Stadtnachrichten

 
  • Wenn Grundschulen umziehen: 470 Kubikmeter Möbel und Unterrichtsmaterial wechselten die Gebäude – Der Umzug auch im Video

    Wenn Grundschulen umziehen: 470 Kubikmeter Möbel und Unterrichtsmaterial wechselten die Gebäude – Der Umzug auch im Video

    Eigentlich handelt es sich um ein Ereignis, das eher selten vorkommt. In Kehl jedoch sind innerhalb von einer Woche gleich zwei Schulen mit Sack und Pack umgezogen: die Josef-Guggenmos-Schule am 12. August und die Grundschule Sundheim am 17. und 18. August. 470 Kubikmeter Umzugsgut musste von einer Schule zur nächsten transportiert werden. Bis zum 14. September muss alles an Ort und Stelle sein. mehr...

  • Kehl ist Modellregion für „Klima mobil“ – Land unterstützt neue Wege im Klimaschutz im Verkehr

    Kehl ist Modellregion für „Klima mobil“ – Land unterstützt neue Wege im Klimaschutz im Verkehr

    Aus 41 Bewerbungen aus ganz Baden-Württemberg hat eine Jury 15 Modellkommunen ausgewählt, die hochwirksame Maßnahmen zum Klimaschutz im Verkehr umsetzen. Kehl hatte sich gemeinsam mit Gengenbach, Lahr, Offenburg, Rheinau, Schutterwald und Willstätt als Modellregion beworben und gehört nun zu den Kommunen, die im Kompetenznetz „Klima mobil“ vom Land unterstützt werden. Im Fokus der Vorhaben stehen Maßnahmen aus drei zentralen Handlungsfeldern: die Bevorrechtigung umweltfreundlicher Verkehre – wie zum Beispiel jüngst mit der Fahrradstraße in der Friedhofsstraße umgesetzt –, das Parkraummanagement und die Verkehrsberuhigung oder Straßenraumgestaltung. mehr...

  • Feuerwehr bekommt Zwillinge und ein Tauchbecken für Elektroautos

    Feuerwehr bekommt Zwillinge und ein Tauchbecken für Elektroautos

    Abrollbehälter Wasser heißt der knallrote Container schlicht, der auf dem Hof vor dem Kehler Feuerwehrwache steht. 33 000 Liter Wasser fasst er, in 15 Minuten kann er komplett geflutet werden und erfüllt dann gleich mehrere Funktionen: Er hilft beim Löschen von in Brand geratenen Lithium-Ionen-Akkus, kann kontaminiertes Löschwasser aufnehmen, sauberes Löschwasser puffern und er dient überdies als Übungsbecken für die Feuerwehrtaucher. Zusammen mit dem 48 000 Euro teuren Stück konnte Oberbürgermeister Toni Vetrano auch noch Zwillinge im Wert von 500 000 Euro ganz offiziell an Kommandant Viktor Liehr übergeben: Zwei baugleiche und nach dem Bedarf der Kehler Feuerwehr konzipierte neue mittlere Löschfahrzeuge, die in Zierolshofen/Bodersweier und in Leutesheim/Auenheim zum Einsatz kommen werden. „Das gab es in der Geschichte der Kehler Feuerwehr noch nie“, freute sich Viktor Liehr, der gerne alle Feuerwehrleute eingeladen „und ein großes Fest daraus gemacht“ hätte. Doch corona-bedingt musste die erste offizielle Fahrzeugübergabe seit 1989 im kleinen Kreis stattfinden. mehr...

  • Spielzeit 2020/2021: Wartelisten für Theater- und Konzert-Abos

    Spielzeit 2020/2021: Wartelisten für Theater- und Konzert-Abos

    Für sechs Theaterabende holt das Kulturbüro in der Spielzeit 2020/2021 namhafte Schauspielerinnen und Schauspieler, Ensembles und Gruppen auf die Bühne, wie Diana Körner, Dominique Horwitz und Boris Aljinovic, das Altonaer Theater Hamburg, das Renaissance-Theater Berlin und das Neue Globe-Theater Potsdam nach Kehl. Zusätzlich erwarten fünf Kammermusikkonzerte die Musikfreunde in den kommenden Monaten; am Montag, 5. Oktober, wird der im April ausgefallene Auftritt des Rheingold Trios nachgeholt. Bereits gekaufte Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit. mehr...

