Stadtnachrichten

 
  • Kinder und Jugendliche können voraussichtlich ab September kostenlos Tram fahren

    Kinder und Jugendliche können voraussichtlich ab September kostenlos Tram fahren

    Kehler Kinder und Jugendliche (bis einschließlich 17 Jahre) dürfen das komplette Tramnetz der Straßburger Verkehrsbetriebe (CTS) von September an kostenlos nutzen – wenn der Gemeinderat am Mittwochabend (16. Juni) dem Vorschlag der Verwaltung zustimmt. Damit schließt sich die Stadt Kehl dem Vorgehen der Eurométropole de Strasbourg an, die Kindern und Jugendlichen mit Wohnsitz in Straßburg und den übrigen 32 Mitgliedskommunen die kostenfreie Nutzung des CTS-Netzes ermöglicht. Die Kosten für das Angebot an Kehlerinnen und Kehler bis einschließlich 17 Jahre werden sich voraussichtlich auf 17 500 bis 25 000 Euro pro Jahr belaufen. „Wir bauen damit die rheinübergreifende Mobilität in unserem gemeinsamen Lebensraum weiter aus“, freut sich Oberbürgermeister Toni Vetrano, „und wir führen Kinder und Jugendliche an den öffentlichen Nahverkehr heran“. mehr...

  • Mensa des Schulzentrums öffnet wieder – Digitaler Impfnachweis seit Montag

    Mensa des Schulzentrums öffnet wieder – Digitaler Impfnachweis seit Montag

    Die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums können ab Montag, 21. Juni, ihr Mittagessen wieder in der Mensa einnehmen. Ein ausführliches Hygienekonzept macht es möglich. Baden-Württemberg ist am Montag. 14. Juni, mit dem digitalen Impfnachweis gestartet. Frankreich hat die nächste Lockerungsstufe erreicht: Seit Mittwoch, 9. Juni, dürfen Restaurants, Bars und Cafés auch ihre Innenräume öffnen, bislang war nur Außengastronomie erlaubt. Dort können nun wieder alle Plätze besetzt werden. In Kultureinrichtungen können 65 Prozent der sonst üblichen Besucherinnen und Besucher eingelassen werden. Die nächtliche Ausgangssperre wird von 21 Uhr auf 23 Uhr nach hinten geschoben. Und: Wer auf die französische Rheinseite fährt und sich dabei weiter als 30 Kilometer von seinem Wohnort entfernt, muss keinen negativen PCR-Test mehr vorweisen, ein Corona-Schnelltest reicht aus. Sporthallen dürfen auf der französischen Rheinseite wieder öffnen; auf dem Gebiet der Eurométropole nehmen auch die Schwimmbäder ihren Betrieb wieder auf. Die Homeoffice-Pflicht wird gelockert. Maskenpflicht und Abstandsgebot bleiben bestehen. mehr...

  • Sieben Konzerte im Garten der zwei Ufer – Straßburger Philharmoniker wieder bei freiem Eintritt

    Sieben Konzerte im Garten der zwei Ufer – Straßburger Philharmoniker wieder bei freiem Eintritt

    Sieben Konzerte an vier Tagen bei freiem Eintritt im Garten der zwei Ufer: Die Symphonie des Arts wartet vom 1. bis zum 4. Juli mit hochkarätigen Veranstaltungen auf. Am Samstag, 3. Juli, werden sich die Straßburger Philharmoniker auf großer Bühne und bei freiem Eintritt nach monatelanger coronabedingter Pause mit ihrem beliebten Open-Air-Konzert ihrem Publikum präsentieren. Das wird allerdings aufgrund der Coronaregeln deutlich weniger zahlreich sein als gewohnt: Statt der 10 000 bis 15 000 Menschen werden nur 6000 Zugang finden. Bei allen sieben Konzerten gilt: Wer dabei sein möchte, muss sich online eine kostenlose Eintrittskarte buchen und vollständig geimpft, von einer Corona-Infektion genesen oder frisch getestet sein. mehr...

  • Freibäder: Kehl seit 2. Juni geöffnet – Badespaß in Auenheim seit 9. Juni – Eintrittskarten online erhältlich – Keine Testpflicht beim Badebesuch

    Freibäder: Kehl seit 2. Juni geöffnet – Badespaß in Auenheim seit 9. Juni – Eintrittskarten online erhältlich  – Keine Testpflicht beim Badebesuch

    Gute Nachrichten für Besucherinnen und Besucher der Kehler Freibäder: Seit 7. Juni ist die Testpflicht entfallen. Vor den Bädern werden daher auch keine Teststationen aufgebaut. In Auenheim können Schwimmerinnen und Schwimmer seit dem 9. Juni ihre Bahnen ziehen. Der Verkauf der Dauerkarten läuft und online können Einzelkarten erworben werden. Wichtig: Auch Dauerkarteninhaber müssen ihre Badezeiten online buchen. mehr...

  • Feuerwehr löscht Fahrzeugbrand in Auenheimer Industriegebiet

    Feuerwehr löscht Fahrzeugbrand in Auenheimer Industriegebiet

    Ein lauter Knall und Rauchwolken am Nachthimmel waren der Grund, weshalb die Freiwillige Feuerwehr aus Kehl am Samstag, kurz vor Mitternacht ins Auenheimer Industriegebiet gerufen wurde. Als die Einsatzkräfte an der Neudorfstraße eintrafen, stand dort ein Pkw in Vollbrand, den die Feuerwehrleute allerdings rasch löschen konnten. mehr...

  • Gemeinderat befasst sich mit Wasserversorgungskonzept und Maßnahmen zur Belebung der Innenstadt

    Mit weiteren Maßnahmen zur Belebung der Innenstadt und mit dem Wasserversorgungskonzept für Kehl bis 2055 befasst sich der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 16. Juni, in der Stadthalle. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr mit einer Bürgerfragestunde. Die Zahl der Zuhörerinnen und Zuhörer ist nicht mehr begrenzt. In der Stadthalle besteht Maskenpflicht. mehr...

  • Abkühlung am Altrhein: Am Wasserband kann seit Donnerstag wieder geplanscht werden

    Abkühlung am Altrhein: Am Wasserband kann seit Donnerstag wieder geplanscht werden

    Pünktlich mit der Ankunft der hohen Temperaturen lädt das Wasserband am Altrhein seit Donnerstag (10. Juni) wieder zum Planschen und Toben ein. In den kommenden Tagen folgen die Wasserspiele an der Villa Schmidt und in Schneeflären sowie der Brunnen auf dem Marktplatz. Derzeit laufen hier noch die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme. mehr...

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de