Stadtnachrichten

 
  • Job, Wohnung und ein gutes Liebesleben: Professor Bernd Nolte gibt beim Unternehmerforum Antworten auf aktuelle Herausforderungen

    Job, Wohnung und ein gutes Liebesleben: Professor Bernd Nolte gibt beim Unternehmerforum Antworten auf aktuelle Herausforderungen

    Trotz Corona, Krise der Automobilindustrie, demografischem Wandel oder german Angst: Professor Dr. Bernd Nolte ist es um die Zukunft der Deutschen nicht bange. Zuversichtlich stimmen ihn zum einen die deutschen Grundtugenden, zum anderen die „extrem starke, wettbewerbsfähige Wirtschaft“. Sage man den Deutschen, dass sie nicht mehr spitze seien, dann streikten sie nicht etwa, sondern packten das jeweilige Thema so lange mit Akribie an, bis sie wieder spitze seien, lobte der Wirtschaftsexperte seine Landsleute beim Unternehmerforum, zu dem Oberbürgermeister Toni Vetrano, Wirtschaftsförderin Fiona Härtel und die Sparkasse in deren Hauptstelle eingeladen hatten. Der Schwabe aus Stuttgart, der sich selber als „Wandler zwischen den Welten“ bezeichnet, brachte in sieben Lektionen faktenreich und zugleich unterhaltsam auf den Punkt, was „in einer alternden Gesellschaft sonst manchmal untergeht“. mehr...

  • Erster Mehrgenerationenspielplatz lädt von April an zum Bewegen ein

    Erster Mehrgenerationenspielplatz lädt von April an zum Bewegen ein

    Mit Glubschaugen schauen Sundheimer Hühner fröhlich in die Gegend oder warten darauf, dass sie jemand in Schwingungen versetzt: Das Federvieh aus Holz ist nur ein besonderes Detail des Spielplatzes Kleinriedle in Sundheim und damit des ersten Mehrgenerationenspielplatzes im Stadtgebiet überhaupt. Die Spielgeräte sind bereits vorhanden, wenn auch noch nicht ganz ausgepackt, die Zufahrt vom Radweg durch Sundheim über den Lärmschutzwall ist ebenfalls bereits fertiggestellt – derzeit wird der Spielplatz bepflanzt oder im Fachjargon: eingegrünt. mehr...

  • „Kehl hat in Sachen Umweltschutz eine Vorreiterrolle“

    „Kehl hat in Sachen Umweltschutz eine Vorreiterrolle“

    Viele Städte pflanzen Bäume für das Klima. Doch damit allein ist es nicht getan: Kehl wird 732 Jungpflanzen einsetzen und hat hierzu einen Plan erarbeitet. „Wir wollen sowohl beim Klima, als auch in Sachen Gestaltung und Rückzugsgebiet für die Tierwelt, neue Standards setzen“, erklärt Frank Wagner, Leiter des Bereichs Grünflächenmanagement beim Betriebshof. „Einen Baum einfach neben einer Straße zu platzieren, ist kein Allheilmittel für die Umwelt.“ Vielmehr könne ein solches Vorgehen die Lebenserwartung der grünen Riesen auf 30 Jahre reduzieren. mehr...

  • Smarter Parken in Kehl: An drei Automaten bargeldlos bezahlen

    Smarter Parken in Kehl: An drei Automaten bargeldlos bezahlen

    In Kehl einen Parkschein lösen, ohne Sorge, das nötige Kleingeld nicht in der Brieftasche zu haben – an drei Stellen im Stadtgebiet ist dies nun möglich. Mitarbeiter des Betriebshofs sowie einer Fachfirma aus Keltern haben drei Parkscheinautomaten aufgestellt, an denen bargeldlos bezahlt werden kann. Die Standorte sind: Am Läger, an der Stadthalle sowie auf dem Marktplatz. Wirtschaftsförderin Fiona Härtel kündigt an, dass die übrigen Automaten sukzessive ausgetauscht werden sollen. mehr...

  • Erneuter Wasserschaden in der Kindertageseinrichtung Sundheim

    Erneuter Wasserschaden in der Kindertageseinrichtung Sundheim

    Die vor noch nicht einmal zwei Jahren in Betrieb genommene Kindertageseinrichtung Sundheim scheint vom Pech verfolgt: Am Wochenende ist erneut ein Wasserschaden entstanden; durch einen nicht verschlossenen Kugelhahn sind zwischen 16 000 und 18 000 Liter warmes Wasser ins Erdgeschoss geströmt. Damit wurden die nach dem Wasserschaden vom Februar vergangenen Jahres bereits erfolgten Sanierungsarbeiten teilweise zunichte gemacht. Das Wasser ist am Montagmittag (2. März) bereits abgesaugt, im Laufe des Nachmittags werden die Trockengeräte angeliefert. Der Betrieb der Kita in den Obergeschossen kann weitergehen; die einst im Erdgeschoss untergebrachten Krippengruppen sind ohnehin seit bald einem Jahr in Container auf den Sundheimer Festplatz ausgelagert. mehr...

  • Mehr Ausleihen und mehr Besuche: Mediathek blickt auf das Jahr 2019 zurück

    Mehr Ausleihen und mehr Besuche: Mediathek blickt auf das Jahr 2019 zurück

    „Das Jahr 2019 war für die Mediathek sehr abwechslungsreich, mit Höhen und Tiefen“, bilanziert deren Leiterin Fabiane Luz. Gestiegene Besucherzahlen, gestiegene Ausleihzahlen, mehr Veranstaltungen und die Einweihung der frisch umgestalteten Kinderabteilung hebt sie exemplarisch hervor. Bedauert wird hingegen der Weggang des ehemaligen Mediathekleiters Hannes Britz. mehr...

  • „Culture Day“ will Kehls kulturelle Vielfalt zeigen

    „Culture Day“ will Kehls kulturelle Vielfalt zeigen

    Einen Tag, der die kulturelle Vielfalt in Kehl und Umgebung feiern möchte, planen das Kulturbüro, der Fachbereich Soziales, Bildung und Kultur sowie das Kehler Jugendzentrum für den 11. Juli. Unter dem Arbeitstitel „Culture Day“ soll ab 11 Uhr ein interkulturelles Fest gefeiert werden. Als Veranstaltungsort haben die Organisatoren das Kulturhaus und dessen Vorplatz gewählt. Vereine aus Kultur und Sport, Privatleute und Glaubensgemeinschaften, die sich mit einem Programmpunkt beteiligen wollen, können sich bis zum 30. März anmelden. mehr...

 

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de