  • Wenn Balu und Mogli auf den Weißtannenturm rennen oder: Studierende verbringen Freizeit mit Grundschülern

    Wenn Balu und Mogli auf den Weißtannenturm rennen oder: Studierende verbringen Freizeit mit Grundschülern

    „Ich bin gerne mit Kindern zusammen“, sagt Nina Just und ihr reicht das als Begründung auch schon fast aus: Ein Studienjahr lang hat sie beim Projekt „Balu und du“ mitgemacht, das aus einer Kooperation zwischen der Hochschule Kehl und dem Fachbereich Bildung, Soziales und Kultur der Stadt Kehl entstanden ist. Mehrere Studierende haben bereits zugesagt, sich von Herbst an als Balus in dem bundesweiten Programm engagieren zu wollen. Auch die Grundschüler, die sie als ihre Moglis begleiten werden, sind bereits ausgewählt, berichtet die städtische Bildungskoordinatorin Aurore Wenner. Für Hochschulrektor Joachim Beck und den städtischen Fachbereichsleiter Dr. Marcus Kröckel weist die Bedeutung von „Balu und du“ über das exemplarische Engagement der Studierenden hinaus: Hochschule und Stadt wollten enger zusammenarbeiten und mehr Projekte gemeinsam umsetzen. mehr...

  • Staatsekretär Baumann zu Gast im Kompetenzzentrum: „Deutsch-französische Zusammenarbeit liegt in der DNA des Landes Baden-Württemberg“

    Staatsekretär Baumann zu Gast im Kompetenzzentrum: „Deutsch-französische Zusammenarbeit liegt in der DNA des Landes Baden-Württemberg“

    Für das Land Baden-Württemberg „ist die deutsch-französische Zusammenarbeit Auftrag“, hat Staatssekretär Dr. Andre Baumann aus dem Staatsministerium erklärt, als er am Donnerstag (30. Juli) zu Gast in der Kehler Rehfus-Villa und damit im Kompetenzzentrum für Europäische und grenzüberschreitende Fragen war. Er informierte sich über die dort heimischen grenzüberschreitenden Einrichtungen, also die INFOBEST Kehl/Strasbourg, das Euro-Institut, das Sekretariat der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrhein-Konferenz und den Sitz des ständigen Sekretärs des Oberrheinrates. Er sicherte auch weiterhin finanzielle Unterstützung des Landes zu. Begrüßt wurde er vom Kehler Oberbürgermeister Toni Vetrano, der sich gemeinsam mit Dr. Baumann, der zugleich Bevollmächtigter des Landes beim Bund ist, darüber freute, dass der Einzug der Geschäftsstelle des aus dem Aachener Vertrag hervorgegangenen grenzüberschreitenden Ausschusses in die Rehfus-Villa unmittelbar bevorsteht. mehr...

  • Erstes Arbeitstreffen von Toni Vetrano und der Straßburger OB Jeanne Barseghian: Kooperation der beiden Städte verstärken

    Erstes Arbeitstreffen von Toni Vetrano und der Straßburger OB Jeanne Barseghian: Kooperation der beiden Städte verstärken

    Seit rund 25 Jahren arbeiten Straßburg und Kehl zusammen – die Verbindungen sind über die Jahre gewachsen und immer enger geworden. Die neue Straßburger Oberbürgermeisterin Jeanne Barseghian möchte die „Partnerschaft noch stärken“, erklärte sie beim ersten Arbeitstreffen mit OB Toni Vetrano im historischen Straßburger Rathaus und schlug vor, die Zusammenarbeit in einer Konvention zwischen den beiden Städten zu verankern. Die Einladung von Oberbürgermeister Vetrano, im Herbst im Kehler Gemeinderat zu sprechen, nahm Jeanne Barseghian gerne an. mehr...

 

Bekanntmachungen & Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de