Rheinvorland ab Dienstag wieder für Spaziergänger zugänglich - Aufräumarbeiten laufen

Das Rheinvorland ist vom morgigen Dienstag (9. Januar) an wieder für Spaziergänger zugänglich. Auch die gesperrten Bereiche entlang der Kinzig und in Goldscheuer werden dann wieder freigegeben. Die Aufräumarbeiten nach dem leichten Hochwasser vom Freitag sind im vollen Gange und werden voraussichtlich noch die gesamte Woche andauern: Die Betriebshofmitarbeiter müssen die Wege und Bereiche der Wiesen, die überflutet waren, vom Schlamm und dem vom Hochwasser mitgeführten Geschwämmsel, darunter Äste, Wurzelteile von Bäumen und Unrat, säubern.

Zwar führte der Rhein bei Kehl am Freitag (5. Januar) nur leichtes Hochwasser, doch hatte die Strömungsgeschwindigkeit des Flusses stark zugenommen; außerdem führte er Schwemmgut mit sich. Aus diesen Gründen warnte die Stadt vor Spaziergängen am Rhein und hat das Rheinvorland abgesperrt. Der Betriebshof hatte alle elektrischen Anlagen im Kehler Teil des Gartens der zwei Ufer abgeschaltet. Die Radwege unter den Kinzigbrücken waren ebenfalls überflutet und mussten gesperrt werden. Die Kinzig hatte am Freitag den kompletten Raum zwischen den Dämmen ausgefüllt; am Samstag und Sonntag zog sich das Wasser zurück.

 
 
 
 

Am Freitagmorgen mussten die Mitarbeiter des Betriebshofs um 8.30 Uhr kurzfristig alle Stromversorgungen im Rheinvorland - für das UFO und die Beleuchtung - abschalten. Der Hauptstromkasten in der Nähe der Anlegestelle der Kreuzfahrtschiffe stand bereits auf feuchtem Grund, als er abgebaut wurde. Innerhalb von eineinhalb Stunden war das Rheinvorland dann kurzfristig stark überflutet.

 
 
 
 

05.01.2018

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • LeseOase

    Der Garten der Mediathek verwandelt sich wieder vom 31. Juli bis zum 28. August jeden Dienstag in eine LeseOase. mehr...

  • Jägerstraße im Bereich vor der Kirche gesperrt

    Die Jägerstraße ist im Bereich vor der Kirche am Samstag, 21. Juli, von 8 Uhr bis Sonntag, 22. Juli, um 12 Uhr gesperrt mehr...

  • Wartungsarbeiten Tramlinie D

    Die Tramlinie D wird ab Montag, 30. Juli, bis Freitag, 3. August, abends ab 21 Uhr bis Betriebsschluss unterbrochen. mehr...

  • Arrival News

    Die Mediathek bietet ab Mitte Juli die kostenlose Zeitschrift „ArrivalNews“ an, die Flüchtlingen bei ihrer Integration helfen soll. mehr...

  • Kehler Kultursommer

    Der Kehler Kultursommer beginnt am Samstag, 21. Juli,um 19.30 Uhr mit einem Musical für Familien. mehr...

  • Sperrung wegen Steinlöchelfest

    Für das Steinlöchelfest werden die Straßen Schmalzgrube und Am Steinlöchel von Samstag, 28. Juli, ab 11 Uhr bis Montag, 30. Juli, um ein Uhr, voll gesperrt. mehr...

  • Vollsperrung der Riedstraße

    Die Riedstraße wird von Freitag, 20. Juli, bis Dienstag, 28. August, gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 26. Juli, für Kehler Hausbesitzer wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Repair-Café

    Aufgrund der Urlaubszeit findet das Repair-Café am Samstag, 21. Juli, nicht statt. mehr...

  • Berufsinfotage

    Bei den Berufsinfotagen können sich Schülerinnen und Schüler von Dienstag, 17. Juli, bis Freitag, 20. Juli, über mögliche Ausbildungen in Kehl und Umgebung informieren. mehr...

  • Wartungsarbeiten bei Tram A und D

    Die Straßenbahnlinien A und D werden ab Montag, 9. Juli, bis zum Freitag, 27. Juli, saniert und gewartet. Ein Ersatzverkehr wird eingerichtet. mehr...

  • UFO-Ausstellung: Taube mit den bunten Federn

    In der Ausstellung „Die Taube mit den bunten Federn“ werden bis Sonntag, 19. August, im UFO im Garten der zwei Ufer Bilder und Texte aus dem gleichnamigen Buch präsentiert. mehr...

  • Ausstellung in der Mediathek

    Wie sich Jugendliche aus Syrien, dem Iran, Afghanistan und Deutschland einander angenähert haben, wird in der Foto-Ausstellung „Meine Welt + Deine Welt = Unsere Zukunft“ von Freitag, 29. Juni, bis zum 15. September in der Mediathek gezeigt. mehr...

  • Sperrung in der Kinzigstraße

    Die Kinzigstraße wird zwischen der Marktstraße und der Blumenstraße von Mittwoch, 11. Juli, bis Freitag, 31. August voll gesperrt. mehr...

  • „HEISS AUF LESEN©“

    Die Mediathek beteiligt sich wieder an der landesweiten Aktion „HEISS AUF LESEN©“. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de