Wie die Tram-Haltestelle Hochschule/Läger aussehen wird

Wie die neue Haltestelle Hochschule/Läger aussehen wird, wenn die Tram 2018 dort hält, können sich Passanten jetzt an der Fassade der Buchhandlung Baumgärtner in der Großherzog-Friedrich-Straße anschauen: Dort wurde am Mittwoch (26. Oktober) ein drei mal vier Meter großes Banner mit einer Visualisierung der Haltestelle und ihrer Umgebung aufgehängt.

Auf dem großen Banner überquert die Tram die südliche Fahrspur der B 28 an der Geiger-Kreuzung, um in die Großherzog-Friedrich-Straße einzubiegen. Auf einem grünen Mittelstreifen in der Großherzog-Friedrich-Straße befindet sich die Haltestelle; an beiden Seiten warten bereits Fahrgäste darauf, einzusteigen. Bis zur Haltestelle verlaufen die Schienen zweispurig, danach wird die Tram auf einer Spur in Richtung Rathaus geführt.
Dass es von der Haltestelle nur wenige Meter bis zur Kehler Innenstadt sind, lässt sich ebenso erkennen: Rechts neben der Tramstrecke ist der Läger-Parkplatz zu sehen und direkt dahinter erhebt sich der Turm der Friedenskirche über dem Kehler Marktplatz. Auch der Giebel des Rathauses blitzt hervor – dort können die Fahrgäste der Tram voraussichtlich Ende 2018 bequem in die Buslinien umsteigen, die sich am Rendezvous-Halt treffen.

Fiona Härtel und Bianca Marzloff vom Baustellenmarketing freuen sich über das neue Banner, das den Kehlerinnen und Kehlern einen ersten Eindruck von der künftigen Haltestelle Hochschule/Läger vermittelt.zoom

26.10.2016

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de