Einbrüche im Kehler Freibad: Stadt bittet um Hinweise

Zweimal haben in diesem Monat Einbrecher versucht, die Tageseinnahmen des Kehler Freibads zu stehlen. Zuletzt haben sich in der Nacht auf Dienstag, 29. Mai, Unbekannte über den Eingangsbereich der Kasse Zutritt zum Bürogebäude und zum Kiosk verschafft. Wie hoch die Schadenssumme ausfällt, die sie dabei verursacht haben, steht derzeit noch nicht fest.

Die Stadtverwaltung bittet Kehlerinnen und Kehler um erhöhte Aufmerksamkeit: Wer nachts an öffentlichen Einrichtungen Ungewöhnliches bemerkt oder sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen hat, der kann diese dem Kehler Polizeirevier telefonisch unter 07851 893-0 oder den Technischen Diensten Kehl telefonisch unter 07851 88-4671 melden.

Das Fenster der Kasse im Eingangsbereich wurde von den Einbrechern zerstört.zoom
An den Türen haben die Einbrecher deutliche Spuren hinterlassen.zoom
An den Türen haben die EInbrecher deutliche Spuren hinterlassen.zoom

29.05.2018

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Hauptstraße 85 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de