Sperrungen Rathausumfeld

Sperrung des Sparkassenvorplatzes

Die Umgestaltung des Sparkassenvorplatzes wird am Montag, 13. August, in Angriff genommen: Der Platz wird für Fußgänger und Radfahrer voll gesperrt; ein Überqueren ist dann nicht mehr möglich. Die Baufirmen sind jedoch verpflichtet, Sparkassenbesuchern jederzeit Zugang zur Sparkassenhauptstelle zu gewähren.
Für Fußgänger und Radfahrer wird auf der Fahrbahn der Hauptstraße ein Notweg eingerichtet, den sie nutzen können, um ihren Weg am Sparkassenareal entlang fortsetzen zu können. Die Umgestaltung des Platzes wird voraussichtlich bis zum 2. November dauern.

Sperrungen in der Friedrichstraße und der Bierkellerstraße


Die Nordseite der Friedrichstraße wird zur Einmündung Rathausplatz/Herderstraße halbseitig gesperrt. Diese Sperrung beginnt am Montag, 13. August, und endet voraussichtlich am 24. August. Zusätzlich muss vom 13. August bis zum 29. September die Bierkellerstraße zwischen den Einmündungen in die Alte Zollstraße und in die Kanzmattstraße voll gesperrt werden. Der Grund für die Sperrungen ist die Erweiterung des Fernwärmenetzes.