Grundschul- und Kindergartenkinder laufen für den guten Zweck

Rund 900 Grundschul- und Kindergartenkinder sind heute Morgen (13. Mai) trotz der frischen Temperaturen im Garten der zwei Ufer an den Start gegangen: Im Rahmen der Aktion „Kilomètre Solidarité“ liefen sie eine Strecke von bis zu 2,5 Kilometern Länge über die Passerelle des deux Rives hinweg, um Geld für beeinträchtigte Altersgenossen zu sammeln. Am Dienstag, 14. Mai, werden dann nochmals bis zu 4000 Fünftklässler aus Straßburg und dem gesamten Eurodistrikt erwartet

Gestaffelt nach Alter starteten die Kinder auf der französischen Seite im Garten der zwei Ufer und legten eine Strecke zwischen 1000 und 2500 Metern zurück. Auf der Zielgeraden wurden die Jungs und Mädchen von applaudierenden Lehrern, Eltern und Schülern empfangen, während Schulsanitäter darauf achteten, dass die Anstrengung allen Läuferinnen und Läufern gut bekam. Anschließend erwartete die jungen Sportler eine Erfrischung mit Getränken, Bananen und Müsliriegeln am Haus der Jugend. Außerdem war das Spielmobil mit Tischkicker, Tipp-Kick und Vier Gewinnt vor Ort.
Für jeden Kilometer, den die Kinder laufen, spenden die Städte 20 Cent. Das Geld, das an beiden Tagen gesammelt wird, kommt einer deutschen und einer französischen Einrichtung zugute, die sich beide für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen einsetzen: der Förderverein „Freunde der Carl-Sandhaas-Schule“ und die Straßburger „Association Régionale l'Aide aux Handicapés Moteurs“.
Für jeden Kilometer, den die Kinder laufen, spenden die Städte 20 Cent.

Hintergrund

Die Aktion „Kilomètre Solidarité“, die in Straßburg seit 1992 organisiert wird, findet seit 2006 mit der Beteiligung der Stadt Kehl und seit 2007 auf der Ebene des Eurodistrikts statt. Das Geld, das die Kinder erlaufen, wird zu gleichen Teilen an französische und deutsche Einrichtungen gespendet, die sich um kranke oder behinderte Kinder kümmern. Der Förderverein „Freunde der Carl-Sandhaas-Schule“ konnte durch Spenden bereits die Schulküche barrierefrei gestalten und möchte auch in diesem Jahr weitere Projekte realisieren; je nach Höhe der geleisteten Spende. Die Straßburger „Association Régionale l'Aide aux Handicapés Moteurs“ organisiert mit dem Geld zwei Ferienprogramme.
Im Anschluss erwartete die jungen Sportler eine Erfrischung mit Getränken, Bananen und Müsliriegeln.

13.05.2019

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Sperrung am Beethovenplatz

    Für die Umgestaltung des Beethovenplatzes bleibt ein Teil der Richard-Wagner-Straße noch bis Freitag, 30. August, voll gesperrt. mehr...

  • Restkarten für Genussradeln

    Auf eine grenzüberschreitende Genuss-Fahrradtour von Kehl nach Straßburg begibt sich Gästeführerin Irmi Dillenbourg mit ihren Gästen am Donnerstag, 5. September. mehr...

  • Rumpelstilzchen in der Mediathek

    Zum ersten Mal gibt es am Dienstag, 27. August, ein Freilichttheater im Garten der Mediathek zu sehen: Nach der weltberühmten Vorlage der Gebrüder Grimm führt das Theater „das chamaeleon“ das Märchen Rumpelstilzchen vor. mehr...

  • Frühstücksbuffet im Babycafé

    Zu einem Frühstücksbuffet lädt das Frauen- und Mütterzentrum Eltern mit ihren maximal einjährigen Kleinkindern am Montag, 9. September, in die Villa RiWa ein. mehr...

  • Neuer Service der Mediathek

    Wer in der Mediathek seine aktuelle E-Mail-Adresse hinterlegt, erhält fortan vor Leihfristende eine E-Mail, die ihn an die rechtzeitige Rückgabe der Medien erinnert. mehr...

  • Grenzüberschreitende Radtour

    Aufgrund einer grenzüberschreitenden Radtour in Straßburg müssen Autofahrer am Sonntag, 8. September, auf deutscher Seite in der Zeit von 8 bis 14 Uhr mit Einschränkungen rechnen. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier bleibt noch bis Montag, 30. September, gesperrt. mehr...

  • Wettbewerb zur Artenvielfalt

    Zukunftsweisende Projekte, Maßnahmen und Ideen, die Vorbild für andere sein können und vor Ort zu mehr Biodiversität beitragen, werden beim Wettbewerb "Baden-Württemberg blüht" gesucht. mehr...

  • Fotoausstellung in der Mediathek

    „Wenn es Nacht wird in Kehl und Straßburg“ heißt die Ausstellung des Fotografen Günter Müller, die von Dienstag, 13. August, bis Freitag, 8. November, in den Räumen der Mediathek zu sehen ist. mehr...

  • Sperrung im Kronenhof-Areal

    Im Bereich des Kronenhofs kommt es von Dienstag, 13. August, bis Dienstag, 3. September, zu Streckensperrungen. mehr...

  • Sperrung in Kittersburg

    Die Wasserstraße wird vor dem Anwesen mit der Flurstücksnummer 3555 von Mittwoch, 31. Juli, bis Freitag, 6. September, voll gesperrt. mehr...

  • Neue Sprechzeiten in Hohnhurst

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst hat ab Montag, 29. Juli, neue Sprechzeiten. mehr...

  • Eis als Belohnung für gute Noten

    Die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH spendiert jeder Schülerin und jedem Schüler mit mindestens einer Eins oder Zwei im Zeugnis ein Eis zur Belohnung. mehr...

  • Beleuchtetes Straßburg

    Gästeführungen durch das im Rahmen des Sommerprogramms beleuchtete Straßburg bietet die Tourist-Information an. mehr...

  • UFO-Ausstellung „Weltenacker“

    Die UFO-Ausstellung Weltenacker zeigt anschaulich, wieviel Fläche der typische Deutsche für seinen Lebensstil benötigt. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de