Verträge sind unterzeichnet: Kehler Stadtbus kann zum Fahrplanwechsel starten

In wenigen Wochen ist es soweit: Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember wird der Kehler Stadtbus seinen Betrieb aufnehmen. Damit werden sich zum einen die Busverbindungen zwischen der Kernstadt und den Ortschaften vervielfachen; zum anderen wird mit dem Bus-Rendezvous am Rathaus das Umsteigen auf andere Buslinien und auf die Tram ganz einfach. Mit der Unterzeichnung der Verträge zwischen der Stadt Kehl, der SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG und der RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH sind nun auch die rechtlichen Voraussetzungen für die Aufnahme des neuen Stadtbussystems geschaffen.

„Das Stadtbussystem ist ein Meilenstein in unserem Mobilitätskonzept; ein großer Schritt, nicht nur für Kehl, sondern auch für die Region“, freute sich Oberbürgermeister Toni Vetrano, der die Verträge mit den Verkehrsunternehmen für die Stadt Kehl unterschrieb. Johannes Müller, Vorstandsvorsitzender der SWEG bedankte sich für den Vertragsabschluss und stellte fest: „Wir sind dankbar, dass wir mit dem Gemeinderat und den Ortschaftsräten zu diesem Ergebnis gekommen sind, das eine optimale Anbindung der Ortschaften bedeutet.“ Der Vertrag sei explizit so gestaltet worden, dass im gegenseitigen Einvernehmen Verbesserungen vorgenommen werden könnten, wenn sich dies nach den Erfahrungen in der Praxis als sinnvoll erweise.

Das Kehler Stadtbussystem kann am 9. Dezember starten: Die Verträge mit den Verkehrsunternehmen sind unterzeichnet (von links nach rechts): David Konradi (Prokurist und Leiter Kraftverkehr der SWEG), SWEG-Vorstandsvorsitzender Johannes Müller, Oberbürgermeister Toni Vetrano und Martin Mäule (Prokurist RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH).zoom

Mit dem neuen, umfangreichen Angebot wolle man die Fahrgäste zufriedenstellen, ergänzte Martin Mäule von der RVS: „Das Stadtbussystem kommt den Bürgerinnen und Bürgern zugute; wenn sie es nutzen, kann das Angebot auch aufrecht erhalten werden“, appellierte er auch an die künftigen Passagiere.

Gruppenbild mit allen Beteiligten (von links nach rechts): SWEG-Vorstandsvorsitzender Johannes Müller, David Konradi (Prokurist und Leiter Kraftverkehr der SWEG),  Oberbürgermeister Toni Vetrano,  Andreas Müller, Bereichsleiter ÖPNV bei der Stadt Kehl, Martin Mäule (Prokurist RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH), Mischa Sydow, Leiter der Busleitstelle der SWEG für Kehl und Offenburg und Wolfgang Bumann, Betriebsleiter der SWEG.zoom

30.10.2018

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Vortrag über Zufriedenheit

    Was macht Zufriedenheit aus? Und wie können wir lernen, zufrieden und damit glücklich zu werden? Diese Fragen beantwortet der Diplom-Psychologe Günther Wolf-Melcher am Mittwoch, 27. März, um 19 Uhr in der Mediathek. mehr...

  • #EG-Leseabend in der Mediathek

    Ausgewählte Texte des Schreibwettbewerbs des Einstein-Gymnasiums werden am Donnerstag, 21. März, um 18 Uhr beim #EG-Leseabend in der Mediathek vorgestellt und ausgezeichnet. mehr...

  • Tourist-Information öffnet später

    Am Donnerstag, 21. März, ist die Tourist-Information erst ab 14.30 Uhr geöffnet. mehr...

  • Sperrung in der Tullastraße

    Von Dienstag, 19. März, bis Donnerstag, 21. März, wird die Tullastraße 32 in Kehl-Goldscheuer voll gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatungen

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 28. März, wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Sperrung Am Schloßjockelskopf

    Die Straße Am Schloßjockelskopf muss von Montag, 18. März, bis Dienstag, 30. April, voll gesperrt werden. mehr...

  • Sperrung Rosenweg

    Für die Neuverlegung einer Gashauptleitung muss der Rosenweg von Montag, 11. März, bis Freitag, 12. April, voll gesperrt werden. mehr...

  • Halbseitige Sperrung in der Königsberger Straße

    Die Königsberger Straße ist zwischen der Carl-Benz-Straße und der McDonald’s Filiale von Montag, 18. März, bis Montag, 15. April, nur einspurig befahrbar. mehr...

  • Standesamt geschlossen

    Das Standesamt in der Hauptstraße 22 bleibt am Dienstag, 26. März, geschlossen. mehr...

  • Einladung zum Tanzcafé

    In geselliger Runde das Tanzbein schwingen – dazu haben ältere Menschen mit und ohne Demenz und deren Angehörige am Donnerstag, 21. März, Gelegenheit. mehr...

  • Ausstellung "Nachhaltiges Gärtnern"

    Welche konkreten Vorteile ein naturnaher Garten hat und worauf man bei der Gestaltung achten sollte, darüber informiert noch bis Samstag, 1. Juni, die Ausstellung „Nachhaltig gärtnern“ in der Mediathek. mehr...

  • Kinderbasar in der Niedereichhalle

    Schnäppchenjäger aufgepasst: Am Samstag, 6. April, lädt die Kindertageseinrichtung Sundheim von 14 bis 16 Uhr zum Kinderbasar in die Niedereichhalle ein. mehr...

  • Figurentheater mit Mimi der Maus

    Die kleine Maus Mimi weiß am Montag, 25. März, in der Mediathek spannende Märchen nach Hans Christian Andersen und den Brüdern Grimm zu erzählen. Restkarten für das Figurentheater können telefonisch unter 07851 88-2626 erworben werden. mehr...

  • Weinkeller sucht Betreiber

    Die Entwicklung und Neustrukturierung des ehemaligen Coop-Areals im Straßburger Rheinhafenviertel findet mit der Sanierung des ehemaligen Weinkellers ihre Fortsetzung. Mit einem Projektaufruf wird ein Konzept für die Bewirtschaftung und Belebung der Haupträume gesucht. mehr...

  • Newsletter zum Umweltschutz

    Mit einem Newsletter möchte der Bereich Stadtplanung/Umwelt Interessierte künftig über aktuelle Aktionen und Projekte auf dem Laufenden halten. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de