OB Toni Vetrano bringt Entwurf des Doppelhaushaltes 2017/2018 in den Gemeinderat ein

Den Entwurf des Doppelhaushaltes für die Jahre 2017 und 2018 hat Oberbürgermeister Toni Vetrano am Montagabend (19. Dezember) in den Gemeinderat eingebracht. Dabei hat er in Bildern und Zahlen auch deutlich gemacht, welche Projekte im Rahmen des Doppelhaushaltes 2015/2016 realisiert worden sind. Sowohl die Dokumentation als auch die komplette Rede stehen zum Herunterladen bereit.

"Ich werde Ihnen heute Abend mehr darüber berichten, was wir in den vor uns liegenden beiden Jahren nicht machen können, als darüber, was wir machen können", lautete der eher ungewöhnliche Einstieg in eine Haushaltsrede des Oberbürgermeisters. Toni Vetrano erklärte, warum längst nicht alle Vorhaben realisiert werden konnten, die im Doppelhaushalt 2015/2016 finanziert waren und kündigte an, das Arbeitsprogramm für 2017 und 2018 den Arbeitskapazitäten der Verwaltung anpassen zu wollen.  

Die Rede von OB Toni Vetrano kann hier ebenso heruntergeladen werden wie die Präsentation zu den umgesetzten Projekten und der Entwurf des Haushaltplans 2017/2018.

Einbringung des Doppelhaushaltes 2017/2018

Präsentation Doppelhaushalt 2015/2016

Haushaltsplan Entwurf 2017/2018

19.12.2016

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de