Ortschaftsratswahl – alle zehn Ortschaften ausgezählt

Nachdem die Sitzverteilung für den Gemeinderat feststeht, ging es am heutigen Dienstag, 28. Mai, an die Auszählung der Stimmen für die Ortschaftsratswahl. Alle zehn Ortschaften sind mittlerweile ausgezählt.

Die Ergebnisse nach Stimmenanteilen sowie die Sitzverteilung in den einzelnen Ortschaften:

Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Auenheim:
Es entfallen auf die FWK 56,2 Prozent der Stimmen, auf die Bürgerliste 41,2 Prozent und auf die AfD 2,7 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,7 Prozent.
In der Verteilung der zehn Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Die FWK erhält sechs Sitze, die Bürgerliste vier. Die AfD ist nicht im Ortschaftsrat vertreten.

Für die Freien Wähler ziehen folgende Personen in den Ortschaftsrat ein (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Sanja Tömmes, Klaus Heidt, Jörg Schwing, Sarah Riebs, Harald Kimmer und Katharina Bolz. Die vier Sitze für die Bürgerliste erhalten (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Markus Bogner, Reiner Monschau, Stefan Heidt und Simone Landenberger.


Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Hohnhurst:
Es entfallen auf die Liste Unser Hohnhurst 61,9 Prozent der Stimmen und auf die Liste Gemeinsam für Hohnhurst 38,1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,3 Prozent.
In der Verteilung der sechs Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Unser Hohnhurst erhält vier Sitze, Gemeinsam für Hohnhurst zwei.

Die vier Sitze für Unser Hohnhurst erhalten folgende Personen (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Michaela Moschberger, Volker Lutz, Gerd Köbel und Anja Moschberger. Für Gemeinsam für Hohnhurst ziehen Liliane Brett und Michael Gross in den Ortschaftsrat ein.


Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Kork:
Es entfallen auf die Liste Korker Bürger 73,1 Prozent der Stimmen, auf die Neue Bürgerliste 23,6 Prozent und auf die AfD 3,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 46,8 Prozent.
In der Verteilung der zehn Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Die Liste Korker Bürger erhält acht Sitze, die Neue Bürgerliste zwei. Der Stimmenanteil der AfD reichte nicht für einen Sitz im Ortschaftsrat aus.

Die acht Sitze für die Liste Korker Bürger erhalten folgende Personen (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Patric Jockers, Andreas Weiß, Udo Sutter, Jessica Huber, Oliver Förster, Ria Marzloff, Johannes-Michael Rahn und Andrea Sonntag. Für die Neue Bürgerliste sitzen Brigitta Ließ und Hans Günter Jakob Veid im Gremium.

Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Goldscheuer:
Es entfallen auf die CDU/Bürgerforum 41,2 Prozent der Stimmen, auf die SPD/ Bürgerliste 24,1 Prozent, auf die FWK 31,7 Prozent und auf die AfD 3,0 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 52 Prozent.
In der Verteilung der 14 Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Die CDU/Bürgerforum erhält sechs Sitze, die SPD/Bürgerliste drei, die FWK fünf Sitze. Die AfD ist nicht im Ortschaftsrat vertreten.

Für die CDU/Bürgerforum gehören künftig dem Ortschaftsrat an (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Richard Schüler, Heinz Rith, Hans Roser, Dennis Wiesbauer, Jürgen Neie und Denis Arnold.
Die drei Sitze für die Liste SPD/Bürgerliste erhalten (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Rolf Dieter Sigg, Christian Mau und Klaus Mittenmüller. Für die FWK ziehen (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl) Christine Muser, Manfred Kruss, Karin Berl, Sarah Parafinski-Grün und Steven Murr in den Ortschaftsrat ein.


Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Leutesheim:
Es entfallen auf die SPD 43,9 Prozent der Stimmen, auf die Liste Aktiv für Litze 53,5 Prozent und auf die AfD 2,6 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 65,4 Prozent.
In der Verteilung der zehn Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Die SPD erhält fünf Sitze, Aktiv für Litze fünf Sitze. Die AfD ist nicht im Ortschaftsrat vertreten.

