Spielfloß im Wasserband wird saniert

Die Pumpanlage ist bereits abgeschaltet, die abschließende Reinigung steht bevor: Sobald die Tage kälter werden, geht es für das Wasserband zwischen Rhein und Altrhein in die Winterpause. Damit das Plantschen und Baden in dem zur Gartenschau 2004 angelegten Wasserspielbereich auch in der kommenden Saison Spaß macht, wird diese Zeit für diverse Instandsetzungsarbeiten genutzt. Rund 4500 Euro investiert die Stadt beispielsweise in die Sanierung des großen Spielfloßes, dessen Holzplanken an einigen Stellen morsch sind.

Mit einem Kran wurde das Spielfloß am Mittwochmorgen, 10. Oktober, in die Luft gehoben und anschließend auf drei Steinblöcke gesetzt, die neben dem Wasserband platziert wurden. Dort wird es gewaschen und getrocknet, bevor eine Fachfirma die beschädigten Stellen an der Unterseite des Floßes erneuert.

Mit einem Kran wurde das Spielfloß in die Luft gehoben und anschließend auf drei Steinblöcke gesetzt, die neben dem Wasserband platziert wurden. zoom

„Der ständige Kontakt mit dem Wasser lässt das Holz durchfaulen“, erklärt Peter Grün, Leiter des Betriebshofes. Darum wolle man das Floß nach seiner Sanierung im Wasserband auf einen Stein- oder Metallsockel setzen, so dass der Boden des Floßes nicht mehr dauerhaft dem Wasser ausgesetzt sei. Ein weiterer Vorteil: Dadurch könne man das Floß künftig unterspülen und den Sand und Schlamm besser entfernen, der sich darunter ablagert.

Der ständige Kontakt mit dem Wasser lässt das Holz durchfaulen, weswegen das Spielfloß künftig auf einem Stein- oder Metallsockel platziert wird.zoom

„Wir werden in den kommenden Wochen noch das Gefälle des Beckens richten, damit das Wasser wieder Richtung Altrhein abläuft und nicht stehen bleibt“, kündigt der Betriebshofleiter an. Dies sei vor allem für die regelmäßige Reinigung wichtig, die in den Sommermonaten von den ehrenamtlich tätigen Wasserband-Senioren übernommen wird.
Auch die Abdichtungen an den kleinen Schleusen, mit denen die Kinder das Wasser stauen können, müssten überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Nach einer letzten Reinigung sei der Wasserspielplatz dann winterfest und bereit, im kommenden Frühjahr in eine neue Saison zu starten.

11.10.2018

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Ordnungswesen geschlossen

    Aufgrund einer internen Fortbildung bleibt der städtische Bereich Ordnungswesen am Mittwoch, 19. Dezember, geschlossen. mehr...

  • Freies Parken auf dem Läger

    Wer seine Weihnachtseinkäufe mit dem Auto erledigen möchte, kann an den letzten beiden Adventssamstagen sein Fahrzeug auf dem Parkplatz Am Läger kostenfrei abstellen. mehr...

  • Abfallkalender für 2018 verteilt

    Die Abfallkalender für das kommende Jahr sind in den vergangenen Tagen an alle Kehler Haushalte verteilt worden. mehr...

  • Vollsperrung Rheinauer Straße

    Für die Anlieferung und Aufstellung eines Fertighauses wird die Rheinauer Straße vor dem Anwesen mit der Hausnummer 26 am Mittwoch, 19. Dezember, voll gesperrt. mehr...

  • Sammler-Badgéos verfügbar

    Wer möchte kann auch weiterhin die Sammler-Badgéos erwerben, die mit einer Hin- und Rückfahrt zum Sondertarif aufgeladen sind. mehr...

  • Sperrung „An der Fohlenweide“

    Für das Querfeldeinrennen anlässlich des Deutschlands Cups 2018 im Bereich des Lärmschutzwalls in Auenheim wird am Sonntag, 16. Dezember, die Zufahrt in die Straße „An der Fohlenweide“ aus Richtung Neudorfstraße zwischen 9 und 18 Uhr voll gesperrt. mehr...

  • Stadt bezuschusst Schwimmbadbesuche

    Kehlerinnen und Kehler können während der Wintermonate das Freizeitbad Stegermatt in Offenburg zu vergünstigten Eintrittspreisen nutzen. mehr...

  • Ansprechpartner am Busrendezvous

    Am Busrendezvous am Rathaus stehen den Fahrgästen noch bis Freitag, 21. Dezember, zwei Hostessen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. mehr...

  • Teilsperrung auf der Otto-Hahn-Straße

    Aufgrund von Arbeiten an der Starkstromleitung wird die Otto-Hahn-Straße im Abschnitt zwischen der Stahlwerkbrücke und der Einmündung Neudorfstraße von Donnerstag, 3. Januar, bis Montag, 14. Januar, voll gesperrt. mehr...

  • Weihnachtsmarkt Goldscheuer

    Für den Weihnachtsmarkt in Goldscheuer am dritten Adventswochenende, Samstag, 15. Dezember, und Sonntag, 16. Dezember, wird ein Teil der Merkurstraße gesperrt. mehr...

  • Problemstoff-Sammeltermine

    Problemabfälle und Elektrokleingeräte können zu bestimmten Terminen gebührenfrei in der Kernstadt auf dem Läger-Parkplatz, in Auenheim in der Straße "An der Fohlenweide" oder in Goldscheuer am Parkplatz am Sportzentrum abgegeben werden. mehr...

  • Kehler Adventskalender

    Mit kleinen, kostenfreien Aktionen lädt der Kehler Adventskalender von Samstag, 1. Dezember, bis Freitag, 21. Dezember, wieder dazu ein, in der oft so hektischen Vorweihnachtszeit innezuhalten und sich am Advent zu erfreuen. mehr...

  • Schlagraum-Lose und Polterholz

    Wer Brennholz benötigt und in der Kernstadt wohnt, hat die Möglichkeit, am Samstag, 22. Dezember, um 10 Uhr an einer Versteigerung der Schlagraum-Lose im Korker Wald bei Kehl-Zierolshofen teilzunehmen. mehr...

  • Klima-Festival

    Die Stadt Kehl und der französische Umweltverein Zéro Déchet Strasbourg organisieren im Rahmen der deutsch-französischen Energiewendewoche am Samstag, 19. Januar, erstmals ein Klima-Festival. mehr...

  • Rathaus-Webcam abgebaut

    Die Webcam, welche die Großherzog-Friedrich-Straße und die Hauptstraße aus der Vogelperspektive zeigt, wurde aufgrund technischer Probleme abgebaut. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de