Tausende Kinder laufen für einen guten Zweck

Mit 4300 Fünftklässlern aller Schularten aus dem gesamten Eurodistrikt hat der „Kilomètre Solidarité“ am Dienstag (15. Mai) seinen Höhepunkt erreicht. Die Schülerinnen und Schüler liefen im Rahmen der Aktion über die Passerelle des deux Rives hinweg durch den Garten der zwei Ufer, um Geld für kranke Altersgenossen zu sammeln. Am Tag zuvor gingen bereits rund 900 Kinder zwischen fünf und elf Jahren für denselben Zweck an den Start. Der Erlös kommt in diesem Jahr der Mukoviszidose Selbsthilfegruppe Muko-Ortenau und der ELA Selbsthilfegruppe für Leukodystrophie zugute.

Je nach Alter legten die Erst- bis Viertklässler der Falkenhausenschule, der Josef-Guggenmos-Schule, der Grundschule Sundheim, der Albert-Schweitzer-Schule, der Söllingschule und der Grundschule Kork im Laufschritt zwischen 1000 und 2500 Metern zurück. Auch die Maxis (Fünf- bis Sechsjährige) der Kindertageseinrichtungen Vogesenallee und Kreuzmatt liefen von der Mitte der Passerelle aus etwa einen Kilometer durch den Garten der zwei Ufer, um anderen Kindern zu helfen.

Die Kinder überquerten beim grenzüberschreitenden „Kilomètre Solidarité“ die Passerelle des deux Rives.zoom

Entlang der gesamten Strecke fotografierten und filmten Eltern die Leistung ihrer Kinder, während Schulsanitäter darauf achteten, dass die Anstrengung allen Läufern gut bekam. Anschließend erwartete die jungen Sportlerinnen und Sportler vor dem UFO im Rheinvorland eine Erfrischung mit Getränken, Bananen und Müsliriegeln.

Die Kinder beim „Kilomètre Solidarité“.zoom

Die Aktion »Kilomètres Solidarité«, die in Straßburg seit 1992 organisiert wird, findet seit 2006 mit der Beteiligung der Stadt Kehl und seit 2007 auf der Ebene des Eurodistrikts statt. Dabei belohnen die Städte Straßburg und Kehl jeden von den Kindern gelaufenen Kilometer mit 20 Cent. Das Geld wird zu gleichen Teilen an französische und deutsche Einrichtungen gespendet, die sich um kranke oder behinderte Kinder kümmern. In diesem Jahr kommt der erlaufene Spendenerlös der Mukoviszidose Selbsthilfegruppe Muko-Ortenau und der ELA Selbsthilfegruppe für Leukodystrophie Erkrankungen im Elsass zugute.

15.05.2018

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Rathaus am Freitag geschlossen

    Das Rathaus muss am Freitag von 10 Uhr an geschlossen bleiben. Die Mitarbeiter in den Rathäusern und in den Außenstellen können bis voraussichtlich 14 Uhr auch per E-Mail nicht kommunizieren. mehr...

  • Pelpass Festival

    Der französische Verein Pelpass veranstaltet von Donnerstag, 24. bis Samstag, 26. Mai, sein alljährliches Festival im Garten der zwei Ufer mit Live-Musik bis 2 Uhr nachts. mehr...

  • Mediathek wegen Fortbildung geschlossen

    Die Mediathek bleibt am Dienstag, 5. Juni, geschlossen. mehr...

  • Umrüstung der Straßenlaternen auf LED

    Mehr als tausend Straßenlaternen werden bis September im gesamten Stadtgebiet durch energiesparende LED-Leuchten ersetzt. mehr...

  • Impressionen vom Sommer

    Unter dem Titel „un air d’été – „Sommerflüstern“ stellt die französische Künstlerin Isabelle Belsai-Huart gemeinsam mit ihren Kunstschülerinnen und -schülern diverse Kunstwerke aus. mehr...

  • Vorsicht bei Adressbuchverlagen

    Die Stadt warnt: E-Mails von Adressbuchverlagen sorgfältig lesen, Einträge sind oft kostenpflichtig. mehr...

  • UFO-Ausstellung zur Klimaflucht

    In kurzen Video- und Audiobeiträgen schildern zehn lebensgroße Figuren in der UFO-Ausstellung „Klimaflucht“, wie sich der Klimawandel auf ihr Leben auswirkt. mehr...

  • Vortrag über Demenz

    Dr. Thomas Weiss informiert über die Ursachen und Veränderungen durch Demenz am Donnerstag, 24. Mai, um 18.30 Uhr. mehr...

  • Fachvortrag "Wirtschaftsförderung informiert“

    Mit der Frage „Macrons Arbeitsrechtsreform: Wie attraktiv ist der Standort Frankreich?“ beschäftigt sich am Dienstag, 12. Juni, ein Fachvortrag in der Stadthalle. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am 24. Mai wieder eine Energie-Erstberatung für Kehler Hausbesitzer an. mehr...

  • Radweg gesperrt

    Der Radweg parallel zur Ringstraße ist bis zum 30. Mai voll gesperrt. mehr...

  • B 28 wird einspurig

    Die B 28 wird kurz vor der Einmündung der Großherzog-Friedrich-Straße bis kurz hinter die Einfahrt zur Aral-Tankstelle stadtauswärts bis zum 6. Juni einspurig. mehr...

  • Floristische Kartierungen

    Die LUBW nimmt bis Ende August floristische Kartierungen vor und muss dazu Grundstücke in den Außenbereichen betreten. mehr...

  • Sperrung in der Herderstraße

    Aufgrund der Bauarbeiten wird die Herderstraße zwischen der Hauptstraße und der Friedrichstraße ab Montag, 16. April, gesperrt. mehr...

  • Sperrung Trambaustelle

    Im Abschnitt zwischen der Kinzigallee und der B 28 muss die Großherzog-Friedrich-Straße von Mittwoch, 11. April, bis voraussichtlich Juli voll gesperrt werden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de