Für die SPD ziehen folgende Personen in den Ortschaftsrat ein (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Heinz Faulhaber, Martin Wahl, Hans Baas, Sabine Reiser und Jens Keck. Für Aktiv für Litze sitzen (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl) Tobias Zimmer, Mike Kleinmann, Kathrin Schütterle, Gisel Wohlschlegel und Thorsten Hummel im Gremium.

Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Querbach:
Es entfallen auf die Bürgerliste Querbach 51 Prozent der Stimmen, auf die Liste Wir für Querbach 44,3 Prozent und auf die FDP 4,6 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 72,5 Prozent.
In der Verteilung der sechs Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Sowohl die Die Bürgerliste Querbach als auch Wir für Querbach erhalten je drei Sitze. Die FDP ist nicht im Ortschaftsrat vertreten.

Die drei Sitze der Bürgerliste Querbach erhalten folgende Personen (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Heinz Haag, Michael Heitz und Benjamin Greth. Für Wir für Querbach ziehen (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl) Manfred Walter, Ellen Kropp und Stefan Greth in den Ortschaftsrat ein.

Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Odelshofen:
In Odelshofen stand mit der Neutralen Bürgerliste nur eine Liste zur Wahl. Alle sechs Kandidatinnen und Kandidaten sind durch das Wahlergebnis bestätigt worden und erhalten somit je einen Sitz im Ortschaftsrat. Die Wahlbeteiligung lag bei 75 Prozent.

Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Zierolshofen:
Es entfallen auf die Bürgerliste Zierolshofen 63,7 Prozent der Stimmen und auf die Bürgervereinigung 36,3 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 68 Prozent.
In der Verteilung der sechs Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Die Bürgerliste erhält vier Sitze, die Bürgervereinigung zwei Sitze.

Für die Bürgerliste ziehen folgende Personen in den Ortschaftsrat ein (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Heinz Speck, Gerd Maurer, Elke Manßhardt und Andreas Waag. Die beiden Sitze für die Bürgervereinigung im Ortschaftsrat erhalten(in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Annemarie Erhardt und Daniel Kakas.

Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Neumühl:
Es entfallen auf Die Unabhängige Wählervereinigung 52,6 Prozent der Stimmen und auf Für Neumühl 47,4 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,6 Prozent.
In der Verteilung der zehn Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Sowohl Die Unabhängige Wählervereinigung als auch Für Neumühl erhalten je fünf Sitze.

Für die Unabhängige Wählervereinigung sitzen künftig folgende Räte im Gremium (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Fritz Vogt, Detlef Straub, Horst Heitz, Gisela Kubitschek-Müller und Markus Lautenschläger. Für die Liste Für Neumühl ziehen (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl) Dieter Göpper, Reiner Denz, Tina Herzig, Michael Scheel und Susanne Asset in den Ortschaftsrat ein.


Ergebnis Ortschaftsratswahl Kehl/Bodersweier:
Es entfallen auf die FWK 45,8 Prozent der Stimmen, auf die Bürgerliste 12,7 Prozent und auf die Wählergemeinschaft Bodersweier 41,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 51,7 Prozent.
In der Verteilung der zehn Sitze im Ortschaftsrat drückt sich das aufgrund der Stimmenzahl dann so aus: Die FWK erhält fünf Sitze, die Bürgerliste einen Sitz und die Wählergemeinschaft Bodersweier vier Sitze.

Für die Freien Wähler ziehen in den Gemeinderat ein (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Andreas Hopp, Hansjörg Mannßhardt, Roland Müll, Ralf Dietrich und Daniel Marz. Dr. Claudia Lasch sitzt für die Bürgerliste im Gremium. Für die Wählergemeinschaft Bodersweier ziehen in den Ortschaftsrat ein (in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahl): Manfred Kropp, Christian Schick, Markus Mors und Silke Friedrich.

