarten für die Tram sind erhältlich:

  • in der Tourist-Information Kehl (Rheinstraße 77)
    (Öffnungszeiten April bis September: Montag - Freitag: 9-13 Uhr und 13.30-18 Uhr, Samstag: 10-13 Uhr)
  • Shop für E-Zigaretten in der Hauptstraße 11a
  • Tabac & Presse BKB in der Hauptstraße 11b
  • Tabac & Presse BKB in der Hauptstraße 23
  • Tabac und Presse BKB im City Center Kehl in der Blumenstraße 1

An den Fahrkartenautomaten an den Tramhaltestellen können die aufladbaren Fahrkarten gekauft und erneut bestückt werden.

  • Zahlung möglich mit Münzgeld und Visa-, EC- oder Mastercard. Scheine und Kreditkarten von American Express nehmen die Automaten nicht an.

Das Reisezentrum der Deutschen Bahn am Kehler Bahnhof verkauft keine Tickets.

Alle Fahrkarten müssen an der Haltestelle vor Einstieg in die Straßenbahn entwertet werden.


Sammler-Badgéo mit Sondertarif zum Rendezvous am Rathaus

Badgéo

Aus Umwelt- und Klimaschutzgründen wurden die Fahrscheine aus Papier und mit Magnetstreifen, die nur für eine Fahrt genutzt werden und anschließend im Mülleimer landen, abgeschafft. Stattdessen wurden aufladbare Fahrkarten eingeführt.



Für Vielfahrer und Pendler: Das Badgeo multi

Wer die zwei Euro teure Plastikkarte nutzt, fährt nicht nur umweltfreundlich, sondern auch am Günstigsten: Wird das Badgeo beispielsweise mit zehn Fahrkarten aufgeladen, kostet eine Fahrt nach Straßburg nur noch 1,32 Euro (anstatt 1,70 Euro bei dem papierenen Einzelticket); wer das Badgeo gleich mit 30 Fahrkarten bestückt, fährt für 1,27 Euro. Das aufgeladene Badgeo wird vor dem Einsteigen in die Tram nur an das entsprechende Feld an der Entwertungssäule gehalten und schon kann es losgehen. Wartezeiten am Fahrkartenautomaten gibt es damit nicht mehr.

Das Badgéo multi ist nicht personengebunden, kann also auch verliehen oder verschenkt werden. Mit einer Plastikkarte kann immer nur eine Person fahren; fahren Familien oder Freunde gemeinsam, braucht also jeder seine eigene Fahrkarte.

Ersetzt die Wegwerf-Fahrscheine aus Papier: das kontaktlose Ticketzoom
Klein, praktisch, günstig: die Badgeo-Kartezoom







Für Touristen und Gelegenheitsfahrer: Das „Billet sans contact“

Das kontaktlose Ticket kann mit Einzelfahrscheinen, dem Trio-Ticket oder Ticketblöcken für bis zu zehn Fahrten aufgeladen werden und ist für all diejenigen die richtige Wahl, welche die Tram nur selten oder tageweise nutzen. Beim ersten Kauf des kontaktlosen Tickets kostet die Einzelfahrt mit der Tram 1,80 Euro; nach dem ersten Wiederaufladen des Papp-Tickets fährt der Tram-Passagier für 1,70 Euro. Aber Achtung: Das kontaktlose Ticket sollte erst wieder aufgeladen werden, wenn alle darauf gespeicherten Fahrten verbraucht sind – eine neue Aufladung löscht sonst die bereits vorhandenen Fahrkarten. Dies ist beim Badgeo multi nicht der Fall.


Übersicht über alle Tarife (Einzeltickets, Monatskarten, Europass usw.)


Eine Übersicht über die Tarifbestimmungen, inklusive der Ausnahmeregelungen für Kinder und Menschen mit Behinderung sowie zur Mitnahme von Fahrrädern und Haustieren finden sich in diesem Flyer:

Flyer Tarifbestimmungen und Ausnahmereglungen


 
 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de