Sachspendenforum im Internet oder: ein Schaukelpferd für Alisena

Mit behutsamen Schritten tappst der einjährige Alisena Muhammadi auf sein neues Spielzeug zu. Seit wenigen Tagen kann der kleine Junge aus Afghanistan ohne Hilfe laufen. Nur das Aufsteigen auf das Schaukelpferd, das er einen Monat vor seinem ersten Geburtstag geschenkt bekommen hat, gelingt ihm noch nicht. Sein Vater Murtaza muss ihn hochheben und in den Sitz des hölzernen Pferdchens setzen. Zu verdanken hat die Familie das Spielzeug für den Sohnemann der ehrenamtlichen Helferin Anita Matthiessen, die es im Forum auf der Flüchtlingshilfe-Seite der Stadt Kehl gefunden hat.

Seit November können Flüchtlingshelferinnen und -helfer in dem Forum kostenlos Suchgebote für Alltagsgegenstände aufgeben – und umgekehrt Menschen, die gut erhaltene Gegenstände an Flüchtlinge verschenken wollen, kostenlos ein Angebot einstellen. Auch Angebote sowie Gesuche für Jobs, Ausbildungen und Praktika können dort veröffentlicht werden. Rund 40 Einträge wurden seit Start der Internetseite bereits gemacht – darunter Gesuche und Angebote für Kopfkissen, Matratzen, Kinderwägen, Fernseher, eine Waschmaschine oder auch eine Wickelunterlage. Um einen Beitrag im Forum zu veröffentlichen, muss lediglich ein Nutzerkonto eingerichtet und eine E-Mail-Adresse hinterlegt werden. Mit den Nutzerdaten kann man sich anschließend jederzeit einloggen und über eine Kommentarfunktion mit anderen Bietern oder Suchenden kommunizieren.

Der einjährige Alisena Muhammadi mit seinem neuen Spielzeug, das Helferin Anita Matthiessen für ihn über das Flüchtlingsforum organisiert hat.zoom

Für den kleinen Alisena dürfte das neue Spielzeug, das Anita Matthiesen für ihn im Internet gefunden hat, das erste sein, das er seit langer Zeit gesehen hat. Sechs Monate, sein halbes Leben, hat er auf der Flucht verbracht. Gemeinsam mit seinen Eltern, dem sechsjährigen Bruder und der siebenjährigen Schwester ist er vor drei Monaten in Kork angekommen. Dort wurde die afghanische Familie mit dem Nötigsten ausgestattet. Fahrräder sind zum Beispiel wichtig, um Besorgungen zu machen oder um zum Sprachkurs zu kommen. Und für die Kinder braucht es – klar – Spielzeug. Der Schwester und dem Bruder stehen ein City-Roller und Inline-Skates zu Verfügung, um sich die Zeit zu vertreiben; ein paar Stunden am Tag sind sie im Kindergarten, um Deutsch zu lernen.
Nicht nur Spielzeug und Fahrräder brauchten die Neuankömmlinge, die meist nur mit den absolut nötigsten Habseligkeiten in Kork eintreffen, sagt Anita Matthiesen. Sie hilft aus, wo sie kann, seit die ersten Flüchtlinge im Herbst 2015 in Kork angekommen sind. Geschirr, Töpfe und Nudelhölzer zum Ausrollen von Teig seien auch sehr gefragt, berichtet sie, genauso wie Möbel, vor allem Betten und Schränke für diejenigen, die eine Anschlussunterbringung gefunden haben. „Die Spendenbereitschaft ist groß“, sagt die Helferin. Deswegen sei es wichtig, dass es Plattformen und Orte gebe, wo Spenden ausgetauscht werden können. Einen Raum für ein provisorisches Sachspendenlager habe die Diakonie auf Anfrage der ehrenamtlichen Helfer in einer alten Wäscherei in Kork zur Verfügung gestellt – es kann allerdings nur bestehen, bis das Gebäude abgerissen wird. Für alle, die in der Kernstadt oder den anderen Ortsteilen wohnen, bietet die Online-Plattform deshalb eine gute Möglichkeit, Möbel, Spielzeug, Kinderwägen, Fahrräder oder andere Haushaltsgegenstände zu spenden. Wer auf der Suche nach einem bestimmten Gegenstand, Möbelstück oder einer Beschäftigung für Flüchtlinge ist, oder Sachgegenstände verschenken beziehungsweise eine Beschäftigung anbieten möchte, kann dies unter diesem Link tun.

04.04.2016

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de