Tourist-Information in neuen Räumen offiziell eingeweiht

Zwar haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH ihre Arbeit in den neuen Räumen in der Rheinstraße 77 (ehemals Café Danner) bereits am 6. Mai aufgenommen, offiziell eingeweiht wurde die Tourist-Information jedoch am Mittwoch (1. Juni). Oberbürgermeister Toni Vetrano hob dabei hervor, dass der Pavillon am Marktplatz durch den Umzug der Tourist-Information nun zur Tapas-Bar umgebaut werden könne und dadurch zur weiteren Belebung des Marktplatzes beitragen werde. Wie auch Wirtschaftsförderin Fiona Härtel bedankte er sich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass beide Projekte so rasch auf den Weg gebracht werden konnten.

Fiona Härtel zeigte sich froh über den Umstand, dass sowohl die Beschäftigten der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH als auch der Kehl Marketing nun an einem Ort vereint sind: "Wir merken das schon in der Zusammenarbeit", freute sie sich am Mittwoch. Die neuen Räume sind nicht nur hell und besser auf die Anforderungen der Tourist-Information und der übrigen Geschäftsbereiche der beiden GmbH zugeschnitten, sie sind am Rande des Marktplatzes weiterhin zentral gelegen und noch besser erreichbar - auch für Touristen, die mit dem Auto unterwegs sind.

OB Toni Vetrano freute sich bei der offiziellen Einweihung der neuen Räume der Tourist-Information auch über den Umstand, dass der Marktplatz durch einen neuen Gastronomiebetrieb zusätzlich belebt wird.zoom

OB Vetrano betonte neben den praktischen Aspekten auch das Plus in der Stadtentwicklung, welches durch den Umzug der Tourist-Information erreicht werden konnte. Ein weiterer gastronomischer Betrieb auf dem Marktplatz trage zu dessen Belebung und Aufwertung bei; im Pavillon entstehe ein neuer Treffpunkt für Kehlerinnen und Kehler.

Hell, freundlich und auf die Anforderungen einer modernen Tourist-Information abgestimmt, zeigen sich die neuen Räume in der Rheinstraße 77.zoom

01.06.2016

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de