28.05.2019

 

Flüchtlingshilfe Kehl

Daten und Fakten zum Thema Flüchtlinge in Kehl sowie Informationen für ehrenamtliche Helfer sind auf der Internetpräsenz www.fluechtlingshilfe.kehl.de zusammengestellt.

Familienbörse

Wer Familien von der anderen Rheinseite kennenlernen möchte, findet hier Kontakte.

Termine

  • Betriebsausflug in der Stadtverwaltung

    Die Rathäuser in der Kernstadt, sämtliche Ortsverwaltungen, die städtischen Kindertageseinrichtungen und die Mediathek bleiben am Freitag, 20. September, geschlossen. mehr...

  • Ihr Haus unter der Klimalupe

    Was bedeutet das Erneuerbare-Wärme-Gesetz für private Hausbesitzer und welche Pflichten und Möglichkeiten bringt es mit sich? Antworten auf diese Fragen erhalten Interessierte bei einem Vortrag am Donnerstag, 19. September. mehr...

  • Deutsch-französischer Stammtisch

    Der deutsch-französische Stammtisch trifft sich am Donnerstag, 19. September, um 19 Uhr erneut zum lockeren Austausch. mehr...

  • LeseKids und LeseKids mini

    Gleich zwei Veranstaltungsreihen zur Leseförderung speziell für Kinder bietet die Mediathek noch bis Dezember regelmäßig dienstags und mittwochs an. mehr...

  • Ortsverwaltung Hohnhurst geschlossen

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst bleibt von Dienstag, 17. September, bis einschließlich Freitag, 4. Oktober, geschlossen. mehr...

  • Sperrung auf der Europabrücke

    Aufgrund einer Versammlung der Gelben Westen Baden-Württemberg kommt es am Samstag, 28. September, zu Verkehrsbehinderungen auf der Europabrücke. mehr...

  • Eintrag im Unterkunftsverzeichnis

    Vermieter von kleinen und großen Unterkünften, Gästezimmern und Ferienwohnungen haben in den kommenden Wochen noch die Gelegenheit, sich ins Unterkunftsverzeichnis aufnehmen zu lassen. mehr...

  • Bachabschlag in Kehler Gewässern

    Der Zweckverband „Hochwasserschutz Hanauerland“ führt von Montag, 23. September, bis Freitag, 11. Oktober, Unterhaltungsarbeiten an mehreren Gewässern durch. mehr...

  • Verlängerte Sperrung im Kronenhof

    Im Bereich des Kronenhofs bleiben mehrere Strecken noch bis Mittwoch, 25. September, gesperrt mehr...

  • Gästeführung in Straßburg

    Unter dem Motto „Straßburg sportlich gehend entdecken“ präsentiert Gästeführerin Irmi Dillenbourg am Samstag, 28. September, Straßburgs grüne und unentdeckte Ecken. mehr...

  • Förderung von Kulturprojekten

    Wer im kommenden Jahr in Kehl ein Kulturprojekt auf die Beine stellen möchte, kann noch bis zum 18. Oktober einen Antrag auf Förderung stellen. mehr...

  • Sperrung Steinertsaustraße

    Die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier bleibt noch bis Montag, 30. September, gesperrt. mehr...

  • Bohrungen für künftigen Rückhalteraum

    Im Rahmen der Vorplanungen des Rückhalteraums Freistett/Rheinau/Kehl werden ab Montag, 16. September, geotechnische Erkundungsbohrungen rund um Auenheim und Leutesheim durchgeführt. mehr...

  • Die Feinheiten der deutschen Sprache

    Spannende Erkenntnisse aus dem Irrgarten der deutschen Sprache erwarten Besucherinnen und Besucher am Montag, 21. Oktober, in der Stadthalle. Bastian Sick ist dort mit seinem neuen Buch „Wie gut ist Ihr Deutsch? 2“ zu Gast. mehr...

  • Ende der Freibadsaison in Kehl

    Ab Mittwoch, 11. September, bleibt das Kehler Freibad geschlossen. In Auenheim kann indes noch bis zum 8. Dezember im Freibad weiterhin geschwommen und gebadet werden. mehr...

 
 

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de